Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Hormonkrümel ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.06.2017
    Beiträge
    8

    Standard Baby weint beim Gang ins Schlafzimmer

    Hallo ihr lieben,

    Seit drei Tagen weint unsere kleine (11 Wochen) sobald wir das Schlafzimmer betreten und ich kann mir nicht erklären warum. Sie hat keine schlechten Erfahrungen gemacht oder verbindet damit was negatives.

    Einzig schläft sie seit drei Tagen auch tagsüber relativ wenig. Zusammengerechnet kommen wir maximal auf 2 Stunden. Normalerweise war der vormittagsschlaf schon 3-4 Stunden lang und dann nachmittags noch mal ne Stunde bis zwei. Und jetzt wie gesagt nur noch so kurz.

    Ich könnt mir höchstens erklären das sie völlig übermüdet ist, aber das erklärt nicht, warum sie immer im Schlafzimmer weint und nicht schon vorher im Kinderzimmer zB wo wir sie bettfertig machen. Beide Räume sind schon etwas abgedunkelt und sie schläft seit Anfang an bei uns im Bett. Habt ihr noch ne Idee?

  2. #2
    Smartie88 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    7.804

    Standard Re: Baby weint beim Gang ins Schlafzimmer

    Hallo.
    Das hatte unsere kleine auch irgendwo zwischen dem 3-4 Monat. Woran es lag, keine Ahnung. Wir haben im nachhinein das Gefühl gehabt das sie vielleicht Angst hatte weil sie nicht so viel gesehen hat, wissen es aber nicht. Haben ihr gut zu geredet und dann ging es nach ca. 2 Wochen wieder.
    LG Smartie

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •