Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree2gefällt dies

Thema: Mutter und Kind für 2 Tage und 2 Nächte alleine lassen? Gute Freundin ist vor Ort.

  1. #1
    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    15

    Frage Mutter und Kind für 2 Tage und 2 Nächte alleine lassen? Gute Freundin ist vor Ort.

    Hallo.

    In wenigen Tagen ist es bei uns auch (wieder) soweit und unsere Tochter kommt auf die Welt. Wenn nicht von allein, dann am Dienstag mit Einleitung (41+3). Allerdings habe ich 1 Woche danach an 2 Tagen insgesamt 5 Vorstellungsgespräche in einem anderen Bundesland, die sich auch nicht anders legen ließen und die auch mit unserer gemeinsamen persönlichen Zukunft zu tun haben.

    Das bedeutet im Umkehrschluss, dass ich Frau und Kind für 2 Tage und Nächte alleine lassen muss. Allerdings ist eine ihrer besten Freundinnen vor Ort und wird ihr helfen und hat sogar angeboten bei ihr zu übernachten. Dennoch bleibt bei mir ein Rest von schlechtem Gewissen. Und ich weiß auch jetzt schon, dass ich meine Tochter und meine Frau sehr vermissen werde - selbst wenn es nur 2 Nächte sind.

    Wie würde es euch selbst sowohl als Vater als auch Mutter in einer solchen Situation ergehen? Hättet ihr ein Problem damit?

  2. #2
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.948

    Standard Re: Mutter und Kind für 2 Tage und 2 Nächte alleine lassen? Gute Freundin ist vor Ort

    Zitat Zitat von GoethesGartenhaus Beitrag anzeigen
    Hallo.

    In wenigen Tagen ist es bei uns auch (wieder) soweit und unsere Tochter kommt auf die Welt. Wenn nicht von allein, dann am Dienstag mit Einleitung (41+3). Allerdings habe ich 1 Woche danach an 2 Tagen insgesamt 5 Vorstellungsgespräche in einem anderen Bundesland, die sich auch nicht anders legen ließen und die auch mit unserer gemeinsamen persönlichen Zukunft zu tun haben.

    Das bedeutet im Umkehrschluss, dass ich Frau und Kind für 2 Tage und Nächte alleine lassen muss. Allerdings ist eine ihrer besten Freundinnen vor Ort und wird ihr helfen und hat sogar angeboten bei ihr zu übernachten. Dennoch bleibt bei mir ein Rest von schlechtem Gewissen. Und ich weiß auch jetzt schon, dass ich meine Tochter und meine Frau sehr vermissen werde - selbst wenn es nur 2 Nächte sind.

    Wie würde es euch selbst sowohl als Vater als auch Mutter in einer solchen Situation ergehen? Hättet ihr ein Problem damit?
    Wie alt ist das erste Kind? Wie wird es betreut? Je jünger das erste, desto eher braucht deine (vorher organisierte) Frau Hilfe. Ansonsten kann sie doch jemanden anrufen?
    Frag sie doch, obe sie jemanden da haben will. Ansonsten ist sie nicht Krank, sondern im Wochenbett.
    Silm

  3. #3
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.840

    Standard Re: Mutter und Kind für 2 Tage und 2 Nächte alleine lassen? Gute Freundin ist vor Ort

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Wie alt ist das erste Kind? Wie wird es betreut? Je jünger das erste, desto eher braucht deine (vorher organisierte) Frau Hilfe. Ansonsten kann sie doch jemanden anrufen?
    Frag sie doch, obe sie jemanden da haben will. Ansonsten ist sie nicht Krank, sondern im Wochenbett.
    das Neugeborene ist das erste Kind

  4. #4
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.840

    Standard Re: Mutter und Kind für 2 Tage und 2 Nächte alleine lassen? Gute Freundin ist vor Ort

    ach je, mitten im Hormonchaos?


    Rede mit deiner Frau, wenns ok ist, ists ok.

    Hilfe braucht man da eigentlich keine (oder richtige, also von der Hebamme).

    Schau, dass genug Essen zuhause ist, und ruf regelmäßig an.

  5. #5
    Avatar von Danniiii
    Danniiii ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    2.926

    Standard Re: Mutter und Kind für 2 Tage und 2 Nächte alleine lassen? Gute Freundin ist vor Ort

    Ich war nach der Geburt der Kleinen und ihrem Krankenhausaufenthalt direkt alleine, da mein Mann auf einen Lehrgang musste. Und eine Hebamme gabs auch nicht.

    Klar geht das! Baby schläft eh die meiste Zeit. Wenn kein weiteres Kind zu versorgen ist, kann sie das Wochenbett doch super genießen und wirklich im Bett bleiben, kuscheln und stillen!

    Seh da jetzt gar kein Problem!
    AnkeGnies87 gefällt dies


  6. #6
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.840

    Standard Re: Mutter und Kind für 2 Tage und 2 Nächte alleine lassen? Gute Freundin ist vor Ort

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Ich war nach der Geburt der Kleinen und ihrem Krankenhausaufenthalt direkt alleine, da mein Mann auf einen Lehrgang musste. Und eine Hebamme gabs auch nicht.

    Klar geht das! Baby schläft eh die meiste Zeit. Wenn kein weiteres Kind zu versorgen ist, kann sie das Wochenbett doch super genießen und wirklich im Bett bleiben, kuscheln und stillen!

    Seh da jetzt gar kein Problem!
    auf das ständig schlafende Baby würde ich mich nicht verlassen, mein Baby wusste da nichts davon.
    Aber selbst ein wenig schlafendes Baby schläft 8 - 9 Stunden am Tag. Man lernt schnell, diese Zeit auch zum Schlafen zu nutzen.

  7. #7
    Avatar von Danniiii
    Danniiii ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    2.926

    Standard Re: Mutter und Kind für 2 Tage und 2 Nächte alleine lassen? Gute Freundin ist vor Ort

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    auf das ständig schlafende Baby würde ich mich nicht verlassen, mein Baby wusste da nichts davon.
    Aber selbst ein wenig schlafendes Baby schläft 8 - 9 Stunden am Tag. Man lernt schnell, diese Zeit auch zum Schlafen zu nutzen.
    Haste Recht! Mit nur einem Kind geht das auf jeden Fall!


  8. #8
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.948

    Standard Re: Mutter und Kind für 2 Tage und 2 Nächte alleine lassen? Gute Freundin ist vor Ort

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    das Neugeborene ist das erste Kind
    Da steht was von "wieder" - deswegen die Vermutung.
    Silm

  9. #9
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.840

    Standard Re: Mutter und Kind für 2 Tage und 2 Nächte alleine lassen? Gute Freundin ist vor Ort

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Da steht was von "wieder" - deswegen die Vermutung.
    hab jetzt auf seine alten Beiträge geklickt, die erste Schwangerschaft ging nicht gut aus.


    An den TE:

    Unter diesen Umständen würde ich vorschlagen, dass die Freundin tatsächlich bei euch bleibt, denn deine Frau wird gleichzeitig glücklich und traurig sein. Da ist es gut, wenn man einen Beistand hat.
    GoethesGartenhaus gefällt dies

  10. #10
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    14.452

    Standard Re: Mutter und Kind für 2 Tage und 2 Nächte alleine lassen? Gute Freundin ist vor Ort

    Das erste Kind lebt nicht.

    @TE, wenn eine Freundin da ist, dann musst Du kein schlechtes Gewissen haben - wichtig ist, dass Deine Frau nicht alleine ist. Zum einen wegen der Hormone (viele Probleme, Überforderung,... wirken viel schlimmer und unlösbarer als sie sind), zum anderen wegen eventueller körperlicher Beschwerden (Milchstau, Geburtsverletzungen, Brustentzündung o.ä.), möglicher Stillprobleme, aber auch wegen Eurer Geschichte (wer weiß was die Geburt auslöst). Habt ihr eine Nachsorgehebamme, das wäre sicher auch beruhigend. Ich drücke Euch die Daumen, dass alles gut läuft (was natürlich auch sein kann) und die Vorstellungsgespräche erfolgreich sind. Alles Gute Euch
    99/02/07/13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •