Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Avatar von taramarie
    taramarie ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    1.743

    Frage Ab wann welcher Hochstuhl?

    Ab wann setzt ihr die Kleinen in einen Hochstuhl? Welchen kann man empfehlen? Wie genau funktioniert ein Verkleinerungskissen?
    ------------------
    20.ÜZ. - 1. ICSI - BT positiv! - *7. SW

    05/10 - Kryo - 3. BT neg. (hCG fällt)
    Zwangspause Diagnostik und heiraten
    09/10 - 2. ICSI
    01.11.10 - BT pos.! *7. SW
    05.07.11 - endlich bist Du da!
    04/13 - 1. ICSI Geschwisterprojekt
    14.05.13 - 3fach-Wunder bis zur 9. SW

    http://www.eltern.de/forenticker/show/7900
    http://www.eltern.de/forenticker/show/19805

  2. #2
    Leona27 ist offline überglückliche Mama!
    Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    2.424

    Standard Re: Ab wann welcher Hochstuhl?

    Also welchen wir nehmen, weiß ich nocht nicht, wahrscheinlich einen von Herlag. Reinsetzen sollte man die Kinder aber erst, wenn sie selber und alleine sitzen können, dass ist in der Regel frühestens mit acht Monaten so. Vorher füttert man auf dem Schoß oder Wippe.
    Ich hab in einer Fobi von einer Fachfrau die Info bekommen, dass die Kinder heute viel zu früh hingesetzt werden, weil die Eltern meinen, dass das gestütze Sitzen schon ausreichend wäre- ist es aber nicht, deshalb also nicht zu früh reinsetzen- wir haben also mit unseren Zwergen noch Zeit, wobei ich mir auch schon überlege, mir einen zu Weihnachten schenken zu lassen...

    LG Leona
    3 mal DI
    eine ICSI
    2. Kryo Oktober 2010- BT 9.11.10 positiv- HCG 2190!!!
    Geschwisterprojekt: ICSI ohne Transfer und die zweite Kryo wars!
    Meine Bino ist ordnassela

    http://lb3f.lilypie.com/bMLYp2.png

    http://lbdf.lilypie.com/Iunmp1.png

  3. #3
    Avatar von verena321
    verena321 ist offline I Love my Baby :-)
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    1.127

    Standard Re: Ab wann welcher Hochstuhl?

    Hallo

    Ich werde auch einen Herlag nehmen weil ich da Armstützen mit dabei sind...
    Das sie erst mit 8 Monaten da reinsollen wenn sie richtig sitzen können habe ich nicht gewusst, finde es ganz schön spät!?

  4. #4
    Leona27 ist offline überglückliche Mama!
    Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    2.424

    Standard Re: Ab wann welcher Hochstuhl?

    Hier nochmal ein Link zum Thema:

    Meilensteine: Sitzen

    Soweit ich das richtig in Erinnerung habe, kommt das Krabbeln sogar vor dem Sitzen.

    Übrigens kann man sein Kind beim Füttern auf dem Schoß eigentlich so setzen, dass es ganz gut gehen dürfte (praktische Erfahrungen fehlen noch beim eigenen Kind, aber bei Nichte geübt ). Man nimmt sein Kind auf den Schoß, linkes Bein und umgreift sein Kind mit dem linken Arm und hält dabei das linke Ärmchen/ Händchen fest. Den rechten Arm des Babys "klemmt" man quasi nach hinten unter dem eigenen Arm durch, so daß der Zwerg nicht selbt nach dem Löffel patschen kann. Trotzdem braucht man für sich und für den Zwerg danach frische Klamotten :D
    Ich bin sehr gespannt wie das wird...

    LG Leona
    3 mal DI
    eine ICSI
    2. Kryo Oktober 2010- BT 9.11.10 positiv- HCG 2190!!!
    Geschwisterprojekt: ICSI ohne Transfer und die zweite Kryo wars!
    Meine Bino ist ordnassela

    http://lb3f.lilypie.com/bMLYp2.png

    http://lbdf.lilypie.com/Iunmp1.png

  5. #5
    Avatar von verena321
    verena321 ist offline I Love my Baby :-)
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    1.127

    Standard Re: Ab wann welcher Hochstuhl?

    Danke für dein Link.

    Zitat Zitat von Leona27 Beitrag anzeigen
    Soweit ich das richtig in Erinnerung habe, kommt das Krabbeln sogar vor dem Sitzen.
    LG Leona
    Zitat von deinen Link
    Sobald Ihr Baby lernt, ohne Hilfe alleine zu sitzen, gewinnt es dadurch eine neue Perspektive seiner eigenen Welt. Wenn die Rücken- und Nackenmuskeln des Babys erst einmal stark genug sind, um es aufrechtzuhalten, und wenn es herausgefunden hat, wohin mit den Beinen, damit es nicht umfällt, dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Ihr Baby auch anfängt zu krabbeln, zu stehen und zu laufen.

    Mit fünf Monaten wird Ihr Baby für einen kurzen Moment ohne Hilfe sitzen können, es braucht Sie aber trotzdem noch zur Unterstützung. Wenn Ihr Kind sich in den Sitz zieht, können Sie um es herum Kissen positionieren, damit es sich nicht weh tut, wenn es die Position nicht halten kann und umpurzelt. Die Kissen geben ihm außerdem ein wenig Halt.
    Kann jetzt schwer sagen wie mein Kind das dann mit 5 oder 6 Monaten kann aber wenn ich merke er kann schon mit Unterstützung sitzen dann kann ich ich doch auch in den Hochstuhl sitzen.

  6. #6
    Avatar von Luzilla
    Luzilla ist offline Mama
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.550

    Standard Re: Ab wann welcher Hochstuhl?

    Zitat Zitat von taramarie Beitrag anzeigen
    Ab wann setzt ihr die Kleinen in einen Hochstuhl? Welchen kann man empfehlen? Wie genau funktioniert ein Verkleinerungskissen?
    Wir haben hier für unsere Grosse den Stokke stehen. Und für den Kleinen werden wir den auch holen. Der ist zwar echt nicht billig, aber da sind 7 Jahre Garantie drauf, er hat nen relativ hohen Wiederverkaufswert, er wächst mit und was am wichtigsten ist: Madame sass (und sitzt) da einfach total gut drin. Wir waren damals im Babyladen und haben Madame verschiedene Stühle Probesitzen lassen und der Stokke war der Stuhl, in dem sie einfach am Besten sass.

    Sitzverkleinerer sehen beim Stokke so aus: Der eigentliche Babysitz besteht aus einer erhöhten Rückenlehne, dem Bügel und dem Lederband zwischen den Beinen. Weil das aber grade am Anfang noch viel zu weit ist, kann man alles mit Kissen auspolstern und es so enger machen, damit Kind nicht im Sitz rumrutscht. Ausserdem sieht es ja auch ganz hübsch aus.

    Ich hab Madame in den Stuhl gesetzt, sobald sie mit Beikost anfing. Damals konnte sie sich noch nicht selbst aufsetzen, das hat sie erst mit 9 Monaten gelernt. Aber sie hielt sich, wenn man sie hinsetzte. Also hab ich sie für die 10 Minuten, die das Füttern dauerte in den Stuhl gesetzt. Ich glaube nicht, das ihr das geschadet hat, sie sass ja nicht stundenlang drin, mir hat es das Füttern aber sehr erleichtert.

    =o)
    BINO? Die, die mal mydear! war =o)

    Ich widerspreche den neuen AGBs auf Eltern.de. Meine Bilder und Texte dürfen ohne mein Einverständnis nicht vervielfältigt, weitergegeben oder in anderen Medien veröffentlicht werden.

  7. #7
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser
    Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    5.342

    Standard Re: Ab wann welcher Hochstuhl?

    Zitat Zitat von verena321 Beitrag anzeigen
    Danke für dein Link.



    Zitat von deinen Link





    Kann jetzt schwer sagen wie mein Kind das dann mit 5 oder 6 Monaten kann aber wenn ich merke er kann schon mit Unterstützung sitzen dann kann ich ich doch auch in den Hochstuhl sitzen.
    Nein, gerade das ist so schädlich. Wenn dein Kind auf seiner Krabbeldecke von Kissen umgeben sitzt, kann er sich jeder Zeit fallen assen, wenn es zu anstrengend ist. Im Hochstuhl geht das nicht, sodass er sich überanstrengt.

    Wir haben uns den Geuther Swing bestellt. Mir war wichtig, dass alles aus Echtholz ist, nicht nur die Seitenteile und es einen Tisch dazu gibt, damit ich die Schweinerei nicht ständig auf dem Boden habe. Da s für den Stokke keinen Tisch gibt, wurde es eben der Swing. Der sieht außerdem schick aus.
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  8. #8
    morgaine79 ist offline Monster-Mama
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    11.193

    Standard Re: Ab wann welcher Hochstuhl?

    *aus dem August reinschleich*

    Wir werden wieder einen TripTrap kaufen und die Kleine erst reinsetzen, wenn sie sich selbst hinsetzen kann (ich habe sie NIE hingesetzt). Meine Große konnte das erst mit 10 Monaten (da konnte sie schon lange robben und sich sogar zum Stehen hochziehen ) und ich habe sie daher auf dem Schoß gefüttert. Wie es schon so schön beschrieben wurde , hat klasse geklappt und ich musste uns nur ganz selten beide umziehen!

    @LaSelly: Ich finde es beim TripTrap besonders schön, dass das Kind gleich mit am Tisch essen kann. Bei den Schwiegereltern gab es einen Hochstuhl mit Tisch, da hat sie immer versucht sich mit den Beinen von der Tischkante (also dem großen Tisch) abzustoßen und wäre ein paar Mal fast umgekippt! Geschmäcker und Erfahrungen sind da aber sicher sehr unterschiedlich!

  9. #9
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser
    Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    5.342

    Standard Re: Ab wann welcher Hochstuhl?

    Zitat Zitat von morgaine79 Beitrag anzeigen
    *aus dem August reinschleich*

    Wir werden wieder einen TripTrap kaufen und die Kleine erst reinsetzen, wenn sie sich selbst hinsetzen kann (ich habe sie NIE hingesetzt). Meine Große konnte das erst mit 10 Monaten (da konnte sie schon lange robben und sich sogar zum Stehen hochziehen ) und ich habe sie daher auf dem Schoß gefüttert. Wie es schon so schön beschrieben wurde , hat klasse geklappt und ich musste uns nur ganz selten beide umziehen!

    @LaSelly: Ich finde es beim TripTrap besonders schön, dass das Kind gleich mit am Tisch essen kann. Bei den Schwiegereltern gab es einen Hochstuhl mit Tisch, da hat sie immer versucht sich mit den Beinen von der Tischkante (also dem großen Tisch) abzustoßen und wäre ein paar Mal fast umgekippt! Geschmäcker und Erfahrungen sind da aber sicher sehr unterschiedlich!
    Und ich habe bei Freunden, deren Hochstuhl keinen eigenen Tisch hat, gesehen, was zwischen dem Baby und dem großen Tisch alles hindurch und auf den Boden (dort ein heller Teppich ) ging. Hat einen dauerhaften Eindruck auf dem Teppich hinterlassen
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  10. #10
    Avatar von KatjaM
    KatjaM ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.371

    Standard Re: Ab wann welcher Hochstuhl?

    Zitat Zitat von LaSelly Beitrag anzeigen
    Und ich habe bei Freunden, deren Hochstuhl keinen eigenen Tisch hat, gesehen, was zwischen dem Baby und dem großen Tisch alles hindurch und auf den Boden (dort ein heller Teppich ) ging. Hat einen dauerhaften Eindruck auf dem Teppich hinterlassen
    Wer Kinder hat muss mit Verlusten leben lernen - oder eben keine hellen Teppiche auslegen und erwarten, dass die auch hell bleiben (vor allem untern Tisch !!!), da geht eine Menge nach unten, auch später noch, das ist normal. Man könnte auch z.B. Wachstuch drunterlegen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •