Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Avatar von nanetschka
    nanetschka ist offline Member
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    129

    Standard Fläschchenverweigerung

    Hallo Mädels,

    ich bin grad echt am Verzweifeln!

    Nicht nur, dass Krümelchen grad seinen 6. Zahn kriegt und diesmal echt leidet, sich aber mit Händen und Füßen gegen jedes Gel oder andere Mittelchen wehrt und daher nur durch Rund-um-die-Uhr-Bespaßung vom Weinen abzuhalten ist, nein - seit nunmehr drei Wochen trinkt er nicht mehr aus dem Fläschchen! Anfangs bezog sich die Fläschchenverweigerung nur auf meine Versuche, ihm auch mal Tee oder Wasser (sogar entgegen meiner Überzeugung Saft) anzubieten. Inzwischen trinkt er nicht mal mehr Milch aus dem Fläschchen!

    Er schreit und schreit, zieht vielleicht halbherzig mal dran und steigert sich solange da hinein, bis ich dann doch nachgebe und er an die Brust kann....

    Da er mittags schon Brei kriegt, passiert es dann mitunter, dass er von 10 bis 16 Uhr keine Flüssigkeit (außer der im Brei) zu sich nimmt...

    Bin mit meinem Latein echt am Ende und mach mir sorgen, wie das weiter gehen soll. Mal ganz abgesehen davon, dass ich zu seinen Milchmahlzeiten nicht mehr weg kann, während er früher problemlos dann abgepumpte Milch getrunken hat...


  2. #2
    Avatar von Fee21
    Fee21 ist offline Hasebackenknuddelbär
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    184

    Standard Re: Fläschchenverweigerung

    Ich denke das der kleine Schmerzen hat beim nuckeln am Sauger, wegen seinem Zahn...

    Es ist oft das Kinder die am zahnen sind zwar hunger haben aber nicht saugen können weil das geschwollene Zahnfleisch weh tut

    Ich schätze das er den Mittagsbrei ohne Probleme zu sich nimmt oder?

    Vielleicht klappt es wenn du ihm vor dem Fläschchen einwenig Gel drauf machst...Bei Niklas hat es auch gehofen wenn er nachmittags Obstbrei essen konnte^^ der war schön kühl


    Niklas- so heissen Engel von heute

    Unser Engel hat am 05.07.2009 um 05.08 Uhr das Licht der Welt erblickt



    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/3529.gif

    http://ticker.7910.org/an1csP7B03600...RldCBzZWl0.gif


    http://ticker.7910.org/as1cEZhB03611...HxOaWtsYXM.gif

  3. #3
    Avatar von biene78
    biene78 ist offline Und Rasselbande
    Registriert seit
    02.09.2004
    Beiträge
    3.459

    Standard Re: Fläschchenverweigerung

    Sorry, ich kann dir nicht helfen, aber wir haben hier auch einen Fläschenverweigerer. Wasser trinkt er aus einem Trinklernbecher. Milch daraus wollte er partout nicht.

    Bei uns gibts jetzt morgens die Brust, Mittags Brei, Nachmittags Brei, Abends Brei und zum Einschlafen noch mal Brust sowie nachts. Flüssigkeit dazwischen sind ein paar Schlucke Wasser.

    Ich gehe davon aus, dass unser Sohn keine Fertigmilch mehr trinken wird. IRgendwann wird er morgens dann auch was festes Essen und nachts braucht er nichts mehr. Milch hat er ja abends im Brei und kann ggf durch Jogurt oder ähnliches ausgeglichen werden, sofern keine Milch gemocht wird. Gibt ja immer wieder Kinder, bei denen das so ist.

    Ich würd einfach weiter probieren, Fläschen zu geben und ansonsten einfach nur versuchen ruhig zu bleiben und abzuwarten. Was will man machen? Man kann sie ja nicht dazu zwingen Milch aus der Flasche zu trinken. Ich leide gerade auch sehr, zumal ich immer beim Trinken auch noch gebissen werde, aber anders gehts ja leider nicht.

    LG Bine
    LG biene78 mit

    Ruhigem Pol (10/05),
    Wilder Hummel (07/07),
    Raeuberhauptmann (07/09) &
    kleinem Sonnenschein (05/11)


    MEINE JULIBINO IST MOOSMUTZEL 25 mit Lara auf dem Arm

  4. #4
    Avatar von nanetschka
    nanetschka ist offline Member
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    129

    Standard Re: Fläschchenverweigerung

    Zitat Zitat von biene78 Beitrag anzeigen
    Sorry, ich kann dir nicht helfen, aber wir haben hier auch einen Fläschenverweigerer. Wasser trinkt er aus einem Trinklernbecher. Milch daraus wollte er partout nicht.
    Also als Spielzeug ist der Trinklernbecher bei uns durchaus akzeptiert, wenn da aber Flüssigkeit - gleich welcher Art - rauskommt, dann ist nicht nur der Schreck, sondern auch das Geschrei groß.

    Zitat Zitat von biene78 Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus, dass unser Sohn keine Fertigmilch mehr trinken wird. IRgendwann wird er morgens dann auch was festes Essen und nachts braucht er nichts mehr. Milch hat er ja abends im Brei und kann ggf durch Jogurt oder ähnliches ausgeglichen werden, sofern keine Milch gemocht wird. Gibt ja immer wieder Kinder, bei denen das so ist.
    Also ob er Fertigmilch trinken würde, hab ich noch nicht probiert und will ich eigentlich auch nicht, da ich genug Milch habe und er die - aus der Brust - ja auch sehr gerne trinkt... Werd mich wohl wirklich in Geduld üben müssen, aber Sorgen mach ich mir halt schon.

  5. #5
    Avatar von biene78
    biene78 ist offline Und Rasselbande
    Registriert seit
    02.09.2004
    Beiträge
    3.459

    Standard Re: Fläschchenverweigerung

    Sorgen mach ich mir auch.

    Meine anderen beiden haben ab cirka 7 MOnaten das Fläschen akzeptiert und der Kleine jetzt eben nicht. Wie gesagt, die Brust ist wund, das Kind absolut auf mich fixiert, die Nächte ne Katastrophe. Aber ich hoffe einfach und red mir ein, dass es nur besser werden kann und sie nicht unbedingt Fläschen brauchen...

    LG Bine
    LG biene78 mit

    Ruhigem Pol (10/05),
    Wilder Hummel (07/07),
    Raeuberhauptmann (07/09) &
    kleinem Sonnenschein (05/11)


    MEINE JULIBINO IST MOOSMUTZEL 25 mit Lara auf dem Arm

  6. #6
    Avatar von nanetschka
    nanetschka ist offline Member
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    129

    Standard Re: Fläschchenverweigerung

    Zitat Zitat von Fee21 Beitrag anzeigen
    Ich denke das der kleine Schmerzen hat beim nuckeln am Sauger, wegen seinem Zahn...
    Es ist oft das Kinder die am zahnen sind zwar hunger haben aber nicht saugen können weil das geschwollene Zahnfleisch weh tut
    Danke! Auf diese Idee... so naheliegend sie eigentlich sein müsste... bin ich noch gar nicht gekommen! Zumal er jetzt erstmals richtig zu kämpfen hat mit den oberen Schneidezähnen!

    Zitat Zitat von Fee21 Beitrag anzeigen
    Ich schätze das er den Mittagsbrei ohne Probleme zu sich nimmt oder?
    Ja, Mittagsbrei klappt super, wobei er ihn auch nicht zu heiß/warm mag...
    Werde es morgen mal mit dem Gel auf dem Sauger probieren, vielleicht kann ich ihm diese Tage etwas erleichtern!

  7. #7
    Avatar von Fee21
    Fee21 ist offline Hasebackenknuddelbär
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    184

    Standard Re: Fläschchenverweigerung

    mmhh auf den Sauger würd ich das nun nicht machen... schon versuchen mit dem sauberen Finger direkt aufs Zanhfleisch zu massieren... Beim Sauger kommt es ja nicht auf die richtige Stelle... oder ist das nun ein Trick den ich noch nicht kenne^^


    Niklas- so heissen Engel von heute

    Unser Engel hat am 05.07.2009 um 05.08 Uhr das Licht der Welt erblickt



    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/3529.gif

    http://ticker.7910.org/an1csP7B03600...RldCBzZWl0.gif


    http://ticker.7910.org/as1cEZhB03611...HxOaWtsYXM.gif

  8. #8
    Avatar von nanetschka
    nanetschka ist offline Member
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    129

    Standard Re: Fläschchenverweigerung

    Zitat Zitat von biene78 Beitrag anzeigen
    Sorgen mach ich mir auch.

    Meine anderen beiden haben ab cirka 7 MOnaten das Fläschen akzeptiert und der Kleine jetzt eben nicht. Wie gesagt, die Brust ist wund, das Kind absolut auf mich fixiert, die Nächte ne Katastrophe. Aber ich hoffe einfach und red mir ein, dass es nur besser werden kann und sie nicht unbedingt Fläschen brauchen...

    LG Bine
    Ich hab auch schon überlegt, ob es seine Art ist zu fremdeln... indem er Milch aus der Flasche verweigt, muss ich ja zwangsweise zu den Mahlzeiten immer in der Nähe sein.
    Mit dem Wundsein geht es zum Glück, da er meist recht vorsichtig ist und nur ganz selten mal zubeißt.
    Meine Oma sagt jetzt schon immer, er wäre ein GANZ besonderes Kind, denn solche "Spirenzchen" hätte sie bei keinem ihrer 5 Kinder erlebt...
    Na ja, hilft alles nix! Wünsch ich uns halt viel Geduld!
    Und danke!

  9. #9
    Avatar von nanetschka
    nanetschka ist offline Member
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    129

    Standard Re: Fläschchenverweigerung

    Zitat Zitat von Fee21 Beitrag anzeigen
    mmhh auf den Sauger würd ich das nun nicht machen... schon versuchen mit dem sauberen Finger direkt aufs Zanhfleisch zu massieren... Beim Sauger kommt es ja nicht auf die richtige Stelle... oder ist das nun ein Trick den ich noch nicht kenne^^
    Sorry, hatte es so verstanden, als ob du das gerade vorschlägst mit dem Sauger
    Also direkt einmassieren lässt er mich nicht freiwillig, geht nur, wenn ihn jemand anderes festhält, da er sich extrem dagegen wehrt... und Schnuller nimmt er nur, um auf der Kette rumzukauen^^

  10. #10
    Avatar von Fee21
    Fee21 ist offline Hasebackenknuddelbär
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    184

    Standard Re: Fläschchenverweigerung

    Probier es morgen einfach aus.. gel drauf ein wenig warten und dann flasche geben.... Viell klappt es.

    Fremdeln ist das nicht...^^ Fremdeln ist eine heftige emotionale Reaktion (Versteifen, Schreien) beim Anblick einer fremden Person. Diese Reaktion tritt - auch für die Eltern oft unerwartet und unerklärlich - ziemlich plötzlich um den achten/neunten Lebensmonat herum auf, weshalb sie oft auch als Acht-Monats-Angst bezeichnet wird.Auf Distanz reagieren sie noch mit positiver Neugier, reagieren aber verängstigt und abweisend, wenn er (oder sie) versucht, ihnen zu nahe zu kommen oder gar sie zu berühren und aufzunehmen..


    Niklas- so heissen Engel von heute

    Unser Engel hat am 05.07.2009 um 05.08 Uhr das Licht der Welt erblickt



    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/3529.gif

    http://ticker.7910.org/an1csP7B03600...RldCBzZWl0.gif


    http://ticker.7910.org/as1cEZhB03611...HxOaWtsYXM.gif

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •