Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Toshi33 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    69

    Standard Hämorrhoiden nach Entbindung - wann sind sie weg?

    Hallo,
    habe vor vier Tagen spontan entbunden. Lief alles gut bis auf die Tatsache, dass ich durch die Presswehen übelste Hämorrhoiden bekommen habe. Dazu noch Dammriss, der aber nach Aussage meiner Hebamme sehr gut vernäht sein soll. Mein Problem sind diese verdammten H. Ich kann mich nicht auf meinen Hintern setzen. Habe von meiner Hebamme eine Salbe bekommen zum besseren Wundheilen. Soll dazu noch Sitzbäder machen und viel trinken, damit der Stuhl weich ist usw.

    Hatte das jemand von Euch? Wann bilden sie sich zurück? Mir könnte es gerade so gut gehen, wenn ich dieses Problem nicht hätte.

    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten

  2. #2
    rina83 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    378

    Standard Re: Hämorrhoiden nach Entbindung - wann sind sie weg?

    Hallo,
    ich hatte das Problem auch. Es hat etwa einen Monat gedauert bis ich gar keine Beschwerden mehr hatte, nach zwei Wochen war es aber wieder ganz gut. Bin geschnitten worden, aber auch das war gut vernäht, sodass ich damit (bis auf die ersten zwei mal Sex) keine Beschwerden hatte.
    Das wird schon wieder. Wenns dich mal wieder sehr nervt, schau ins Bettchen und du wirst wissen, wozu es gut war.
    LG Rina

  3. #3
    Sabinchen14 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    363

    Standard Re: Hämorrhoiden nach Entbindung - wann sind sie weg?

    Hallo,
    willkommen im Club, ich will Dich nicht entmutigen, aber ich habe erst jetzt- meine Tochter ist fast 10 Monate alt - Ruhe. Hatte eine Analfissur und H. 1 Grades (Dammschnitt durch Saugglocke), erst durch die Behandlung beim Proktologen sowie viele Trinken und Aufpassen mit der Ernährung habe ich es in den Griff bekommen, aber wie gesagt, es war ein langer Weg. Ich weiss, daß Dir der Spruch jetzt nicht viel nützt, aber es wird mit der Zeit besser. Meine Verdauung & Co ist jetzt wie früher, egal was ich esse und wieviel ich trinke (das war so nervig, immer zu gucken, was man isst und wieviel man trinkt etc...).

  4. #4
    Avatar von Schaefchen81
    Schaefchen81 ist offline lustischer Glückshase
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    6.740

    Standard Re: Hämorrhoiden nach Entbindung - wann sind sie weg?

    Hallo....

    ich trete dem Club dann wohl auch bei. Wollte gerade wutentbrannt einen Thread hier aufmachen, genau zu diesem Thema. Ich hab gegen Ende der SS eine Hämorhoide, die sich bei der Entbindung anscheind ordentlich verschlimmert hat und jetzt hab ich ständig Krämpfe da hinten und wenn ich "groß" auf Toilette muss, bin ich jedes Mal am schreien - weils so wehtut.... ggrr....

    Und mein FA hatte mir gesagt.... "ja, ja...die verschwinden nach der Geburt von alleine wieder..." hahahaha...

    Liebe Grüße
    Mel
    Geändert von Schaefchen81 (29.04.2008 um 12:07 Uhr)
    http://s7.directupload.net/images/10...p/u6k6oapt.jpg
    Nur sprechenden Menschen kann man helfen!

    KAFFEE-SÜCHTIG!

  5. #5
    Avatar von MareikevB
    MareikevB ist offline hand-made
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    722

    Standard Re: Hämorrhoiden nach Entbindung - wann sind sie weg?

    Ja, hatte ich auch. Ich fand die auch richtig schlimm. SIe gehen tatsächlich wieder weg, weiß aber nicht merh genau, wie lange es gedauert hat - schon ein paar Wochen. Aber sie klingen vorher schon ab.
    °*°*°*°*°
    Grüße, Mareike

    ___________________________

    Mein Kind steckt in einer tiefen Phase.

  6. #6
    Avatar von Schaefchen81
    Schaefchen81 ist offline lustischer Glückshase
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    6.740

    Standard Re: Hämorrhoiden nach Entbindung - wann sind sie weg?

    Also.... abwarten, viel Tee trinken und Vollkornbrot essen... :D

    Na toll.... :) hihihihi

    Liebe Grüße
    Mel
    http://s7.directupload.net/images/10...p/u6k6oapt.jpg
    Nur sprechenden Menschen kann man helfen!

    KAFFEE-SÜCHTIG!

  7. #7
    Sabinchen14 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    363

    Standard Re: Hämorrhoiden nach Entbindung - wann sind sie weg?

    ich kann diesen Scheiß (sorry) auch nicht mehr hören von wegen "das wird schon" und "das geht von alleine weg"

  8. #8
    servita ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    9

    Standard Re: Hämorrhoiden nach Entbindung - wann sind sie weg?

    Hallo Toshi,
    habe vor 3 Monaten entbunden und mir gings wie dir. Die Hämorrhoiden haben mich mehr gestört als alles andere. Ich hatte von meiner Hebi Vaselinzäpfchen bekommen, gg. die Schmerzen beim Stuhlgang. Nach ca. 2 Wochen waren sie von außen nicht mehr zu spüren, nachdem ich sie 3xtägl. mit Teebaumöl betupft hatte. Probier das doch mal aus! Hatte auch ne Salbe (Faktu), die hat aber nix genützt.
    Im Moment merke ich sie noch manchmal, habe vom Homöopathen Silicea-Globulis dagegen bekommen und hoffe, dass sie dann bald weg sind.
    Du hast wirklich mein Mitgefühl und ich wünsche dir gute Besserung!

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Hämorrhoiden nach Entbindung - wann sind sie weg?

    Tja, noch eine Leidensgefährtin. Inzwischen hatte ich den Spaß ja schon zum 2. Mal, bin schon Profi. Also, was ich weiß und am eigenen Leibe erfahren habe, also bestätigen kann, in Kürze:

    - die meisten Mütter haben das (toller Trost, sorry), vielfach schon in der Schwangerschaft (ich zum Beispiel...), spätestens aber nach den Presswehen.
    - sehr viel besser ist es schon nach etwa 2 Wochen, wenn das Gewebe sich wieder zurückgeschnurpselt hat
    - bis dahin gibt's nur Symtombehandlung: Sitzbäder in Tannolact (habe ich schon in der SW gemacht, im Waschbottich, kam aber mit dem dicken Bauch allein nicht mehr raus und musste warten, bis mein Mann heimkam - peinlich, peinlich *lachtnicht,ggg!*), Quercus Zäpfchen und Salbe (von Wala) - geht auch schon in der SW
    - was nach 2, bei Vollstillenden nach 4 Monaten nicht weg ist, geht nicht von allein weg
    - andersrum formuliert: du kannst jetzt 4 Monate warten, musst aber nicht. Suche dir einen guten Proktologen und lasse dir am besten SOFORT helfen - naja, so 2 Wochen nach der Entbindung. Gibt eine Verödungsspritze in die Übeltäter - tut wirklich nicht weh, ist aber zugegebenermaßen eine unangenehme Vorstellung - und du bist deine Beschwerden schlagartig zu 80% los. Bis die Hämorrhoiden ganz weg sind, braucht's diese Behandlung ein paar mal, aber bereits die 1. Packung ist eine Riesenerleichterung

    PS.: In der 2. SW kamen meine totgeglaubten Hämorrhoiden schnell wieder, waren aber trotz 1,5h Presswehen 14 Tage nach der Entbindung wieder fast von selbst weg. (Dann half der Proktologe beim Rest.) Es wird also keineswegs von Kind zu Kind schlimmer.

  10. #10
    Avatar von silke73
    silke73 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    2.127

    Standard Re: Hämorrhoiden nach Entbindung - wann sind sie weg?

    Hallo,
    meine Hebamme hat mir geraten Nasentropfen auf Kompressen zu schütten, und die Kompressen dann auf die H. zu legen. Nasentropfenn wirken ja abschwellend, und die H. sollen ja abschwellen. Bei mir hat das gut geholfen, nach ca. 2 Wochen hatte ich Ruhe.
    Nach der letzten Geburt hat es länger gedauert, aber da wußte ich von den Nasentropfen noch nichts.

    LG Silke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •