Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schnuller abgewöhnen mit 8 Monaten?

  1. #1
    littlelilac ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Schnuller abgewöhnen mit 8 Monaten?

    Hallo,
    meine Tochter, 8 Monate, schläft seit 3-4 Monaten sehr schlecht. Einschlafen oft schwierig und langwierig, trotz Kuscheln und Begleitung und nachts wacht sie - ob bei uns oder in ihrem Bett zwischen 5 und 10 mal auf.
    Mein Eindruck ist, dass zumindest teilweise der Schnuller das Problem ist, weil sie es trotz Schnullerband noch nicht immer schafft, ihn sich selbst wieder reinzustecken.
    Habe nun gelesen, es könne helfen, den Kleinen den Schnuller ganz abzugewöhnen. Angeblich sei das Saugbedürfnis nach dem 4. Monat nicht mehr so groß, sodass das vertretbar sei. Logisch klingt es ja schon: Jetzt schläft sie mit Schnuller ein und sucht ihn dann, wenn sie aufwacht.
    Aber der Versuch heute, dass sie ohne Schnuller einschäft, ging total daneben. Sie hat jämmerlich geschrien, sich die Hand in den Mund gesteckt, wieder geschrien usw.
    Was meint ihr - ist das doch zu früh oder ist es einfach die Gewohnheit, wegen der sie so schreit und solange wir bei ihr sind und sie trösten, kann man ihr das zumuten?
    Lg

  2. #2
    Eve385 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Schnuller abgewöhnen mit 8 Monaten?

    Mir persönlich wäre es das nicht wert, ich könnte mein Kind nicht wegen dem Schnuller so schreien lassen. Nennt mich Weichei

    Ich finde es ja immer schwierig wenn irgendwelche Autoren vorgeben, wann ein Kind kein Saugbedürfnis bzw. keinen Hunger nachts mehr zu haben hat. Mein Kind hatte ein sehr großes Saugbedürfnis, und ihm ist sein Schnuller immer noch sehr wichtig (Klar "brauchen" tut er ihn nicht mehr und er muss auch irgendwann weg. Aber über den Zeitpunkt bin ich mir auch noch unschlüssig). Es könnte zum Teil der Schnuller sein, aber genauso gut, dass sie aufwacht um sich zu vergewissern, dass ihr noch da seid. Was wenn sie danach immer noch so oft aufwacht? Dann hat sich an der Situation nichts gebessert, aber den Stress hattet ihr dennoch.

    Was habt ihr denn dann heute gemacht? Ist sie irgendwann eingeschlafen oder habt ihr ihr den Schnuller dann doch gegeben?
    Michl 12/2012
    kleine Hexe 7/2015

  3. #3
    littlelilac ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Schnuller abgewöhnen mit 8 Monaten?

    Hi,
    danke
    wenn sie nicht so schlecht schlafen würde, würde ich auch nicht dran denken, ihn in dem Alter abzugewöhnen. Klar, möglich ist es, dass sie ohne trotzdem schlecht schläft ... aber könnte halt auch anders sein. Ich frage mich halt nur, wie "unzumutbar"/fies es in dem Alter wohl ist, das zu versuchen - ist es nur Gewohnheit oder trainiere ich ihr da ein ganz natürliches Bedürfnis ab? Klar könnte sie auch den Daumen nehmen, aber das kennt sie eben nicht, sondern nur den Schnuller.
    Haben es bisher niocht nochmal ohne versucvht, da wir eben noch keine Antwort gefunden haben ...

  4. #4
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Schnuller abgewöhnen mit 8 Monaten?

    Hey, ich würde den Schnuller nicht abgewöhnen. Es kann sich nur noch um Tage oder Wochen handeln, bis sie das mit dem Schnuller hinbekommt. Ich habe in dieser Zeit einfach mehrere Schnuller ins Bett, da war die Chance größer, dass sie einen erwischen. Unsere Jüngste hat jetzt einen Stoffesel, an dem der Schnuller befestigt ist, aber da hat sie erst relativ spät den Schnuller daran zuverlässig gefunden. Oft lag sie dann drauf und wurde wütend, weil sie ihn nicht raus bekommen hat. Jetzt liebt sie ihn.
    Mein Neffe hatte übrigens keinen Schnuller und er hatte diese Phase mit 8 Monaten trotzdem. Ich denke, es hängt eher mit der Fremdelphase zusammen und den motorischen Fortschritten, dass sie so unruhig schlafen. Anstrengend ist es aber sehr, keine Frage. Liebe Grüße

    Ach ja, ich denke man nennt Babys nicht umsonst das erste Jahr Säuglinge und ich hatte den Eindruck, dass das Saugbedürfnis auch im zweiten Jahr noch sehr ausgeprägt ist. Besonders wenn sie krank oder müde sind.

  5. #5
    Avatar von JaSt
    JaSt ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Schnuller abgewöhnen mit 8 Monaten?

    Ich kann mich Zickzackkind nur anschließen. Ich habe zum Beispiel mal gelesen, dass Kinder bis drei Jahre ein enormes Saugbedürfniss haben. Die Wahrheit liegt wahrscheinlich bei jedem Kind woanders. Unser Sohn ist ein absoluter Schnuller-Freak, schon von Beginn an. Seit einigen Wochen hat er ihn nur noch zum schlafen und das funktioniert auch ganz gut mit dem abgeben und auch als er ihn sich Nachts wieder in den Munde schieben konnte, hatten wir immer wieder unruhige Nächte (Zähne, krank, Schübe, Wachstum ...)
    💑2010
    💙2013
    💟2015

  6. #6
    BeSe ist offline glückliche 2fach-Mama

    User Info Menu

    Standard Re: Schnuller abgewöhnen mit 8 Monaten?

    Kannst du sicher sagen, dass dein Kind nur wegen dem fehlenden Schnuller aufwacht, und nicht, weil es noch Hunger hat? Vielleicht brauch sie den Schnuller an sich gar ni, nimmt ihn aber, weil er den Hunger wenigstens bissi stillt (ähnlich, wie uns Erwachsene viell. ein Kaugummi ablenkt, wenn grad nix anderes verfügbar is!?)

    Meine Kleine is nu auch fast 8 Monate alt und nach dem Einschlafstillen (gg. 18-19 Uhr) macht sie auch noch lustige Saugbewegungen und -geräusche, aber mit nichts im Mund und wird auch ni wach so oft - meist 1x zwischen 3 und 5 Uhr morgens...

    Ich wünsche euch auf jeden Fall, dass eure Nächte bald ruhiger werden!
    Sohnemann 1 geboren am 31.12.2012 in der 28. SSW
    Töchterchen 2 geboren am 18.09.2014 in der 41. SSW

  7. #7
    freddymaus ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schnuller abgewöhnen mit 8 Monaten?

    Hm, als ich würde auch nicht sagen, dass es zu Hundert Prozent an dem Schnuller liegt, dass die Kleine nicht schläft. Und selbst wenn, musst du dich nicht an irgendwelche "Regeln" halten, wann du den Schnuller abgewöhnen solltest. Jedes Baby ist individuell..
    Vielleicht hat die Kleine auch einfach einen anderen Schlafrythmus. Hier findest du noch Infos zum Thema: Schlafrhythmus & Schlafbedarf | deinbaby.de
    Natürlich kannst du es mit der Schnuller Entwöhnung probieren und irgendwann müssen sie ja aufhören, aber wahrscheinlich fällt es einem auch als Mami leichter, wenn das Kind etwas älter ist und es vielleicht sogar versteht, warum kein Schnulli mehr.. Ich kann meine Mona auch immer nicht leiden/schreien sehen/hören. Muss man halt wissen, ob man da als Mami konsequenbt sein kann..
    In der Familie haben wir aber auch immer so ein Schnuller-Ritual zu Weihnachten: Da hängen die Kleinen den Schnulli an Baum, und der Weihnachtsmann tauscht ihn dann gegen Geschenke ein. Eigentlich eine süße Sache wie ich finde..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •