Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Avatar von _Gallina_
    _Gallina_ ist offline VielLeser-WenigSchreiber
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    4.188

    Standard U5 - Die Daten....

    So, ich denke, dass die eine oder der andere schon bei der U5 waren. Bei uns war es heute Morgen soweit.

    Mini-Schnegge ist heute 6 Monate und 1 Tag alt:

    Gewicht: 6210 g (3619 g)
    Größe: 64 cm (52 cm)
    KU: 44 cm (34 cm)

    Insgesamt hat sie bei Größe und Gewicht aufzuholen (sie ist in den Perzentilen ganz schön abgerutscht), aber ich denke, dass das an den Stillproblemen die letzten Monate lag und sie das jetzt aufholen wird. Ich füttere jetzt seit 2 Wochen zu, denn leider ist sie immernoch nicht beikostreif. Sie lutscht gerne auf Essen rum, aber wenn sie was Runterschlucken soll oder wenn man ihr Brei in den Mund gibt, fängt sie an zu würgen und macht den Mund erst wieder zu, wenn man das Essen/den Brei wieder entfernt hat. Aber wie heißt es so schön: Gut Ding will Weile haben!
    Ansonsten ist der KiA mit ihrer Entwicklung voll zufrieden. Sie hat ihm sogar vorgemacht, dass sie sich auf den Bauch drehen kann (das kann sie erst seit gestern ).
    LG, _Gallina_ mit C (12/09), M (07/12) und E (03/14)


  2. #2
    Avatar von Yuno
    Yuno ist offline ...glücklich...
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    7.816

    Standard Re: U5 - Die Daten....

    Vielleicht holt die Kleine das ja jetzt ganz schnell auf. Und wegen Beikost: Find ich gut, dass du ihr die Zeit lässt die sie braucht! Sonst klingt ja alles ganz positiv.

    Wir haben die U5 erst Anfang Februar.
    Sohn 10/09 & Sohn 07/12 & Sohn 09/15

    Ein Freund ist gleichsam ein anderes Ich. *Für Zelda*

  3. #3
    Avatar von _Gallina_
    _Gallina_ ist offline VielLeser-WenigSchreiber
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    4.188

    Standard Re: U5 - Die Daten....

    Zitat Zitat von Yuno Beitrag anzeigen
    Vielleicht holt die Kleine das ja jetzt ganz schnell auf. Und wegen Beikost: Find ich gut, dass du ihr die Zeit lässt die sie braucht! Sonst klingt ja alles ganz positiv.

    Wir haben die U5 erst Anfang Februar.
    Ich bin seit heute Abend überzeugt, dass die Beikost hier BLW wird. Mini-Schnegge hat beim Abendessen 3,5 Spaghetti bekommen und nach dem Essen waren 2 verschwunden... ne halbe hat die Große gegessen.... und der Rest ist im Baby verschwunden
    So werden wir jetzt weitermachen. Ich muss ihr nur unbedingt ab morgen nen Latz anziehen, denn das Oberteil war nach dem Essen total durchgesabbert.
    LG, _Gallina_ mit C (12/09), M (07/12) und E (03/14)


  4. #4
    Avatar von Yuno
    Yuno ist offline ...glücklich...
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    7.816

    Standard Re: U5 - Die Daten....

    Zitat Zitat von _Gallina_ Beitrag anzeigen
    Ich bin seit heute Abend überzeugt, dass die Beikost hier BLW wird. Mini-Schnegge hat beim Abendessen 3,5 Spaghetti bekommen und nach dem Essen waren 2 verschwunden... ne halbe hat die Große gegessen.... und der Rest ist im Baby verschwunden
    So werden wir jetzt weitermachen. Ich muss ihr nur unbedingt ab morgen nen Latz anziehen, denn das Oberteil war nach dem Essen total durchgesabbert.
    Na ist doch eine super Alternative. Wir fangen nächstes Wochenende mit Beikost an...mal sehen wie das dann läuft.
    Sohn 10/09 & Sohn 07/12 & Sohn 09/15

    Ein Freund ist gleichsam ein anderes Ich. *Für Zelda*

  5. #5
    Avatar von Marienkaefer1982
    Marienkaefer1982 ist offline hat ne Zauberkäferine!
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    2.963

    Standard Re: U5 - Die Daten....

    Hier ist die U5 auch erst im Februar, aber schoen deine Daten zu lesen. Die Mini-Schnegge ist ja tatsaechlich eine eher Leichtere. Aber wenn du nun zufuetterst wird sie mit Sicherheit bald gut zunehmen. Ich fuetter praktisch seit Geburt Pre zu. Anfangs nur 30 ml pro Tag und mittlerweile 120ml. Ist immer noch nur ein kleiner Anteil an der gesamten Milchemenge, die sie so trinkt, aber es macht mein Leben deutlich leichter, weil ich sonst ein seehr unzufriedenes Kind habe. Seit einigen Tagen gibt es aber nun mittags Brei - erst Pastinake und nun sind wir schon bei Pastinake mit Kartoffel. Flora hatte aber auch deutlich gezeigt, dass sie Lust auf "richtiges Essen". Wenn deine Mini-Schnegge jetzt schon Nudeln klaut wird es wohl auch nicht mehr lange dauern, bis sie anfaengt bei euch weiches Zeug mit zu essen oder den Brei schlucken mag.
    LG, Marienkaefer


    Mit Zauberkaeferine auf dem Bauch

    http://lb2f.lilypie.com/Vscvp2.png

  6. #6
    Avatar von Bibbit
    Bibbit ist offline 3fach mädels mama
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    2.022

    Standard Re: U5 - Die Daten....

    wir haben auch erst im februar u5, aber ich weiß jetzt eh schon das das gewicht niedrig ausfällt wir haben heut morgen beim wiegen mit meineer hebi 5690g gehabt, beikost haben wir gestern mit pastinake angefangen fand sie soger lecker heute ging der mund schon ganz weit auf :-)

    das wird schon

  7. #7
    Gast

    Standard Re: U5 - Die Daten....

    U5 haben wir auch noch nicht gehabt. Mittags ißt sie schon ganz toll und mit Begeisterung und ihren Bio Fencheltee liebt sie. Wir haben vor einigen Tagen auch das Morgenstillen weg gelassen und Brei gegeben, der erste Tag lief super sie hat es verschlungen wie nichts, die nächsten Tage jedoch war sie anscheinend nicht mehr so begeistert und machte nicht wirklich ihren Mund auf. Keine Ahnung wie ich weiter machen soll, den Brei auf ne Stunde später verschieben oder nochmal ganz weglassen und stillen? oder den Morgenbrei weglassen und dafür Brei am Abend geben? Einschlafstillen tun wir sowieso.
    Geändert von MauseMama87 (14.01.2013 um 19:18 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Marienkaefer1982
    Marienkaefer1982 ist offline hat ne Zauberkäferine!
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    2.963

    Standard Re: U5 - Die Daten....

    @MauseMama: ich habe zwar keinen Rat, aber mich wuerde mal interessieren, wie es bei dir mit dem Morgenbrei danmn weiterging. Ging der Schnabel wieder auf, oder hast du weitergestillt? Hast du mal probiert erst was zu Trinken anzubieten?
    LG, Marienkaefer


    Mit Zauberkaeferine auf dem Bauch

    http://lb2f.lilypie.com/Vscvp2.png

  9. #9
    Avatar von mamle
    mamle ist offline Nr. 2 ist auf dem Weg!!!!
    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    336

    Standard Re: U5 - Die Daten....

    Wir hatten am Montag U5.

    Gewicht: 6560 g (3370 g)
    Größe: 69 cm (50 cm)
    Kopf: 41;5 cm (34 cm)

    Auf das Gewicht müssen wir ein wenig achten, sie war aber immer schon recht schlank.
    Sie bekommt seit drei Wochen mittags Brei und sonst tagsüber die Flasche. Den Brei isst sie auch ganz gerne. Ab Februar fangen wir dann Abends mit Brei an.

    LG mamle

  10. #10
    Avatar von Yuno
    Yuno ist offline ...glücklich...
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    7.816

    Standard Re: U5 - Die Daten....

    Wir hatten gestern die U5. Der Bub ist 70cm groß und wiegt 7780g. Er hat seit Anfang Januar fast nicht zugenommen. Aber er bewegt sich sehr viel und ist zumindest in die Länge gewachsen. Die Ärztin meinte es wird langsam mal Zeit für Brei. Mag der Kleine allerdings immer noch nicht so gern bzw. haben wir es jetzt fast eine Woche nicht probiert. Er "isst" Reiswaffeln, Brot, Apfel, etc. Aber so viel landet da ja nicht im Bauch.

    Sonst war die Ärztin aber sehr zufrieden. Der Kleine wird auch immer mobiler. Geimpft wurde er nicht, da er nicht 100% gesund ist.
    Sohn 10/09 & Sohn 07/12 & Sohn 09/15

    Ein Freund ist gleichsam ein anderes Ich. *Für Zelda*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •