Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 137
Like Tree78gefällt dies

Thema: Bitte Selbstbestimmungsrecht beachten, Babys nicht taufen lassen

  1. #31
    einspluseinsist4 Gast

    Standard Re: Bitte Selbstbestimmungsrecht beachten, Babys nicht taufen lassen

    Zitat Zitat von mariposalinda Beitrag anzeigen
    Kannste ja selber sehen, wie lange ich "dabei" bin
    Genau, und in diesem Forum hat sich auch noch NIE jemand umgenickt. Ganz überhaupt nicht auf gar keinen Fall, völlig ausgeschlossen. Ich verrate Dir ein Geheimnis - ich bin länger dabei, als da steht. In echt.

    - DAS tut jedenfalls auch nicht so viel mehr zur Sache.
    Doch, merkt man an Deiner Reaktion. Typische Frischlingsbockigkeit, hatte ich auch mal

    Wie auch immer, Du scheinst genau in die Kategorie der Klugs++++ zu gehören, die ich so liebe...Volltreffer.
    Immer wieder gern
    Was für ein Glück, dass DU nicht direkt Schubladen aufziehst

  2. #32
    mariposalinda ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Bitte Selbstbestimmungsrecht beachten, Babys nicht taufen lassen

    Zitat Zitat von einspluseinsist4 Beitrag anzeigen
    Genau, und in diesem Forum hat sich auch noch NIE jemand umgenickt. Ganz überhaupt nicht auf gar keinen Fall, völlig ausgeschlossen. Ich verrate Dir ein Geheimnis - ich bin länger dabei, als da steht. In echt.

    Ja und??? Hab ich Dich danach gefragt? kannst Deine Geheimnisse gerne behalten, so interessant biste auch wieder nicht

    Doch, merkt man an Deiner Reaktion. Typische Frischlingsbockigkeit, hatte ich auch mal


    Immer wieder gern
    Was für ein Glück, dass DU nicht direkt Schubladen aufziehst
    Ach, so. und welche Schublade ist "Typisch Frischlingsbockigkeit"?

  3. #33
    einspluseinsist4 Gast

    Standard Re: Bitte Selbstbestimmungsrecht beachten, Babys nicht taufen lassen

    Zitat Zitat von mariposalinda Beitrag anzeigen
    Ja und??? Hab ich Dich danach gefragt? kannst Deine Geheimnisse gerne behalten, so interessant biste auch wieder nicht
    Könntest für den großartigen Neuerwerb von Wissen aber echt dankbarer sein

    Ach, so. und welche Schublade ist "Typisch Frischlingsbockigkeit"?
    Keine, da es die Tat beschreibt und nicht die Person
    Davon abgesehen könnte sich die Frischlingsbockigkeit verwachsen, ich gebe Dir ja durchaus 'ne Chance. Mit meiner Klugscheisserei bin ich fürs Leben geschlagen

  4. #34
    Avatar von Rigugegl
    Rigugegl ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Bitte Selbstbestimmungsrecht beachten, Babys nicht taufen lassen

    Meine Guete...was zickt ihr hier so rumm?

  5. #35
    Sophiline ist offline Stranger

    User Info Menu

    Frage Re: Bitte Selbstbestimmungsrecht beachten, Babys nicht taufen lassen

    Zitat Zitat von Datko Beitrag anzeigen
    Es gibt immer noch Eltern, die Kinder kurz nach der Geburt taufen lassen.

    - Jeder Mensch hat ein Recht auf Selbstbestimmung, dies ist auch in weltanschaulichen Fragen der Fall. Gesetzlich ist vorgesehen, dass man ab Vollendung des 14. Lebensjahres religionsmündig ist, es eilt nichts.

    - Bei uns in Regensburg verlassen zur Zeit monatlich ungefähr 90 Menschen die beiden großen christlichen Kirchen, viele von ihnen wurden als Säugling getauft, eine falsche Entscheidung ihrer Eltern und des Pfarrers.

    - Wenn man nicht aufpasst, wird man als Getaufter automatisch kirchensteuerpflichtig.

    Joachim Datko - Physiker, Philosoph
    Monopole.de

    So ein Schwachsinn!
    Ich entscheide so viel für mein Kind, da werde ich ja wohl auch entscheiden, ob ich es taufen lasse!

  6. #36
    Avatar von lilalaune141110
    lilalaune141110 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Bitte Selbstbestimmungsrecht beachten, Babys nicht taufen lassen

    Zitat Zitat von mariposalinda Beitrag anzeigen
    Kannste ja selber sehen, wie lange ich "dabei" bin - DAS tut jedenfalls auch nicht so viel mehr zur Sache.
    Wie auch immer, Du scheinst genau in die Kategorie der Klugs++++ zu gehören, die ich so liebe...Volltreffer.
    Man lernt sie zu ignorieren...
    einspluseinsist4 gefällt dies
    3.10.12
    18.8.14

    16.9.18

  7. #37
    Avatar von lilalaune141110
    lilalaune141110 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Bitte Selbstbestimmungsrecht beachten, Babys nicht taufen lassen

    Und zum Thema :)
    Wenn mein Kind später für sich entscheidet, dass es nicht an Gott glaubt, dann ist es nicht mehr als ein wenig Wasser auf dem Kopf.
    Ich muss für mein Kind im Leben so viele Entscheidungen treffen. Einige werden ihr später nicht gefallen aber ich tue es immer in dem Glauben, dass ich bzw ich und mein Mann für sie nur das Beste wollen....und jedes Elternpaar definiert "das Beste" eben anders
    3.10.12
    18.8.14

    16.9.18

  8. #38
    Avatar von whisperinthedark
    whisperinthedark ist offline Vollblutschnepfe

    User Info Menu

    Standard Re: Bitte Selbstbestimmungsrecht beachten, Babys nicht taufen lassen

    Ich hab mich selbst mit 14 Jahren taufen lassen
    und ich war sehr dankbar drum, das selbst entscheiden zu können, ganz bewusst.

    Mein Mittlerer Sohn hat sich mit 6 Jahren dazu entschlossen. Er ist sehr gläubig, was am reli Unterricht und der Christenlehre liegt. mein Ältester überhaupt nicht. Den interessiert das alles garnicht, er lehnt es ab.
    Ja, da er es sogar ablehnt( und das nicht erst seit der Pupertät) hätte ich mir jetzt schon Vorwürfe gemacht, wenn ich ihn als Baby zwangsgetauft hätte.
    Das selbst-entscheiden-können hat etwas besonderes. Das konnte ich erfahren und möchte ich meinen Kindern so weitergeben.
    Ich verstehe die Eile nicht beim taufen. Christliche Werte kann man auch ohne vermitteln, nur auf Druck von anderen sollte sowas eh nicht geschehen ....warum die Eile?
    Das man jederzeit austreten kann ist dazu keine Antwort. man kann ja auch warten, das Kind entscheiden lassen, dann braucht man vielleicht das "austreten" oder event. Vorwürfe nicht.



    Zitat Zitat von Ela2011 Beitrag anzeigen

    Die Taufe bindet einen ja nicht lebenslang an die Kirche und ich bin überzeugt,dass sich Jugendliche im Alter von 14 Jahren da eh keinen Deut drum scheren.Meist leben die Kinder das ja so ihren Eltern nach.
    Wenn einem die Kirchensteuer so schwer auf den Magen schlägt,steht es einem frei auszutreten.Das ist geht relativ flott über die Bühne.Das Recht auf Selbstbestimmung sehe ich da nun nicht verletzt.
    Viele Leute schwimmen mit dem Strom, andere schwimmen gegen den Strom. Ich steh mitten im Wald und find den blöden Fluß nicht.....

  9. #39
    einspluseinsist4 Gast

    Standard Re: Bitte Selbstbestimmungsrecht beachten, Babys nicht taufen lassen

    Zitat Zitat von lilalaune141110 Beitrag anzeigen
    Man lernt sie zu ignorieren...

  10. #40
    einspluseinsist4 Gast

    Standard Re: Bitte Selbstbestimmungsrecht beachten, Babys nicht taufen lassen

    Zitat Zitat von lilalaune141110 Beitrag anzeigen
    Und zum Thema :)
    Wenn mein Kind später für sich entscheidet, dass es nicht an Gott glaubt, dann ist es nicht mehr als ein wenig Wasser auf dem Kopf.
    Ich muss für mein Kind im Leben so viele Entscheidungen treffen. Einige werden ihr später nicht gefallen aber ich tue es immer in dem Glauben, dass ich bzw ich und mein Mann für sie nur das Beste wollen....und jedes Elternpaar definiert "das Beste" eben anders
    Na dann. Verstehe ich umso weniger diesen Druck. Dann kann man's ja auch lassen und warten, bis das Kind sich aus freien Stücken dafür entscheidet.
    Wenn das nur "das bisschen Wasser auf dem Kopf" ist, ist es ja völlig egal. Wahrscheinlich habe ich als Nichtchristin einfach keine Ahnung, ich sehe die Taufe jedenfalls viel einschneidender.

Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •