Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Lohnt sich teure Krabbeldecke mit Spielbogen?

  1. #1
    KeksTier Gast

    Standard Lohnt sich teure Krabbeldecke mit Spielbogen?

    Huhu Ihr lieben Mamis!

    Ich hätte soooo gerne für meinen kleinen Maikäfer eine tolle Krabbeldecke mit Spielbogen, würde aber nur ungern eine "billige" nehmen, wegen Schadstoffen usw. Man weiß es ja nicht...

    Blieben also nur noch die teureren Marken-Modelle, die aber gleich 60,- oder 70,- Euro kosten...

    Was meint Ihr, lohnt sich diese "Investition"? Was habt Ihr so für Krabbeldecken/Spieldecken? Und haben Eure Mäuse da ordentlich Spaß dran?? :liebe:

    Liebe Grüße & Danke
    das KeksTier

  2. #2
    Kellerkind ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Lohnt sich teure Krabbeldecke mit Spielbogen?

    Hallo!
    Wir haben eine einfache gesteppte Krabbeldecke und seit Isabella 3 Monate alt ist ein Holzreck (so was: Hess Baby-Fit-Spieltrainer : Holzspielzeug Spiel & Spa : Baby Butt Onlineshop, welches wir ihr nach Bedarf hinstellen. Manchmal ist sie müde, findet aber keine Ruhe wenn das Teil über ihr baumelt. Dann nehmen wir es aus dem Laufgitter raus, damit sie wieder runter kommt. Ansonsten liebt sie es heiß und randaliert mit Händen und Füßen daran rum wie verrückt!
    Gruß
    Das Kellerkind

  3. #3
    KeksTier Gast

    Standard Re: Lohnt sich teure Krabbeldecke mit Spielbogen?

    Zitat Zitat von Kellerkind Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Wir haben eine einfache gesteppte Krabbeldecke und seit Isabella 3 Monate alt ist ein Holzreck (so was: Hess Baby-Fit-Spieltrainer : Holzspielzeug Spiel & Spa : Baby Butt Onlineshop, welches wir ihr nach Bedarf hinstellen. Manchmal ist sie müde, findet aber keine Ruhe wenn das Teil über ihr baumelt. Dann nehmen wir es aus dem Laufgitter raus, damit sie wieder runter kommt. Ansonsten liebt sie es heiß und randaliert mit Händen und Füßen daran rum wie verrückt!
    Gruß
    Das Kellerkind
    Oh cool! Über sowas bin ich z.B. noch gar nicht gestolpert im Netz... Tolle Sache, klingt echt sinnvoll (wegstellen wenn's Baby nicht zur Ruhe kommt etc.). Dann schau ich mal nach solchen Teilen! Danke für den Tipp!

  4. #4
    Jona1982 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Lohnt sich teure Krabbeldecke mit Spielbogen?

    hallo,

    wir haben eine von sternt.... geschenkt bekommen und ich finde die super- und meine tochter auch! tolle farben, tolle qualität und du kannst den bogen auch wegnehmen wenn du magst. also meine tochter haut wie irre an den figuren rum und lacht sich kaputt dabei.

    evtl ja auch eine gute idee falls dir jmd was schenken mag?!

    viele grüße!
    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/4314.gif und wäre eigentlich:

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/4315.gif



    meine Bino ist ( wenn sie denn noch mag ) :Felicitas2801 mit dem süßen David!

  5. #5
    tienchen0405 ist offline leben & lachen

    User Info Menu

    Standard Re: Lohnt sich teure Krabbeldecke mit Spielbogen?

    Hallo,

    wir haben/hatten folgendes im Einsatz:

    1.) Eine besondere Art des Spielrecks:
    Babyspiel- und Lauflerngerät online kaufen- baby-walz - Alles Gute für mein Baby
    (Gibt's auch bei BabyBu*t mit anderen Anhängern)

    Das Teil ist super. Kommt von He*s und ist eine richtig gute Qualität.
    Als Jonatan am Anfang drunter gelegen hat, haben wir oben drüber noch eine Wagenkette oder eine Schnur gespannt. Daran haben wir dann Tücher, Luftballons mit unterschiedlicher Füllung oder andere Dinge gehangen. Immer mal was anderes. Er hat's geliebt.
    Später ist er immer rein gekrabbelt und hat gespielt. Jetzt fetzt er mit dem Ding durch den Raum.

    2.) Sternta*er Spielbogen:
    Sterntaler

    Auch das Teil ist richtig klasse, läßt sich auch super waschen. Den Spielbogen kann man wegklappen oder ganz abmachen. Auch die einzelnen Figuren kann man abmachen oder einfach schnell neu anordnen.
    Schön ist auch, dass die Decke aus unterschiedlichen Materialien ist ... so gibt's immer was Neues zu fühlen.
    Und Du mußt Dir nicht Spielbogen und Decke anschaffen. Ist alles gleich zusammen und Du kannst es in einer Tasche auch mal mitnehmen.

    Wünsche Euch alles Gute :)

  6. #6
    MamaMUndMamiD Gast

    Standard Re: Lohnt sich teure Krabbeldecke mit Spielbogen?

    Hallo!

    Ich finde, dass sich die Anschaffung eines Holztrapezes (das Holzspielreck) viel mehr lohnt.
    Wir hatten auch nur eine normale, gesteppte Krabbeldecke und haben halt bei Bedarf das Spielreck über unsere Tochter gestellt.
    Nun liegt unsere Tochter mit fast 11 Monaten natürlich schon lange nicht mehr auf einer Krabbeldecke, aber das Trapez ist immer noch im Einsatz.
    Wenn ich duschen gehe, nehme ich meine Tochter mit ins Bad, damit sie nicht alleine im Laufstall bleiben muss (Den möchte ich eh nur so wenig wie möglich benutzen.).
    Im Bad liegt meine Tochter dann im Maxi Cosi und ich stelle das Trapez über sie.
    Irgendwie wird das bei uns nicht uninteressant und Töchterchen ist ganz zufrieden (In einigen Wochen wird das nicht mehr gehen, denn sie läuft schon um den Tisch und ist wohl vom freien Laufen nicht mehr allzu weit entfernt. Dann wird sie mit dem Laufstall Vorlieb nehmen müssen, während ich dusche.).
    Steht das Spielreck gerade nicht im Bad, wird es hier jetzt auch als Lauflernhilfe ausgesucht.
    Das alles ist ja mit dem wabbeligen Spielbogen nicht möglich.

    Viele Grüße,
    MamaM

  7. #7
    Goldmond23 ist offline Fisch-Bändiger

    User Info Menu

    Standard Re: Lohnt sich teure Krabbeldecke mit Spielbogen?

    Ich würde für so etwas nicht zu viel ausgeben. Die teuren sehen zwar klasse aus, aber normalerweise wird das Kind den Spielebogen nicht sehr lange benutzen. Sobald die Mäuse sich drehen können, wird anderes interessanter. Wir haben deshalb eine günstigere Decke gekauft und diese mehrfach gewaschen. Um für Abwechslung zu sorgen , habe ich auch noch ein Reck darübergestellt (Second Hand, 4 EUR). Ich war froh, dass wir nicht so viel ausgegeben haben, denn nach 3,5 Monaten war alles out...

  8. #8
    lilly5 Gast

    Standard Re: Lohnt sich teure Krabbeldecke mit Spielbogen?

    Zitat Zitat von KeksTier Beitrag anzeigen
    Huhu Ihr lieben Mamis!

    Ich hätte soooo gerne für meinen kleinen Maikäfer eine tolle Krabbeldecke mit Spielbogen, würde aber nur ungern eine "billige" nehmen, wegen Schadstoffen usw. Man weiß es ja nicht...

    Blieben also nur noch die teureren Marken-Modelle, die aber gleich 60,- oder 70,- Euro kosten...

    Was meint Ihr, lohnt sich diese "Investition"? Was habt Ihr so für Krabbeldecken/Spieldecken? Und haben Eure Mäuse da ordentlich Spaß dran?? :liebe:

    Liebe Grüße & Danke
    das KeksTier
    Hallo. Also wir haen uns die Krabbeldecke nur ausgeliehen, GsD.
    Ist auch eine sehr gute von ST.......er.
    Aaaaaber als er noch ein minibaby war haben wir in da gar nicht drunter gelegt, da er immer nur bei Mutti war.
    Die Zeit wo er interssiert drunter lag betrug jetzt vielleicht vier Wochen.
    Nu rollt er sich hin und her und fängt an zu robben und ist gar nicht mehr auf der Decke.
    Also, für uns hätte sich die teure Anschaffung nicht gelohnt.

  9. #9
    Catherin0609 Gast

    Standard Re: Lohnt sich teure Krabbeldecke mit Spielbogen?

    Wir haben die Erlebnisdecke von Fisherp*ice "Rainforest" und die liebt Noah abgöttisch und die hat sich auch absolut gelohnt!!!!! Er kann da schonmal 2 Stunden liegen ohne zu meckern:)

  10. #10
    KeksTier Gast

    Standard Re: Lohnt sich teure Krabbeldecke mit Spielbogen?

    Hiho Ihr Lieben!

    Ich habe Nägel mit Köpfen gemacht und habe auch so ein hölzernes Reck für 30,- Euro bestellt... das fand mein Freund auch optimal! Kuschelige Decken bzw. eine totaaal schöne tolle Krabbeldecke haben wir nämlich schon.

    Mal schauen, wie unser Knirpsi das dann findet, wenn er geschlüpft ist! :liebe:

    Liebe Grüße & danke
    das KeksTier

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •