Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mutter-Kind-Kur, Frühchenkur, Familienkur...?

  1. #1
    ohneSocken ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Mutter-Kind-Kur, Frühchenkur, Familienkur...?

    Was hab ich bzw. was gibt es überhaubt für Möglichkeiten ?
    Nachdem ich in meiner letzten Schwangerschaft ab der 1 Woche mit starken Blutungen in der Klinik lag, wurde unser Jüngste bei 24+1 SSW viel zu früh geboren.
    Sie lag dann noch weitere 15 Wochen in der Klinik und hat etliche Komplikationen mitgenommen unter anderm eine BPD.
    Unsere anderen Kinder waren zum Zeitpunkt der Geburt 3 und 1 Jahr alt.
    Mein Mann hat während der Zeit gearbeitet, sein Studium abgeschloßen, wir waren beide jeden Tag bei der kleinen in der Klinik und hatten auch noch die anderen.
    Viel
    Unterstützung haben wir zu den Zeitpunt nicht bekommen, lediglich für meine Zeit im Krankenhaus + die 14 Tage danach haben wir für 8, dann für 4 Stunden eine Haushaltshilfe bekommen.
    Uns wurd geraten das mein Mann sein Studium abbricht....
    Unter anderen wurde bei unserem "Großen" in der Zeit noch eine Glutenunverträglichkeit dignostiziert.
    Inzwischen geht es der Kleinen sehr gut.
    Uns geht es nicht schlecht aber wir sind "platt".
    Die letzten Monate waren von Krankenhausaufetnthalten, Arzt, -Krankengymnastik,-Frühförderterminen und viel Sorge geprägt.
    Dazu kommt das unser Tochter mit Monitor uns Sauerstoff etlassen wurde. In den ersten Monaten hat uns das ganze viele Alarme beschert, so das mein Mann und ich Abwechseld immer nur 4 Stunden geschalfen haben.
    Wir würden gerne eine Kur beantragen, ich frag mich nur wo, wie und was.
    Mein Mannund ich sind beide an unserer Belastungsgrenze, also bräuchten wir beide eine Kur.
    Eine Trennung der Kinder von uns oder untereinander kommt auch nicht in Frage,- beide "Großen" haben schon sehr unter langen Trennung von mir gelitten und auch für mich war es kaum zu ertragen und auch die Geschwister hängen sehr aneinander.
    Lange Rede kurzer Sinn; Gibt es Kuren für die komplette Familie (5 Personen) und unter welchen Bedingungen zahlt dies die Krankenkasse ?

  2. #2
    khatib ist offline Kurberaterin

    User Info Menu

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur, Frühchenkur, Familienkur...?

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten.
    Bitte mich mal unter der unten stehenden Mail oder Tel. Nr. kontaktieren.
    Liebe Grüße

    Heike Khatib Slgini
    Kurberaterin
    Falls Ihr Hilfe benötigt oder eine Kur beantragen möchtet könnt Ihr mich erreichen

    Montag - Freitag von 8 - 20 Uhr unter

    06103/ 8075870
    0151/ 46119590
    heike.khatib-slgini@awo-vita.de

  3. #3
    Avatar von schutie
    schutie ist offline Doppelt hält besser

    User Info Menu

    Standard Re: Mutter-Kind-Kur, Frühchenkur, Familienkur...?

    Wir haben unter wesentlich weniger extremen Bedingungen 2009 eine Familienkur beantragt und sehr schnell genehmigt bekommen, waren dann ANfang 2010 auch alle zusammen weg. Dh Mama, Papa und Zwillinge, auf einer themenspezifischen Kur für Mehrlingseltern. Könnte mir gut vorstellen dass es sowas auch für Frühchenfamilien gibt.

    Alles was wir brauchten waren die entsprechenden Atteste vom Arzt für meinen Mann und mich, die Kidner waren als Begleitpersonen mit und nicht als Patienten, was ja bei Euch teilweise anders wäre, da würde dann vermutlich der Kinderarzt die ATteste ausstellen, dann hab ich mich in der hieisgen Kurberatungsstelle abgesprochen und beraten lassen bevor ich den Antrag fertig gemacht hab.

    Im Vordergrund standen Burn-Out, bei jedem Erwachsenen physische Krankheiten, Beziehungsstress und vor allen Dingen dadurch die Belastung der Familiensituation / negative Belastung für die Kinder.
    WIr haben die Kur in unserer Wunschklinik zum Wunschtermin genehmigt bekommen.
    http://lb4f.lilypie.com/vJeUp2.png

    http://lb1f.lilypie.com/jTtIp2.png


    Und erhöffter kommt öfter:
    Mein Schwesterherz LiSiR schenkt uns noch einen Junikäfer


    Meine Binos heißen: bienchen08, wunschkind08 und IcyAngel
    Und der Frankenbinoclub: KathiBW, Cedda und Caesarine

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •