Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Sex mit Baby ?!

  1. #1
    trixi-77 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Sex mit Baby ?!

    Habe den Thread Namen nun mit Absicht nicht "Sex nach der Geburt" genannt, da es mir nicht um die körperliche Veränderung oder so geht.
    Bei meinem Mann und mir geht seit der Geburt (und davor wegen der SS) nichts mehr. Das liegt zum einen daran, dass wir beide (ich denke ihm geht es genauso) aufgrund des Stresses keine Lust haben. Vor allem aber fehlt die Gelegenheit und Zeit!
    Wir haben ein Schreikind, was nun 4,5 MOnate alt ist. Seit 2 Wochen ist sie viel zufriedener, aber immer noch wahnsinnig anspruchsvoll. D.h sie weint und schreit nun nicht mehr die ganze Zeit, sondern "nur" noch, wenn sie mal 2 Minuten alleine auf der Krabbeldecke liegt und ich sie nicht beschäftige (so wie jetzt gerade). Ihr Schreien war von Anfang an wahnsinnig laut und alarmierend.
    Die erste Zeit war schlimm und auch jetzt eben noch so anstrengend, dass ich abends einfach nur noch froh bin, wenn sie schläft und ansonsten zu nix mehr in der Lage bin! Meinem Mann geht es da mit seiner Arbeit genauso.
    Sie schläft dann zwar manchmal sogar durch, aber traumatisiert durch die erste Zeit trauen wir uns nichtmal, uns im Bett umzudrehen, damit sie nicht aufwacht, sie hat einen sehr leichten Schlaf.
    Wie lange soll das nun noch so gehen? Ich denke, wenn wir Zeit hätten bzw. nicht so fertig wären, könnte man gegen die fehlende Lust ja was machen, aber im Moment sehe ich da gar keine Chance auf Veränderung.
    Kennt das jemand? Wie war das bei Euch?

    Tagsüber schläft unsere Maus übrigens nur 3-4 x 20 Minuten, davon mindestens 2 Mal im Kinderwagen...

  2. #2
    Avatar von opalinchen
    opalinchen ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sex mit Baby ?!

    Die Thread-Überschrift ist immer noch etwas missverständlich

    Also, habt ihr denn nun Lust und keine Gelegenheit? Oder habt ihr auch keine Lust, und du machst dir jetzt Gedanken ob das eurer Partnerschaft Schaden zufügt?

    Bei ersterem kann ich dir sagen: es wird sich dann die Gelegenheit finden.. dann traut ihr euch, euch nachts aus dem Bett zu schleichen. Ihr braucht dann wohl einfach noch etwas Zeit, die Schreizeit zu verdauen.

    Bei letzterem: das kannst du nur mit deinem Mann klären. Ich denke das es funktionierende Partnerschaften gibt, die tatsächlich wenig sex haben, oder aufgrund der Umstände auch einfach mal gar keinen. Es gibt mit Sicherheit auch Partnerschaften, wo eigentlich einer Lust hätte, nix sagt und daran letztlich die Partnerschaft kaputt gehen *kann*.
    LG Sabrina mit Fröschlein (*11/2008) und Stiernacken (*08/2011)

    Und wenn ich auch wanderte im finsteren Tal der Ahnungslosen...Ich bin für artgerechte Babyhaltung!



    Bilder+Texte sind meine und als solche mein Eigentum. Eventuelle Veröffentlichungen bedürfen meiner Einwilligung!

  3. #3

    User Info Menu

    Standard Re: Sex mit Baby ?!

    Wo schläft sie denn nachts? Bei euch oder im eigenen Zimmer?

    Bei uns war das Problem, dass sie halt im Schlafzimmer schlief, also wie hätten wir da Sex haben können? Da mussten halt andere Orte in der Wohnung gesucht werden und das gemeinsame Darübernachdenken hat dann wieder so viel Spaß gemacht, dass die Lust von alleine kam.
    Seit sie mit 11 Monaten ausgezogen ist bei uns, ist alles wie vorher.

    Das wird schon

    Zitat Zitat von trixi-77 Beitrag anzeigen
    Habe den Thread Namen nun mit Absicht nicht "Sex nach der Geburt" genannt, da es mir nicht um die körperliche Veränderung oder so geht.
    Bei meinem Mann und mir geht seit der Geburt (und davor wegen der SS) nichts mehr. Das liegt zum einen daran, dass wir beide (ich denke ihm geht es genauso) aufgrund des Stresses keine Lust haben. Vor allem aber fehlt die Gelegenheit und Zeit!
    Wir haben ein Schreikind, was nun 4,5 MOnate alt ist. Seit 2 Wochen ist sie viel zufriedener, aber immer noch wahnsinnig anspruchsvoll. D.h sie weint und schreit nun nicht mehr die ganze Zeit, sondern "nur" noch, wenn sie mal 2 Minuten alleine auf der Krabbeldecke liegt und ich sie nicht beschäftige (so wie jetzt gerade). Ihr Schreien war von Anfang an wahnsinnig laut und alarmierend.
    Die erste Zeit war schlimm und auch jetzt eben noch so anstrengend, dass ich abends einfach nur noch froh bin, wenn sie schläft und ansonsten zu nix mehr in der Lage bin! Meinem Mann geht es da mit seiner Arbeit genauso.
    Sie schläft dann zwar manchmal sogar durch, aber traumatisiert durch die erste Zeit trauen wir uns nichtmal, uns im Bett umzudrehen, damit sie nicht aufwacht, sie hat einen sehr leichten Schlaf.
    Wie lange soll das nun noch so gehen? Ich denke, wenn wir Zeit hätten bzw. nicht so fertig wären, könnte man gegen die fehlende Lust ja was machen, aber im Moment sehe ich da gar keine Chance auf Veränderung.
    Kennt das jemand? Wie war das bei Euch?

    Tagsüber schläft unsere Maus übrigens nur 3-4 x 20 Minuten, davon mindestens 2 Mal im Kinderwagen...

  4. #4
    Avatar von Nine113
    Nine113 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Sex mit Baby ?!

    Wir hatten auch ein Schreikind. Unser Schätzchen ist jetzt fast 6 Monate alt und er ist, glaube ich, ähnlich wie euer Baby. Er ist auch wahnsinnig anspruchsvoll und will die ganze Zeit beschäftigt werden, was ich aber durchaus normal finde, auch wenn es manchmal anstrengend ist. Aber sie sind doch noch soo klein und wenn er dann lächelt ist sowieso alles egal.
    Unser Kleiner hat noch nie durchgeschlafen und ich bin schon froh, wenn er mal 3 Stunden am Stück schläft. Ich bringe ihn allerdings meistens gegen 19:00 Uhr ins Bett und er schläft dann erstmal ein paar Stündchen, sodass wir auch mal Zeit für uns haben.
    Wann bringst du denn euer Würmchen ins Bett, habt ihr denn da nicht etwas Zeit für euch? Wenn ihr beide aber damit zurecht kommt erstmal keinen Sex zu haben, dann ist das doch auch ok. Irgendwann kommt das auch wieder, ganz von allein.

  5. #5
    trixi-77 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Sex mit Baby ?!

    Danke für Eure Antworten!
    Ja, unsere Tochter schläft bei uns im Zimmer. Die ersten Wochen waren echt der Horror, wir haben in Schichten geschlafen uns kamen damit jeder auf 2 Stunden Schlaf PRO NACHT!

    Zitat Zitat von Nine113 Beitrag anzeigen
    Wir hatten auch ein Schreikind. Unser Schätzchen ist jetzt fast 6 Monate alt und er ist, glaube ich, ähnlich wie euer Baby. Er ist auch wahnsinnig anspruchsvoll und will die ganze Zeit beschäftigt werden, was ich aber durchaus normal finde, auch wenn es manchmal anstrengend ist. Aber sie sind doch noch soo klein und wenn er dann lächelt ist sowieso alles egal. Ja, und sie lächelt jetzt auch total häufig und lacht auch laut. Will halt "nur" IMMER beschäftigt werden.
    Unser Kleiner hat noch nie durchgeschlafen und ich bin schon froh, wenn er mal 3 Stunden am Stück schläft. Ich bringe ihn allerdings meistens gegen 19:00 Uhr ins Bett und er schläft dann erstmal ein paar Stündchen, sodass wir auch mal Zeit für uns haben.
    Wann bringst du denn euer Würmchen ins Bett, habt ihr denn da nicht etwas Zeit für euch? Sie ist so gegen 19/19.30 Uhr im Bett, danach muss ich aber oft noch x Mal rein wegen Schnuller oder einfach beruhigen. Es wird aber immer besser. Wir sind dann abends einfach so fertig, kochen und essen dann auch erstmal was (da kommt vorher niemand dazu, da mein Mann lange arbteitet und ich ja unser Kind bespaße...) und gehen dann auch bald ins Bett. Mein Mann schläft allerdings in der Woche im Wohnzimmer, da er selber schlecht schläft und nachts häufig aufwacht und morgens früh raus muss (Wecker). Leider haben wir gar nicht die Möglichkeit eines Kinderzimmers in dieser Wohnung, müssen demnächst umziehen.Wenn ihr beide aber damit zurecht kommt erstmal keinen Sex zu haben, dann ist das doch auch ok. Irgendwann kommt das auch wieder, ganz von allein.Unsere Maus soll ja auch kein Einzelkind bleiben und wenn wäre sie selber schuld ;-)

  6. #6

    User Info Menu

    Lächeln Re: Sex mit Baby ?!

    hallo trixi!
    das ist ein hartes brot, hoffentlich beruhigt sich die lage bald.
    4,5 monate sind noch keine ewigkeit. bei uns hat es ein halbes jahr gedauert (bei vielen anderen bestimmt noch länger), bis wir überhaupt an "körperliches vergnügen" gedacht haben, bzw. die kraft dazu hatten.
    setzt euch nicht unter druck. es scheint, als wäre noch niemand von seinen sehnsüchten geplagt.
    das erste mal nach der geburt ist schon etwas besonderes. und wenn ihr den kopf dafür noch nicht frei habt, ist das doch völlig in ordnung.

    alles gute,
    daniela

  7. #7
    platypussy ist offline Lactivist

    User Info Menu

    Standard Re: Sex mit Baby ?!

    Zitat Zitat von trixi-77 Beitrag anzeigen
    Wie lange soll das nun noch so gehen? Ich denke, wenn wir Zeit hätten bzw. nicht so fertig wären, könnte man gegen die fehlende Lust ja was machen, aber im Moment sehe ich da gar keine Chance auf Veränderung.
    naja, man _muss_ ja nicht alle 3 tage (oder 3 wochen ) sex haben, grade wenn alle beteiligten gestresst sind.
    gehs doch langsam an und schau lieber mal, ob ihr was nettes machen koennt, wie ne dvd kucken oder was gutes essen abends.
    oder am wochenende vll mal oma 2 stunden mit dem kind spazieren gehn lassen und ihr geht in die sauna.
    dann koennt ihr entspannter aufeinander zugehn.

  8. #8
    trixi-77 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Sex mit Baby ?!

    Zitat Zitat von platypussy Beitrag anzeigen
    naja, man _muss_ ja nicht alle 3 tage (oder 3 wochen ) sex haben, grade wenn alle beteiligten gestresst sind.
    gehs doch langsam an und schau lieber mal, ob ihr was nettes machen koennt, wie ne dvd kucken oder was gutes essen abends.
    oder am wochenende vll mal oma 2 stunden mit dem kind spazieren gehn lassen und ihr geht in die sauna.
    dann koennt ihr entspannter aufeinander zugehn.
    Das kommt ja noch dazu. Wir haben NIEMANDEN, der sie uns auch nur mal für 5 Minuten abnehmen kann.
    Wir sind zugezogen und unsere Eltern und Freunde wohnen halt nicht hier.
    Bei uns war es oft so, dass wir halt diesen typischen Sonntagsmorgen-Sex hatten, aber das fällt ja nun auch flach, da es im Prinzip ja keinen Sonntagmorgen mehr gibt. Und sis schläft ja auch bei uns mit im Zimmer.
    Abends könnten wir eigentlich so ab 21/22 Uhr ganz gut, aber da ist der Tag für mich echt gelaufen, wir sind dann sooo kaputt.
    Na, da heißt es wohl abwarten...

  9. #9
    sternenmeer ist offline Familienmensch

    User Info Menu

    Standard Re: Sex mit Baby ?!

    Zitat Zitat von trixi-77 Beitrag anzeigen
    Das kommt ja noch dazu. Wir haben NIEMANDEN, der sie uns auch nur mal für 5 Minuten abnehmen kann.
    Wir sind zugezogen und unsere Eltern und Freunde wohnen halt nicht hier.
    Bei uns war es oft so, dass wir halt diesen typischen Sonntagsmorgen-Sex hatten, aber das fällt ja nun auch flach, da es im Prinzip ja keinen Sonntagmorgen mehr gibt. Und sis schläft ja auch bei uns mit im Zimmer.
    Abends könnten wir eigentlich so ab 21/22 Uhr ganz gut, aber da ist der Tag für mich echt gelaufen, wir sind dann sooo kaputt.
    Na, da heißt es wohl abwarten...
    Finde ich gut, dass Du so einen Thread eröffnet hast!

    Bei uns gab es auch immer eher am Wochenende morgens die Gelegenheit. Unsere Maus schläft aber auch bei uns und wir haben es zweimal trotzdem versucht und dann beschlossen, dass das so nicht geht. Ich krieg den Kopf absolut nicht frei, wenn sie nur ca einen Meter von uns entfernt liegt.
    Jetzt bringe ich sie ins Bett und schleiche mich dann nochmal raus ins Wohnzimmer zu meinem Mann. Und wenn es nur ist, um wenigstens nochmal 20 Minuten mit ihm auf dem Sofa zu kuscheln. Bei uns ist das auch so gegen 21-22 Uhr.

    Ich würde mir an Deiner Stelle ans Herz fassen und mit Deinem Mann sprechen. Ich habe das auch gemacht, da ich persönlich finde, dass Sex und körperliche Nähe sehr wichtig für eine Beziehung sind. Wir haben jetzt zwar seltener aber dafür sehr schönen intensiveren Sex.
    Vielleicht ist er froh, wenn Du einfach mal damit anfängst.

    Ansonsten kann ich Euch nur raten, es trotz Müdigkeit mal wieder zu probieren, es lohnt sich!
    Mit Optimistin *09.2010
    und Projekt Geschwisterchen 02.2015

    "Für eins allein lohnt sich doch der ganze Aufriss gar nicht"

  10. #10
    Avatar von anulika
    anulika ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Sex mit Baby ?!

    Wir haben bis letzten Juli in einer 2-Zimmer-Wohnung gewohnt und sind erst in 4 Zimmer gezogen, als die Kleine da war. Jeder, der damals hörte, dass wir zwei Zimmer haben fragte "Ach so, schlaft ihr im Wohnzimmer?" Nö, wir haben ein Familienbett, die Große hatte mit zwei ein Hochbett, aber geschlafen haben wir alle in einem Raum. Abends gegen 22/23 Uhr ist so unsere Zeit ...

    WENN meine Kinder schlafen, dann schlafen sie, deshalb haben sie mich nie dabei gestört. Zumal man sein Kind ja hört und mitkriegt, wenn es wach wird. Ich habe jetzt vielmehr das Problem, dass ich mich davor fürchte, dass die Große wach wird und plötzlich im Zimmer steht.

    Abgeben können wir die Kleine übrigens auch nicht, aber irgendwie kriegen wir's doch hin :)
    Anulika
    mit Alba (05.12.04) an der Hand,
    Flora (13.06.10) auf dem Rücken, Levi (02.01.13) vorne im Tuch
    und einem Sternchen (19.1.08, 10 SSW) im Herzen


    http://lbyf.lilypie.com/cMVAp2.png
    http://lb3f.lilypie.com/mXXqp2.png
    http://lb1f.lilypie.com/MnAJp2.png http://dn.daisypath.com/PE2Sp2/.png

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •