Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Inselklinik Sylt im November

  1. #11
    anjasausk ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Inselklinik Sylt im November

    Was ist denn eine PN?

  2. #12
    Frechmops Gast

    Standard Re: Inselklinik Sylt im November

    eine private Nachricht.
    Du gehst einfach auf den Namen einer Userin (oben, blau geschrieben und blau unterstrichen), dann kannst du eine Nachricht schreiben.

  3. #13
    anjasausk ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Inselklinik Sylt im November

    OK. Danke:)

  4. #14
    schnuffel.hase ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Inselklinik Sylt im November

    Ich war letztes jahr vom 13.10-03.11 in der Klinik. Hatte meine Tochter dabei, die war damals noch nicht ganz 3 Jahre.
    Die Betreuung der Kleinkinder war nicht so toll. Meine Tochter war in der Gruppe mit ganz kleinen Babys und war somit total unterfordert. Sie wollte nicht mehr in die Betreuung.
    Weiter war meinte Tochter von den 3 Wochen 2,5 Wochen nur krank. Zum Schluss 1,5 Wochen mit Magen-Darm Infekt.
    In der ganzen Klinik waren ca 15 Zimmer betroffen. Die haben das nicht in den Griff bekommen.
    Ich war zum Schluss nervlich schlimmer dran als vorher.
    Durfte dann meinen Mann holen, der dann 3 Nächte bei uns schlief.
    Das Essen war o.k. Die Zimmer, hatte eines im EG, waren Naja. Gut, es ist eine Klinik und kein Hotel, aber etwas wohnlicher kann man es schon machen.
    Die Krankenschwestern und die Dame an der Rezeption waren sehr sehr nett.
    Ich bin hin gefolgen und das war wirklich sein Geld wert.

  5. #15
    Frechmops Gast

    Standard Re: Inselklinik Sylt im November

    Zitat Zitat von schnuffel.hase Beitrag anzeigen
    Ich war letztes jahr vom 13.10-03.11 in der Klinik. Hatte meine Tochter dabei, die war damals noch nicht ganz 3 Jahre.
    Die Betreuung der Kleinkinder war nicht so toll. Meine Tochter war in der Gruppe mit ganz kleinen Babys und war somit total unterfordert. Sie wollte nicht mehr in die Betreuung.
    Weiter war meinte Tochter von den 3 Wochen 2,5 Wochen nur krank. Zum Schluss 1,5 Wochen mit Magen-Darm Infekt.
    In der ganzen Klinik waren ca 15 Zimmer betroffen. Die haben das nicht in den Griff bekommen.
    Ich war zum Schluss nervlich schlimmer dran als vorher.
    Durfte dann meinen Mann holen, der dann 3 Nächte bei uns schlief.
    Das Essen war o.k. Die Zimmer, hatte eines im EG, waren Naja. Gut, es ist eine Klinik und kein Hotel, aber etwas wohnlicher kann man es schon machen.
    Die Krankenschwestern und die Dame an der Rezeption waren sehr sehr nett.
    Ich bin hin gefolgen und das war wirklich sein Geld wert.
    Wobei Krankheiten in allen Kurkliniken gehäuft auftreten und das auch relativ normal ist.

  6. #16
    anjasausk ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Inselklinik Sylt im November

    Ok. danke auch für deine Info´s.
    LG

  7. #17
    Winnowill ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Inselklinik Sylt im November

    Zitat Zitat von anjasausk Beitrag anzeigen
    Hallo, fährt jemand auch in die Inselklinik nach Sylt oder war jemand schonmal da und kann mir einige Info´s geben?
    LG
    Hallo, bin ganz neu hier. Ich habe Deine Eintragung gesehen und wollte mal fragen, wann Du zur Kur fährst? Mein Sohn (3) und ich, fahren am 26.10. - 16.11 in die Inselklinik. Es ist auch meine erste Kur und ich bin schon echt nervös

  8. #18
    anjasausk ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Inselklinik Sylt im November

    Hallo, schön einen "Mitkurer" gefunden zu haben. Ich dachte schon ich bin alleine dort.
    Leider fahren wir aber erst a bissel später, vom 9.11 bis 30.11.
    Wo kommt ihr her? Wie fährst du in die Klinik, mit Zug, Auto....
    Kannst ja ne PN schicken.
    LG

  9. #19
    anjasausk ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Inselklinik Sylt im November

    Zitat Zitat von schnuffel.hase Beitrag anzeigen
    Ich war letztes jahr vom 13.10-03.11 in der Klinik. Hatte meine Tochter dabei, die war damals noch nicht ganz 3 Jahre.
    Die Betreuung der Kleinkinder war nicht so toll. Meine Tochter war in der Gruppe mit ganz kleinen Babys und war somit total unterfordert. Sie wollte nicht mehr in die Betreuung.
    Weiter war meinte Tochter von den 3 Wochen 2,5 Wochen nur krank. Zum Schluss 1,5 Wochen mit Magen-Darm Infekt.
    In der ganzen Klinik waren ca 15 Zimmer betroffen. Die haben das nicht in den Griff bekommen.
    Ich war zum Schluss nervlich schlimmer dran als vorher.
    Durfte dann meinen Mann holen, der dann 3 Nächte bei uns schlief.
    Das Essen war o.k. Die Zimmer, hatte eines im EG, waren Naja. Gut, es ist eine Klinik und kein Hotel, aber etwas wohnlicher kann man es schon machen.
    Die Krankenschwestern und die Dame an der Rezeption waren sehr sehr nett.
    Ich bin hin gefolgen und das war wirklich sein Geld wert.
    Hallo, wie lange bist du denn geflogen, hattest du einen Direktflug?
    Was hat der Flug gekostet?

    Liebe Grüße

  10. #20
    schnuffel.hase ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Inselklinik Sylt im November

    Zitat Zitat von anjasausk Beitrag anzeigen
    Hallo, wie lange bist du denn geflogen, hattest du einen Direktflug?
    Was hat der Flug gekostet?

    Liebe Grüße
    Wir sind ca. 1 Std. geflogen. Gekostet hat der ganze Spaß ca. 150€.
    Hätte ich früher gebucht, wäre der Flug noch günsiger gewesen.
    Aber.......ab November ist Nachsaison auf Sylt. Da sieht es mit Flügen, glaube ich zumindest, schlecht aus :-(

    Wenn ich dir sonst noch irgendwie weiterhelfen kann, dann frag einfach!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •