Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    wate ist offline Stranger
    Registriert seit
    02.04.2013
    Beiträge
    1

    Standard Re: Klinik Maximillian in Scheidegg, Erfahrungen?

    Hallo Muki06,

    ich komme gerade aus Scheidegg zurück, wo ich 3 Wochen lang mit meinem Sohn zur Kur war, wollte nachsehen, ob es eventuell Leidensgenossen (innen) gibt, denen Ähnliches widerfahren ist wie mir und habe diesen 1 Jahre alten Beitrag von Dir gefunden. Deine Kur dort ist also ebenfalls Vergangenheit und Du wirst Deine eigenen Eindrücke gewonnen haben.

    Am 2. Tag fand meine Aufnahmeuntersuchung statt. Händeschütteln mit dem Doc, dann untersuchte er mich und teilte mir plötzlich mit, dass er die Untersuchung abbrechen müsse, "weil es mir rausläuft wie Wasser". Ich bin erstmal auf Abstand und habe nachgefragt, ob ich mich denn jetzt möglicherweise angesteckt hätte. Er redete sich mit einer angeblichen Allergie gegen ein Tomatenprodukt heraus. Am nächsten Tag hatte ich dieselbe Allergie. :) Ich lag 2 Tage flach, mein Sohn hat sich zum Glück nicht angesteckt. Ich habe einen mords Terz veranstaltet, den Arzt gewechselt und kurz vor meiner Abfahrt erfahren, dass der Doktor offensichtlich nicht mehr tätig sei für die Klinik.

    Bei meiner Ankunft erhielt ich gleich mal eine Warnung vor allen möglichen Infektionen, die zu diesem Zeitpunkt (6.3.-27.3.2013) kursierten: Magen-/Darmgeschichten, Halsentzündungen, Ringelröteln .... Etliche Quarantänefälle, und die Angst vor Ansteckung ging um.

    Am 2. Wochenende erwischte uns das Norovirus. Erst meinen Sohn, dann wenige Stunden später mich. 4 Tage Quarantäne, die gesamte Woche total beeinträchtigt. Was extrem schlimm war und ich selbst beobachten konnte: Eine mit der Desinfektion eines Quarantänezimmers beauftragte Angestellte zog ihre Schutzkleidung nicht, wie vorgeschrieben, vor Verlassen des Zimmers aus, sondern spazierte seelenruhig durch den gesamten Trakt, um sich im Vorraum des Speisesaals (!) umzuziehen.

    Kleine Kinder konnten ungehindert mit ihren Fingern in der Leberwurst, die als Essensauslage aufgetischt war, herumbohren. Wohl dem, der sie später auf dem Teller hatte. Die angebrochenen Wasserflaschen blieben auf dem Tisch, sodass sich die nachfolgenden Patienten ebenfalls bedienen konnten. Ich habe einige Leute gesehen, die direkt aus den Flaschen getrunken haben. Lecker. Die Hygienesprühflasche vorm Speisezimmer war so angebracht, dass Knirpse sie nur mit einem untergestellten Schemel erreichen konnten. Nicht selten haben sich Kinder bei dieser Artistik das Zeug ins Gesicht gesprüht.

    Ein für alle Patienten frei zugänglicher PC (ISDN-Geschwindigkeit) war ständig von Kindern blockiert, die von ihren überforderten Müttern dort geparkt wurden. Natürlich sind hier zunächst mal die Eltern in der Pflicht, solche Auswüchse zu verhindern, doch wo war die Verantwortung der Klinik, dem Einhalt zu gebieten? Sie müßte diesen Eltern wenigstens 3 Wochen lang einen Spiegel vorhalten, dass so etwas nicht geht.

    Als uns das Norovirus erwischte, gab es innerhalb eines Tages 22 weitere Fälle. Das Personal war mit dieser Situation überfordert.

    Die dort angebotenen Therapien waren z.T. hervorragend (Klangschalen, Life-Kinetik, Sport ...), das Personal war freundlich, die Landschaft mit viel Schnee atemberaubend.

    Es war weiß Gott nicht alles schlecht dort, doch ein 2. Mal würde ich diese Klinik nicht mehr auswählen.
    Geändert von wate (02.04.2013 um 17:40 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    107

    Standard Re: Klinik Maximillian in Scheidegg, Erfahrungen?

    Fährt jemand im Oktober/November nach Scheidegg?
    Ich War einmal im Sommer da, es War super schön.
    Aber jetzt fahre ich im Herbst, und ich habe keine Ahnung was man da dann noch gross Unternehmen kann. Vielleicht hat jemand Erfahrung?

  3. #13
    jola79 ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    4

    Standard Re: Klinik Maximillian in Scheidegg, Erfahrungen?

    Zitat Zitat von schneehaeschen01 Beitrag anzeigen
    Fährt jemand im Oktober/November nach Scheidegg?
    Ich War einmal im Sommer da, es War super schön.
    Aber jetzt fahre ich im Herbst, und ich habe keine Ahnung was man da dann noch gross Unternehmen kann. Vielleicht hat jemand Erfahrung?
    Hallo... ich fahre mit meinem Sohn 7 j. Dahin. Am 19.10 bis 9.11. Wie sind gespannt wie es wird. Da es unsere erste Mutter Kind Kur ist.

  4. #14
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    107

    Standard Re: Klinik Maximillian in Scheidegg, Erfahrungen?

    Oh schön, dann werden wir uns ja sehen☺ bist eine Woche vor mir da... also damals War es wunderschön. Alleine die Landschaft ist der Hammer. Obwohl ich sonst eigentlich lieber das Meer mag. 😉. Und auch sonst fand ich es toll. Die Leute die dort arbeiteten waren alle nett und im Sommer konnte man viel unternehmen. Alles zu Fuß, aber immerhin. Bin sehr gespannt wie es im Herbst wird, wo es ja auch früh dunkel wird...so bißchen Angst habe ich ja schon das es zu langweilig wird. 😐. Selbst im Sommer fand ich die WE damals seeehhhr lang...
    Reist ihr mit Auto oder Zug an? Wir warscheinlich mit dem Zug...
    Freue mich nochmal von dir zu hören, antworte diesmal auch schneller 😉

  5. #15
    jola79 ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    4

    Standard Re: Klinik Maximillian in Scheidegg, Erfahrungen?

    Hallöchen, jetzt hab ich die Unterlagen gestern alles ausgefüllt und weggeschickt. So langsam bekomme ich kribbeln im Bauch 😀. Ich freue mich auf die zeit , 3 Woche Entspannung pur. Natürlich freue ich mich dich kennenzulernen. Im Herbst ist es bestimmt auch sehr schön. Wir werden von meinem Mann hingefahren , habe ungutes Gefühl mit dem Zug zu fahren. Nachher steige ich in einen falschen Zug ein.....oder sonst was. Wieviel Taschengeld nimmst du mit? Freie mich von dir zu hören
    Lg jola

  6. #16
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    107

    Standard Re: Klinik Maximillian in Scheidegg, Erfahrungen?

    Hallo. Jetzt musstest du wieder solange auf Antwort warten😑. Dachte eigentlich ich bekomme eine Mail bei neuen Beiträgen, aber hat offensichtlich nicht funktioniert. Habe die Einstellungen nochmal geändert, ich hoffe es klappt beim nächsten Mal.
    Ich wollte eigentlich auch das mein Mann uns fährt, oder zumindest abholt, damit die ganze Kur wegen der Zugfahrerei nicht für die Katz war. Leider klappt das zeitlich alles nicht. Also habe ich vor ein paar Tagen die Tickets gebucht. Mir ist richtig schlecht geworden vor Aufregung. Hin fahren wir 9 Stunden, zurück 7. Damals hat das relativ gut geklappt, aber jetzt mit der Kleinen ist mir schon ganz schon bang. Ich werde mit den Nerven dann wohl restlos fertig sein, wenn ich ankomme.😕
    Übers Taschengeld habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Das was in den Unterlagen steht (Pfand für Schlüssel und so) auf jeden Fall. Geld fürs Wäsche waschen. Ansonsten meine ich das es im Ort auch nen Geldautomaten gab. Will das aber nicht beschwören.
    Die Fragebögen füllen ich nächste Woche aus.
    Hat dein Sohn Ferien oder fehlt er dann auch in der Schule? Woher kommt ihr eigentlich?
    Bis bald

  7. #17
    jola79 ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    4

    Standard Re: Klinik Maximillian in Scheidegg, Erfahrungen?

    Hallo Schneehaeschen01, so langsam blicke ich durch wie das hier mit den schreiben oder besser gesagt mit dem antworten geht. hahaha
    bald ist es soweit, ich wird verrückt!! Marcel verpasst 2 Wochen schule. Bei uns sind ab den 17.10 - 29.10 ferien und wir fahren am 19.10 bis 09.11
    Wir kommen aus Wiesbaden und ihr? Ich freu mich soooo
    bis bald, warte auf deine antwort ;-)
    lg Jola

  8. #18
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    107

    Standard Re: Klinik Maximillian in Scheidegg, Erfahrungen?

    Hast Du dann zufällig auch geblickt, wie das mit den Benachrichtigungen läuft???? *verzweifelt guck ;-)
    Oh, das ist auch nicht gerade um die Ecke... wir kommen aus Dortmund...
    Meine verpasst 3 Wochen Schule.... wir fahren direkt nach den Ferien....
    Nimmst du Laptop oder sowas mit? Ich weiss noch nicht, der Empfang ist da eh relativ schlecht. Laut Unterlagen immer noch nur im Eingangsbereich WLAN. :-(
    Ich glaube man kann sich auch irgendwo privat schreiben hier, ich probiere das gleich mal...
    LG

  9. #19
    jola79 ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    4

    Standard Re: Klinik Maximillian in Scheidegg, Erfahrungen?

    hi Schneehaeschen01 , ich habe jetzt richtig geschaut, Marcel verpasst 1 und halb Wochen die Schule...ach es gibt's schlimmeres. Habe mein Handy dabei, das reicht. Laptop lass ich zu hause, meine Tochter braucht ihn wegen der Schule. Bin soooo aufgeregt!!! Du kommst erst in der zweiten Woche, stimmts? Wie alt ist dein Kind?
    Wir werden uns die Wochenenden schon gestallten. hahahaha.... Bis bald

  10. #20
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    107

    Standard Re: Klinik Maximillian in Scheidegg, Erfahrungen?

    Huhu... ich antworte Dir per Privat Nachricht, schaue also mal in deinen Posteingang...LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •