Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Gast

    Standard Entwicklung und Fortschritte eures Babys

    Jetzt sind die kleinen ja doch schon fast 4 Monate alt und wäre doch mal interessant zu lesen wie sie sich entwickeln. Hat sich bei euch schon alles eingespielt, den Alltag strukturiert, haben eure Babys schon einen Rhythmus entwickelt etc.


    Bei uns hat sich schon länger alles sehr gut eingelebt, mit dem derzeitigen Hausbau brauchen wir noch mehr Unterstützung von dem Omas und Opas, klappt aber ganz gut soweit. Der Haushalt ist derzeit Nebensache, sieht aber nicht aus wie bei schweinsens unsere kleine hat schon recht bald ihren eigenen Rhythmus gefunden, sie will Abends recht bald schon ihren Schlafanzug und Schlafsack an sonst ist hier keine Ruhe mehr, und spätestens um 21 Uhr schläft sie kommt 2x die Nacht, hat auch schon 5-6 Nächte in folge durch geschlafen. Sie ist Tagsüber schon sehr viel wach und schläft nur richtig gut wenn man sie ins Bett legt. Länger als ne Stunde am Stück schläft sie Tagsüber nie. Ihren großen Bruder hat sie auch total ins Herz geschlossen und schaut immer wo er gerade ist und was er macht. Liegen bleiben ist hier schon lange ein Fremdwort, sie würde am liebsten den ganzen Tag nur in Aufrechter Position auf dem Arm sein damit sie alles im Blick hat, wenn sie liegt sieht sie zu wenig und es wird gemotzt. Das Babybay wird jetzt aussortiert, weil sie sich Nachts schon zum Teil in unser Bett "robbt"

    So das war jetzt mal ein kleiner Einblick unserer Maus, würde mich freuen wenn ihr auch schreibt wie es euren kleinen so geht und wie sie sich entwickeln

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Entwicklung und Fortschritte eures Babys

    M. macht derzeit auch riesen Schritte. Seit ca 1 Woche dreht sie sich aus der Bauchlage in die Rückenlage, umgekehrt fehlt ihr nur noch ein kleiner Schwung, da schafft sie "nur" die Seitenlage. Ansonsten ist sie super wach, zufrieden und liebt ihr Trapez. Da greift sie schon richtig geziehlt nach den Figuren. Grundsätzlich ist Liegen aber total blöd, Mama hat doch 2 gesunde Arme zum Tragen (oder eben ein TT).
    Nur leider ist hier noch gar kein Schlafrhythmus da. Abends ist es mal 19.00 h, mal 22 h. Dann kommt sie teilweise alle 2 Std. oder eben auch nur 1 x in der Nacht. Dann kann ich aber trotzdem nicht schlafen, weil ich dann ganz doll AUA habe.
    Und sie wird imer süßer, wenn sie lacht, kann man nur noch zurücklachen. Die kleinen Mäuse haben es echt drauf, einen um den Finger zu wickeln.

  3. #3
    stoepsel_12 ist offline Veteran
    Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.209

    Standard Re: Entwicklung und Fortschritte eures Babys

    Unserer ist ja jetzt gut 4 Monate alt....

    also beim Rythmus kann ich nicht meckern. mein Kurzer geht abends zwischen 17 und 18 Uhr schlafen, wacht so 20-22 Uhr irgendwann nochmal auf zum essen, wird dann noch ein paar min. wach gehalten zum wickeln, manchmal baden, dann Schlafsack und kaum ist er im Bett, wird weiter geschlafen. Mama darf da maximal noch Händchen halten, Nukki ein paar mal reinstecken und dann am besten wieder weg gehen nachts kommt er auch 1-2 x und morgens steht er zwischen 6:30 und 8 Uhr mit mir auf.
    Auch tagsüber kann ich ziemlich genau taxieren wann er mal schläft, und das ist VIEL. Kinderarzt meinte, manche Kinder brauchen eben mehr, manche weniger Schlaf. Meiner ist immer so 1-2 Stunden wach, selten mal 2,5 - 3 Stunden. Und dann braucht er wieder 1-2 stunden schlaf minimum!

    Greifen is noch nicht so sein ding er möchte zwar, und kann die sachen alle schon gezielt mit der Faust anschlagen, aber Finger auf, festhalten usw. ist noch nicht drin. Er wird auch langsam etwas faul, weil er es nicht gebacken kriegt, und es teilweise dann frustriert gar nicht mehr versucht, sondern gleich da liegt und meckert.

    Lieblingsbeschäftigung ist derzeit Faust in den Mund. Das ist das einzige was er ganz gezielt schafft

    Aufrecht sitzen tät ihm auch taugen, seit Schwiegermama das ein paar mal gemacht hat da hilft alles meckern von mir auch nichts, sie lässt es nicht sein, der arme Kerl sieht ja sonst nix. Nun will er natürlich nicht mehr so viel liegen, und ich hab das Theater. Dabei bin ich eigentlich dagegen, Kinder ständig aufrecht zu haben, wenn sie es noch nicht selber können
    Ansonsten liebt er zurzeit absolut die Bauchlage. Da kriegt er gar nicht genug und schäkert wie ein Großer mit uns und allem was er so sieht :)

    und ne gaaanz große Plaudertasche wird er. Ich wette der fragt uns bald Löcher in den Bauch, er quasselt den halben Tag mit allem und jedem!
    Geändert von stoepsel_12 (29.10.2012 um 11:01 Uhr)
    Söhnchen im Arm, ET 6.7.2012


    Binos mani-mami und mausekind3112

    Ich wiederspreche den AGB's von Eltern.de insofern, dass meine Texte oder Bilder nur mit vorheriger Rücksprache veröffentlicht werden dürfen!

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Entwicklung und Fortschritte eures Babys

    Ja greifen tut sie auch schon und packt alles was sie in ihre kleine Finger bekommt. Wenn sie auf dem Bauch liegt versucht sie schon sich ein Spielzeug heran zu ziehen. Faust steckt sie sich auch schon in den Mund und kaut auch schon drauf rum, ich denke das die Zähnchen langsam einschießen, denn manchmal wird sie auch richtig wütend dabei. Bei uns im großem Bett wenn sie auf dem Rücken liegt, schafft sie auch schon sich auf die Seite oder gar auf den Bauch zu drehen, aber so auf einem normalen festen Untergrund noch nicht.

  5. #5
    Avatar von tati10676
    tati10676 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    1.861

    Standard Re: Entwicklung und Fortschritte eures Babys

    Meine Maus hat seit zwei Wochen ihren Daumen entdeckt und nukkelt da gerne dran rum.
    Ausserdem lacht sie mittlerweile schon auch mal ganz laut wenn ihr etwas gefällt, sie erzählt auch viel und gerne und das in recht hoher Lautstärke.

    Sie greift auch schon nach Spielzeug wenn man es ihr vor die Hand legt und vom Bauch auf den Rücken drehen, hat sie zweimal geschafft, ich denke aber da war es eher Zufall. Ich "turne" immer mit, ich nehme ihre Hand und gemeinsam dreht sie sich dann mit Hilfe meiner Hand auf dem Bauch. Das macht ihr Spaß.

    Sie ist auf jeden Fall schon weiter als mein Sohn in dem Alter, das fällt mir schon auf.

    Ausserdem starrt sie schon jetzt auf unser Essen wenn wir zusammen am Tisch sitzen (hilft ihr aber nichts, bei uns geht die Beikost erst im Januar los ) Da will sie nämlich auch immer am liebsten dabei sitzen. Liegen im Laufstall, Krabbeldecke oder Wippe findet sie meist nach kurzer Zeit langweilig und dann wird gemeckert. Am besten gefällt es ihr auf dem Schoß oder wenn wir sie rumtragen ( mache ich meist im Bondolino, da kann sie auch gut gucken) oder halt wenn sie uns sieht. Wenn ich in der Küche aufräume oder koche, dann schiebe ich sie meist mit dem Kinderwagen mit oder ich lege sie auf die Decke.

    Sie schläft auch viiiel weniger als mein Sohn und auch sehr unterschiedlich. Gestern hat sie 3 Stunden im Kinderwagen geschlafen! und dann gibt es Tage, an denen sie nie länger als eine Stunde am Stück schläft. Einen richtigen Mittagsschlaf im Bett gibt es hier noch nicht. Abends schläft sie erst einmal im TT, das hat sich so ergeben, weil ich in der Woche abends alleine bin und dann den Großen ins Bett bringen muss, aufräumen usw. Wenn ich dann selbst schlafen gehe, still ich sie noch einmal und dann schlafen wir zusammen ein.
    Und dann wacht sie 1-2 mal auf, stillt kurz und schläft direkt wieder. Sie schläft in ihrem Bettchen, das steht neben mir.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Entwicklung und Fortschritte eures Babys

    Also seit vllt 4 - 5 Tagen greift L. nach allem was sie in die Fingerchen bekommt bzw versucht sie es, sieht dann schon sehr ulkig aus, wenn sie dagegen patscht.Sie schafft es schon recht häufig. Sie "erzählt" auch viel und hält halbe Vorträge.

    Die Bauchlage war bis vor ein paar Tagen auch ein Riesen-Problem. Hat ja immer sofort losgebrüllt, wenn ich sie nur umgedreht habe. Seit 4 Tagen guckt sie sich kurz um und versucht ihren Kopf hochzuhalten (das funktioniert nämlich noch gar nicht in Bauchlage) und schreit dann erst los. Ein erster Fortschritt. Da hinkt sie leider ziemlich hinterher :( Nun werden wir versuchen sie täglich mehrmals auf den Bauch zu legen. Vielleicht schaffen wir es ja in den nächsten vier Wochen, sie dazu zu bekommen die Bauchlage zu mögen.

    Nachts schläft sie super in ihrem Bett bei uns im Schlafzimmer von ca. 20 bis 7.30 uhr mit einer kurzen Wachpause zwischen 2 und 4 in der sie Flasche und ne frische Windel bekommt und dann gleich weiterschläft. Tagsüber sieht es da aber anders aus. Vormittags schläft sie meist im Kiwa, wenn wir spazieren gehen etwa ne Stunde. Der nächste Schlaf um die Mittagszeit schläft sie im Bett, allerdings nur noch ca. 40 Minuten und nachmittags ist es immer ein Kampf sie zum schlafen zu bewegen, obwohl sie hundemüde ist und den schlaf braucht schläft sie dann oft auch nur 40 Minuten. Derzeit können wir die MySol auch nicht nutzen (müssen doch erstmal zum Osteopathen, weil sie beim Anhocken immer losbrüllt, da scheint ihr etwas wehzutun) so dass es echt schwer ist sie zum Schlafen zu bewegen, man könnte ja was verpassen

  7. #7
    Avatar von Yuno
    Yuno ist offline ...glücklich...
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    7.816

    Standard Re: Entwicklung und Fortschritte eures Babys

    Bei uns hat sich schon seit ein paar Wochen ein gewisser Rhythmus eingependelt, allein schon wegen des großen Bruders. Der Kleine geht abends zwischen 19/20 Uhr ins Bett, manchmal auch später, nachts stille ich 1-2x und morgens sind beide Jungs dann gegen sieben wach, der Kleine schläft nach dem Stillen aber oft noch mal ein. Tagsüber schläft er auch noch viel, vor allem wenn wir unterwegs sind. Außerdem macht er seit ein paar Tagen immer 1,5-2,5 Stunden Mittagsschlaf.

    Sonst macht er noch nicht so viel. Er kann seinen Kopf sehr gut halten, auch in der Bauchlage. Greifen übt er jeden Tag und wird immer besser. Und er nuckelt gern am Daumen, damit kann er sich richtig gut selbst beruhigen. Er brabbelt auch ziemlich viel und lacht mit uns. Und er liebt es seinen Bruder zu beobachten.
    Sohn 10/09 & Sohn 07/12 & Sohn 09/15

    Ein Freund ist gleichsam ein anderes Ich. *Für Zelda*

  8. #8
    axolotl ist gerade online stets bemüht
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    3.367

    Standard Re: Entwicklung und Fortschritte eures Babys

    - dreht sich auf den Bauch und zurück (seit heute )
    - greift nach Dingen, beschaut sie intensiv und kaut drauf rum
    - hat heute auch den Daumen gefunden, aber wohl auch wieder vergessen
    - nimmt immer noch keinen Schnuller
    - hat immer noch einen 2-Stunden-Rhythmus
    - spricht gern und viel
    - hat keinen Wach-Schlaf-Rhythmus
    - lacht gerne und viel und seeeehr mädchenhaft (Augenaufschlag von unten nach oben)
    B. 2008
    D. 2012

  9. #9
    julialotte ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    88

    Standard Re: Entwicklung und Fortschritte eures Babys

    Sie kann ihren Kopf selbst halten, sich vom Bauch auf den Rücken drehen, ihre Finger in den Mund nehmen, sich die Augen reiben, nimmt Sachen im Zangengriff mit Daumen und Zeigefinger, nimmt Spielsachen und lutscht dran und quatscht und lacht viel. Sie kann sich auch schon zum Sitzen hochziehen, darauf steht sie total und wir lassen sie das auch hin und wieder machen. Schlafen klappt auch ganz gut, gegen sieben schläft sie ein, kommt nachts meistens so 1-2 Mal (kam aber auch schon vor, dass sie durchgeschlafen hat) und steht so zwischen 5.30 und 7.30 auf. Tagsüber ist es aber unterschiedlich, mal schläft sie viel, mal wenig, auch die Zeiten variieren. Ansonsten kuschelt sie gern und mag es sehr, wenn man ihr was erzählt, da antwortet sie dann immer auch und versucht glaub ich sogar schon, uns ein bisschen nachzumachen. Jedenfalls ein richtiger Wonneproppen :-) Nur auf dem Bauch liegen, das schafft sie noch nicht lang. Bis vor kurzem hat sie das noch total gehasst, inzwischen geht es ein paar Minuten, da hebt sie dann auch den Kopf und schaut rum, aber dann wird sie sehr schnell sehr ungehalten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •