Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Ennalein ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1

    Standard Wie schlafen eure Babys?

    Moin,

    Ich bin mal neugierig. Wie schlafen eure Babys so? Wann und wie lange schlafen eure Lütten in der Regel? Welche Einschlafrituale haben sich bei euch entwickelt? Habt ihr vielleicht Tipps oder Geheimwaffen? 😄

    Ich fang am besten mal an.
    Meine kleine Maus tut sich manchmal etwas schwer mit dem Einschlafen...
    Sie ist 13 Wochen alt, wird vollgestillt und bekommt wahrscheinlich grade ihre ersten Zähnchen. 🙈😯

    Abends mache ich sie bettfertig, also neuer Body an, frische Pampi und Schlafsack an. Dabei singe ich zwei Schlaflieder. Dann geht's nochmal an die Brust, und nur so schläft sie bei mir abends auch ein. Wenn der Papa sie ins Bett bringt oder übernimmt, weil ich k.o. bin, dann hilft auch rumtragen, leicht schaukeln und in einen dunklen Raum gehen.
    Wenn sie dann gegen Mitternacht eingeschlafen ist, legen wir sie in die Hängematte und meistens schafft sie es um und bei 6 Stunden zu schlafen. Dann gibt's einen kleinen Snack an der Milchbar und nochmal 2-3 Stunden schlafen.
    Wenn nicht grade die fiesen Zähnchen dazwischen kommen, dann hilft nur bei Mama und Papa im Bett schlafen. 🙈☺️

    Und tagsüber ist es immer wieder wechselhaft. Mal haben wir Tage, da schläft sie viel und ist kaum wach. An den Tagen ist es schon ein Erfolg, wenn ich schaffe sie anzuziehen ohne, dass sie vorher einschläft.
    Und dann gibt es Tage wie heute; ich kann alles versuchen und die schläft kaum und nur kurz ( nicht länger als 1 Stunde). 😳😴

    Bis jetzt verweigert die kleine Maus auch alle Schnullis, die wir ihr angeboten haben. Leider. Sonst könnte das Einschlafstillen abgelöst werden.

    Oh je. Der Text ist ganz schön lang geworden. 😂 ich hoffe das schreckt nicht ab und freue mich schon auf eure Antworten und Erfahrungen.

    LG Ennamaus

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.772

    Standard Re: Wie schlafen eure Babys?

    Zitat Zitat von Ennalein Beitrag anzeigen
    Moin,

    Ich bin mal neugierig. Wie schlafen eure Babys so? Wann und wie lange schlafen eure Lütten in der Regel? Welche Einschlafrituale haben sich bei euch entwickelt? Habt ihr vielleicht Tipps oder Geheimwaffen? ��

    Ich fang am besten mal an.
    Meine kleine Maus tut sich manchmal etwas schwer mit dem Einschlafen...
    Sie ist 13 Wochen alt, wird vollgestillt und bekommt wahrscheinlich grade ihre ersten Zähnchen. ����

    Abends mache ich sie bettfertig, also neuer Body an, frische Pampi und Schlafsack an. Dabei singe ich zwei Schlaflieder. Dann geht's nochmal an die Brust, und nur so schläft sie bei mir abends auch ein. Wenn der Papa sie ins Bett bringt oder übernimmt, weil ich k.o. bin, dann hilft auch rumtragen, leicht schaukeln und in einen dunklen Raum gehen.
    Wenn sie dann gegen Mitternacht eingeschlafen ist, legen wir sie in die Hängematte und meistens schafft sie es um und bei 6 Stunden zu schlafen. Dann gibt's einen kleinen Snack an der Milchbar und nochmal 2-3 Stunden schlafen.
    Wenn nicht grade die fiesen Zähnchen dazwischen kommen, dann hilft nur bei Mama und Papa im Bett schlafen. ��☺️

    Und tagsüber ist es immer wieder wechselhaft. Mal haben wir Tage, da schläft sie viel und ist kaum wach. An den Tagen ist es schon ein Erfolg, wenn ich schaffe sie anzuziehen ohne, dass sie vorher einschläft.
    Und dann gibt es Tage wie heute; ich kann alles versuchen und die schläft kaum und nur kurz ( nicht länger als 1 Stunde). ����

    Bis jetzt verweigert die kleine Maus auch alle Schnullis, die wir ihr angeboten haben. Leider. Sonst könnte das Einschlafstillen abgelöst werden.

    Oh je. Der Text ist ganz schön lang geworden. �� ich hoffe das schreckt nicht ab und freue mich schon auf eure Antworten und Erfahrungen.

    LG Ennamaus
    Ich finde das jetzt nicht so ungewöhnlich, gerade die Schwankungen sind doch in dem Alter noch ziemlich normal. Meine Kinder hatten alle eine unterschiedlichen Schlafrhythmus, der sich z.T. auch durch den Familienrhythmus ergeben hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •