Umfrageergebnis anzeigen: Gabt ihr Eure kleinen ab?

Teilnehmer
48. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, in die KiTa

    2 4,17%
  • Ja, regelmäßig an Familie oder Freunde

    14 29,17%
  • Selten an Familie oder Freunde

    17 35,42%
  • Babysitter

    1 2,08%
  • Nein, bis jetzt nicht, aber wenn es sich ergibt ja

    8 16,67%
  • Nein, habe ich auch vorerst nicht vor

    6 12,50%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    lisa810 ist offline Member
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    167

    Standard Babysitter / KiTa / Familie

    Hallo,
    wie schaut es bei euch aus, gebt ihr eure kleinen schon aus der Hand?

  2. #2
    Avatar von Sanny7782
    Sanny7782 ist offline müüüde ...
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    7.781

    Standard Re: Babysitter / KiTa / Familie

    Selten an Familie oder Freunde habe ich mal angeklickt.

    Dieses Wochenende war es das erste Mal, dass eine sehr gute Freundin und ihr Freund auf L. aufgepasst haben. Sind auch so die Einzigen denen ich dahingehend vertraue. Familie ist leider zu weit weg oder zu beschäftigt.
    http://lb2m.lilypie.com/AXyMp1.png

    Flohmarkt - Bei Interesse schreibt mir doch einfach eine PN! :)
    Gr. 50/56 Mädchen
    Gr. 62/68 Mädchen

  3. #3
    Avatar von seventies
    seventies ist offline Punktemacherin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    6.664

    Standard Re: Babysitter / KiTa / Familie

    Zitat Zitat von lisa810 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wie schaut es bei euch aus, gebt ihr eure kleinen schon aus der Hand?
    ja schon lange

    als ich noch voll gestillt habe, halt kurz und überschaubar, wenn ich z.b. zum frisör gegangen bin oder so.
    meine schwester hat das schon bei meinen anderen kindern gemacht.
    jetzt, wenn ich mal zum sport will und mein mann wieder mehrere abende am stück termine hat o.ä.

    ich finde es wichtig, dass kinder nicht ausschließlich auf die eltern fixiert sind und bin entgegen einiger anderer leute der ansicht, dass mehrere bezugspersonen (in überschaubarem rahmen natürlich) nicht negativ sind.
    im gegenteil.
    ich kann sagen, meine anderen kinder (das älteste ist 13) sind sehr flexibel und offen und hatten nie loslösungsprobleme.

    außerdem - und da bin ich vll. egoistisch - finde ich es enorm wichtig für eine beziehung, dass man auch wenn die kinder noch klein sind, mal ein paar stunden für sich hat.


  4. #4
    Avatar von Sanny7782
    Sanny7782 ist offline müüüde ...
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    7.781

    Standard Re: Babysitter / KiTa / Familie

    Zitat Zitat von seventies Beitrag anzeigen
    ja schon lange

    als ich noch voll gestillt habe, halt kurz und überschaubar, wenn ich z.b. zum frisör gegangen bin oder so.
    meine schwester hat das schon bei meinen anderen kindern gemacht.
    jetzt, wenn ich mal zum sport will und mein mann wieder mehrere abende am stück termine hat o.ä.

    ich finde es wichtig, dass kinder nicht ausschließlich auf die eltern fixiert sind und bin entgegen einiger anderer leute der ansicht, dass mehrere bezugspersonen (in überschaubarem rahmen natürlich) nicht negativ sind.
    im gegenteil.
    ich kann sagen, meine anderen kinder (das älteste ist 13) sind sehr flexibel und offen und hatten nie loslösungsprobleme.

    außerdem - und da bin ich vll. egoistisch - finde ich es enorm wichtig für eine beziehung, dass man auch wenn die kinder noch klein sind, mal ein paar stunden für sich hat.
    http://lb2m.lilypie.com/AXyMp1.png

    Flohmarkt - Bei Interesse schreibt mir doch einfach eine PN! :)
    Gr. 50/56 Mädchen
    Gr. 62/68 Mädchen

  5. #5
    schwubsi ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    3.646

    Standard Re: Babysitter / KiTa / Familie

    Zitat Zitat von lisa810 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wie schaut es bei euch aus, gebt ihr eure kleinen schon aus der Hand?
    Ich muss leider bisher nicht anklicken, da wir hier niemanden so richtig haben. Familie ist viel zu weit weg und Freunde haben alle selbst reichlich Kinder und daher wenig Zeit. Wenn ich aber bei Oma oder Tante bin, dann kümmern die sich schon.

    Babysitter kann ich mir finanziell nicht leisten.

    Bisher muss also immer der Papa ran, so dass ausgehen von Mama + Papa flach fällt.

    Im Januar geht es dann richtig los, dann ist die Kitaeingewöhnung. Ab Februar geht sie dann 8 Stunden am Tag in die Krippe (Kind 1 in Schule + Hort; Kind 2 auch 8 Stunden Kita). Das alles aber natürlich mit dem Zweck, dass ich Zeit für den Job habe. Da fällt dann - wenn ich Glück habe - mal 1 Stunde "Freizeit" täglich für Haushalt und Einkäufe bei ab.
    LG, schwubsi

    Sohn 10/04 + Tochter 8/07 + Tochter 1/11


  6. #6
    JoJo81 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    260

    Standard Re: Babysitter / KiTa / Familie

    Die Familie wohnt viel zu weit weg. Ab Januar soll er einmal in der Woche für ein paar Stunden zu einer Tagesmutter (damit man mal einige Sachen in Ruhe machen kann). Wenn das gut klappt, dann werde ich im nächsten Sommer wieder etwas anfangen zu arbeiten (eh im Schichtdienst) und er wird etwas öfter hingehen.

  7. #7
    Melli1983 ist offline Die M´s
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    2.895

    Standard Re: Babysitter / KiTa / Familie

    Zitat Zitat von seventies Beitrag anzeigen
    ja schon lange

    als ich noch voll gestillt habe, halt kurz und überschaubar, wenn ich z.b. zum frisör gegangen bin oder so.
    meine schwester hat das schon bei meinen anderen kindern gemacht.
    jetzt, wenn ich mal zum sport will und mein mann wieder mehrere abende am stück termine hat o.ä.

    ich finde es wichtig, dass kinder nicht ausschließlich auf die eltern fixiert sind und bin entgegen einiger anderer leute der ansicht, dass mehrere bezugspersonen (in überschaubarem rahmen natürlich) nicht negativ sind.
    im gegenteil.
    ich kann sagen, meine anderen kinder (das älteste ist 13) sind sehr flexibel und offen und hatten nie loslösungsprobleme.

    außerdem - und da bin ich vll. egoistisch - finde ich es enorm wichtig für eine beziehung, dass man auch wenn die kinder noch klein sind, mal ein paar stunden für sich hat.
    Da bin ich mal ausnahmsweise voll und ganz deiner Meinung. So ist es bei dem Großen auch und bei der Kleinen strebe ich das auch an.
    Sternchen 02/05+12/09+03/10,
    und zwei gesunde Kinder!

  8. #8
    Melli1983 ist offline Die M´s
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    2.895

    Standard Re: Babysitter / KiTa / Familie

    Also meine Mutter hat schon mal aufgepasst. Da hab ich sie aber immer ins Bett gebracht und da schlief sie dann auch zuverlässig. Einmal waren wir essen und einemal auf nem JGA.
    Jetzt ist auch der Papa soweit mal aufzupassen.
    Aber bisher nur meine Mutter.
    Nachdem SM ne Tasse Kaffee über sie verschütet hat kann sie selbst mal spazieren gehen sich abschminken. Hab da solange sie so Baby ist kein Vertrauen. Den Großen hatten sie erst ab nem Jahr immer mal damit ich etwas jobben konnte.

    Finde es wichtig wenn Kinder Bezugspersonen habe außer die eltern.

    lg
    Sternchen 02/05+12/09+03/10,
    und zwei gesunde Kinder!

  9. #9
    keksdose1001 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    62

    Standard Re: Babysitter / KiTa / Familie

    Hab auch selten an Familie angeklickt.
    Leider wohnen die alle weiter weg, bisher haben wir es nun 2 mal geschafft zusammen richtig etwas zu machen. Einmal eine Hochzeit von Freunden und jetzt gerade am Samstag waren wir Essen und im Kino.
    Tagsüber wenn ich zum Arzt etc. musste ist eine Tane her gekommen und hat mal 1-2h aufgepasst.
    Wir sind nun aber gerade auf der Suche nach einem vertrauenswürdigen Babysitter, damit wir endlich mal wieder anfangen können nicht nur Eltern sondern auch ein Paar zu sein.
    Ab Januar geht Zwergi dann ja sowieso zu einer Tagesmutter, einen Kitaplatz habe ich leider nicht bekommen..

  10. #10
    Hase_123 ist offline stolze Hasenmama
    Registriert seit
    14.12.2009
    Beiträge
    3.641

    Standard Re: Babysitter / KiTa / Familie

    Ab und zu hat schon meine Mutter aufgepasst. (schwiegereltern wohnen zu weit weg) Mein Bruder und Frau haben auch schonmal 1-2 Std. auf A. aufgepasst. Hat immer super geklappt. Letzte Woche hat meine Mutter A. auch mal ins Bett gebracht,da war ich aber im Haus. Hat aber super geklappt mit den beiden

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •