Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: Kinderarzt wechseln?

  1. #11
    baby022010 Gast

    Standard Re: Kinderarzt wechseln?

    Zitat Zitat von Rosi29 Beitrag anzeigen
    Doch, kann ich mir schon vorstellen. Unsere Kleine kann unsere Nachbarin nicht gut leiden. Sobald die Lütte neben ihr auf dem Sofa lag, fing sie schon an zu brüllen. Woran das genau liegt, können wir auch nur vermuten, evtl. das etwas aufdringliche Parfüm.
    Ja gut, das kann natürlich auch sein :z ich mag auch nicht alle Parfüms :D

    Es ging mir hier aber mehr darum zu klären, daß es NICHT normal (= die Regel, sprich die Mehrzahl der Kinder verhält sich so) ist daß ein Kind schreit sobald es den Arzt sieht.

    Wenn das jemand genau geklärt haben möchte können wir gerne mal eine Umfrage starten (Schreit dein Kind wenn es dein Kinderarzt sieht?), ich kann mir das Endergebnis allerdings schon denken

    LG Anita

  2. #12
    Avatar von dierosine
    dierosine ist offline Happy doppel Mami

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderarzt wechseln?

    Also unser grinst den kinderarzt immer an und schäkert mit ihm. Selbst manchmal nach dem Pieks der Impfung. Ich finde es auch nicht normal,, dass sie schon beim Betreten des Raumes von ihm schreit. Schreit sie auch bei anderen Menschen oft los?

    Aber diese schnelle Weiterschieberei der Patienten géht gar nicht.
    Er ist für Kinder da und sollte sich auch die zeit nehemen.

    Ich persönlich weiß jetzt nicht wie alt dein Kind ist und wie oft du schon bei Ihm warst, aber ich würde es 8bei 1-2 mal) nochmal versuchen und schauen wie er das Nächste Mal reagiert.

    Wenn Du schon häufiger da warst und es jedesmal so ist, dass er nicht auf Deine Fragen eingeht und die Kleine schreit dann würd ich definitiv wechseln.

  3. #13
    telerie Gast

    Standard Re: Kinderarzt wechseln?

    ich würde mir einen neuen Kinderarzt suchen ,sowas geht gar nicht schliesslich könnte ja auch was dahinterstecken das sie schlecht trinkt.
    LG telerie

  4. #14
    Schnubblchen ist offline Mama von 2 Jungen!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderarzt wechseln?

    Zitat Zitat von telerie Beitrag anzeigen
    ich würde mir einen neuen Kinderarzt suchen ,sowas geht gar nicht schliesslich könnte ja auch was dahinterstecken das sie schlecht trinkt.
    LG telerie
    Da kann ich mich nur anschließen!
    Der KiA würde mich nie wieder sehen, sowas geht gar nicht!

  5. #15
    Luna... ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderarzt wechseln?

    Ich danke euch erstmal für eure ehrlichen Antworten.
    Die ganze Nacht musste ich über diesen,wie jemand von euch schön ausgedrückt hat HOLZKOPF nachdenken,das sein Verhalten unterste Schublade war.
    Würde ich jeden Tag bei ihm sein,könnte ich es verstehen,sonst definitiv nicht.
    Ich mache mir schließlich Sorgen um unsere Kleine und da wäre es schön,wenn der KA mir mal zuhören würde.

    das was ihr von euren KA erzählt ist ja ein Traum. Sie fragen alleine nach dem ess und trinkverhalten, Sie reden mit den Kleinen. Halloooooooo,so etwas kenne ich gar nicht. Da wird gemacht was zu tun ist und fertig.
    Zu einer Frage. Unsere Kleine ist ein sehr freundliches Baby und lächelte viele MEnschen an. Ganz selten,das Sie schreit. Nur dachte ich bei dem KA wird es normal sein,da er sie ja schlielich oft gespritzt hat.
    Aber das was ihr so sagt bringt mich schon zum nachdenken.
    Klar ist es blöd das ein anderer Arzt unsere Kleine von null kennenlernen muss,aber was bringt ein Arzt dem ich keinen Meter mehr vertrauen kann.
    Ich habe einen Termin bei einer Kinderärztin gemacht. Direkt wurde ich gefragt wieso ich denn wechseln will...ahhhhh,die kennen sich ja alle untereinander, die meisten zumindesten. ich sagte am Telefon,was auch zusätzlich stimmt,das der KA zu weit weg ist.

    Mir ist wichtig abzuklären,wieso Maus wenig trinkt und so schlecht schläft.

    Danke euch nochmal

    lg luna

  6. #16
    baby022010 Gast

    Standard Re: Kinderarzt wechseln?

    Zitat Zitat von Luna... Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Termin bei einer Kinderärztin gemacht. Direkt wurde ich gefragt wieso ich denn wechseln will...ahhhhh,die kennen sich ja alle untereinander, die meisten zumindesten. ich sagte am Telefon,was auch zusätzlich stimmt,das der KA zu weit weg ist.
    Sag beim Termin dann der KiÄ ehrlich was Dich beim anderen Arzt gestört hat. Die kennen sich zwar untereinander, das heißt aber nicht daß sie befreundet sind oder alles gutheißen was der Kollege macht.

    So weiß die neue KiÄ gleich worauf Du Wert legst und Du hast klar Stellung bezogen. An der Reaktion wirst Du ja sehen können wie sie es damit hält :)

    Ich war mal bei der Urlaubsvertretung wegen einer Bindehautentzündung, die sie eigentlich seit Geburt hatte, wie viele Neugeborene. Die hat gleich Antikiotika verschrieben und mir (wegen was anderem) zu einer schnellstmöglichen OP an der Kleinen geraten.
    Ich habs meiner dann erzählt als sie wieder da war.
    Ihre Reaktion sprach Bände - sie hat versucht sich ihr "Entsetzen" nicht anmerken zu lassen und mir das zu erklären, hat es aber selber nicht verstanden. Gab dann irgendwann auf und sagte "naja, ist halt jeder Mensch anders mit seiner EInstellung"

    Die OP sollen wir ihrer Meinung nach erst machen etwa ein Jahr bevor sie in die Schule kommt. So 'ne Vollnarkose für ein so Kleines ist ja auch nicht ohne....

    LG Anita

  7. #17
    Avatar von elke75
    elke75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderarzt wechseln?

    Zitat Zitat von baby022010 Beitrag anzeigen

    Wenn das jemand genau geklärt haben möchte können wir gerne mal eine Umfrage starten (Schreit dein Kind wenn es dein Kinderarzt sieht?), ich kann mir das Endergebnis allerdings schon denken

    LG Anita
    mach doch mal

    würde mich mal interessieren

    p.s. hier wird im übrigen auch nicht geweint
    LG von Elke mit Junior (Mai 06)+ Madame (Dez 09)


    WARUM ???

  8. #18
    Love-peace-music Gast

    Standard Re: Kinderarzt wechseln?

    Das sind Kleinigkeiten und die Kinderärzte meist absolut überfüllt und dass sie da mal gestresst sind und so reagieren kann ich gut verstehen.

  9. #19
    cereza85 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderarzt wechseln?

    hmm ich versteh ihn schon ein wenig, unsere kia kommt nichtmal zum essen und arbeitet von früh bis spät- die frau eines bekannten, auch kinderärztin, arbeitet oft ebenfalls bis 22 uhr abends. da verstehe ich schon, dass differenziert wird. allerdings wäre ein freundlicher ton schon angebracht...!! ich finde es durch stress auch nicht entschuldbar- ich bin selbst physiotherapeutin und kenne genug andere therapeuten, die dem patient ggü. stress auslassen- das geht einfach nicht- furchtbar. kein patient kann etwas für die überlastung.

    in solchen fällen wie schlecht trinken beobachte ich und frag ggf. in einem expertenforum (zB bei rund-ums-baby), nur wenn es WIRKLICH ernst wird, wende ich mich an den kinderarzt vor ort.

  10. #20
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderarzt wechseln?

    Zitat Zitat von Love-peace-music Beitrag anzeigen
    Das sind Kleinigkeiten und die Kinderärzte meist absolut überfüllt und dass sie da mal gestresst sind und so reagieren kann ich gut verstehen.
    Ich frage mich, wer in der Autowerkstatt, beim Friseur oder im Restaurant ein solches Verständnis an den Tag legen würde...

    Zitat Zitat von cereza85 Beitrag anzeigen
    hmm ich versteh ihn schon ein wenig, unsere kia kommt nichtmal zum essen und arbeitet von früh bis spät- die frau eines bekannten, auch kinderärztin, arbeitet oft ebenfalls bis 22 uhr abends. da verstehe ich schon, dass differenziert wird.
    Dies ist kein gottgegebenes Schicksal sondern schlicht und ergreifend eine Frage der Arbeitsorganisation. Schon das allein, wäre für mich Abschreckung genug und würde mir zu denken geben. Aber vielleicht bin ich einfach nicht ausreichend leidensfähig und nachsichtig.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •