Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von Malika
    Malika ist offline Multitasking-Mum ;-)
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    7.968

    Frage Zu Hülf! Ann... oder wer kennt ein BLW-Rezept für Hackfleisch-Röllchen...

    Hallo

    ich will meinem Kleinen Hackfleisch-Röllchen kochen.. nur weiss ich gerade nicht so recht wie! Anbraten, nicht anbraten, wie haftet das Zeugs aneinander...

    Ich meine, es wurde hier mal ein Rezept gepostet... aber ich finde nichts mehr.

    Bitte Hilfe!
    *2/1996**1/2000**4/2008**1/2011**7/2012*

  2. #2
    Avatar von maryme
    maryme ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    5.408

    Standard Re: Zu Hülf! Ann... oder wer kennt ein BLW-Rezept für Hackfleisch-Röllchen...

    hackfleisch und quark mischen, ggf semmelbrösel noch dazu, kräuter nach belieben. gut verkneten, röllchen/bällchen formen und die entweder im wasser vorsictig garen (nur siedendenes wasser, nicht dolle kochend) oder im backofen backen (am besten davor noch mit öl bestreichen)

  3. #3
    Avatar von Malika
    Malika ist offline Multitasking-Mum ;-)
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    7.968

    Standard Re: Zu Hülf! Ann... oder wer kennt ein BLW-Rezept für Hackfleisch-Röllchen...

    DANKE!! Du bist ein Schatz!

    Geht auch was anderes als Quark?! Zum Beispiel Frischkäse oder so?!
    Ich hab Hack da, aber kein Quark.. (und war doch gerade einkaufen... )


    Zitat Zitat von maryme Beitrag anzeigen
    hackfleisch und quark mischen, ggf semmelbrösel noch dazu, kräuter nach belieben. gut verkneten, röllchen/bällchen formen und die entweder im wasser vorsictig garen (nur siedendenes wasser, nicht dolle kochend) oder im backofen backen (am besten davor noch mit öl bestreichen)
    *2/1996**1/2000**4/2008**1/2011**7/2012*

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Zu Hülf! Ann... oder wer kennt ein BLW-Rezept für Hackfleisch-Röllchen...

    Zitat Zitat von Malika Beitrag anzeigen
    DANKE!! Du bist ein Schatz!

    Geht auch was anderes als Quark?! Zum Beispiel Frischkäse oder so?!
    Ich hab Hack da, aber kein Quark.. (und war doch gerade einkaufen... )
    frischkäse müsste eigentlich auch gehen, denk ich mal.
    du kannst auch geraspelte möhren oder kohlrabi z.b. unter die hackmasse mischen (so war mein rezept).
    irgendwas sowas brauchts halt, sonst wird die chose ziemlich trocken.
    ich würds lieber in wasser kochen, so wie mary schon gesagt hatte. statt semmelbröseln kannste auch irgendwelche getreideflocken nehmen, es geht ja nur um das kleben.

  5. #5
    Avatar von maryme
    maryme ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    5.408

    Standard Re: Zu Hülf! Ann... oder wer kennt ein BLW-Rezept für Hackfleisch-Röllchen...

    Zitat Zitat von Malika Beitrag anzeigen
    DANKE!! Du bist ein Schatz!

    Geht auch was anderes als Quark?! Zum Beispiel Frischkäse oder so?!
    Ich hab Hack da, aber kein Quark.. (und war doch gerade einkaufen... )
    geht bestimmt auch frischkäse. quark dient als bindemittel, wenn du kein ei nehmen willst. semmelbrösel saugen die überschüssige flüssigkeit auf.

  6. #6
    Avatar von Rocksana
    Rocksana ist offline old hand
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    977

    Standard Re: Zu Hülf! Ann... oder wer kennt ein BLW-Rezept für Hackfleisch-Röllchen...

    da ich schon ei eingeführt hatte, hatte ich ei als bindemittel und dann gekocht.

    geht also auch

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Zu Hülf! Ann... oder wer kennt ein BLW-Rezept für Hackfleisch-Röllchen...

    Zitat Zitat von Rocksana Beitrag anzeigen
    da ich schon ei eingeführt hatte, hatte ich ei als bindemittel und dann gekocht.

    geht also auch
    klaro geht das mit ei :D
    das nehme ich auch immer für unsere frikadellen :D

    wie hast du ei denn eingeführt?

  8. #8
    Avatar von Rocksana
    Rocksana ist offline old hand
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    977

    Standard Re: Zu Hülf! Ann... oder wer kennt ein BLW-Rezept für Hackfleisch-Röllchen...

    Zitat Zitat von Ann_Boleyn Beitrag anzeigen
    klaro geht das mit ei :D
    das nehme ich auch immer für unsere frikadellen :D

    wie hast du ei denn eingeführt?
    tja, das war hier die große frage...wie führt man ei ein?

    ich habs ganz hart gekocht und dann ne art "eiersalat-matsche", mit öl und das dann aufs brot geschmiert....ging ziemlich daneben

    bis ich dann auf die glorreiche idee gekommen bin, dass ich ihr ja auch ganz einfach ein omlett machen kann, dass ging besser....

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Zu Hülf! Ann... oder wer kennt ein BLW-Rezept für Hackfleisch-Röllchen...

    Zitat Zitat von Rocksana Beitrag anzeigen
    tja, das war hier die große frage...wie führt man ei ein?

    ich habs ganz hart gekocht und dann ne art "eiersalat-matsche", mit öl und das dann aufs brot geschmiert....ging ziemlich daneben

    bis ich dann auf die glorreiche idee gekommen bin, dass ich ihr ja auch ganz einfach ein omlett machen kann, dass ging besser....
    ich glaub, easy würde es auch mögen. wir essen am we immer gerne eier zum frühstück, allerdings etwas mehr als wachsweich, da ist sie schon wie ein geier drauf. kriegt sie aber nicht.

    ich werd heut abend mal brot backen und dann kriegt sie das und als nächstes dann mal vorsichtig mit joghurt und ei antesten. bin bei milchprodukten vorsichtig, der m. hat joghurt zwar gemocht, aber immer gleich gebrochen (richtig gebrochen, nicht nur gespuckt)- andererseits hier sind gschmelzte maultäschle (die mach ich dann selbst) mit ei doch nationalgericht. für zwiebelrostbraten und späztle ist sie ja noch zu klein :D

  10. #10
    Avatar von Rocksana
    Rocksana ist offline old hand
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    977

    Standard Re: Zu Hülf! Ann... oder wer kennt ein BLW-Rezept für Hackfleisch-Röllchen...

    Zitat Zitat von Ann_Boleyn Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht

    ach iwo, das meinst du nur

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •