Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    tizi109 ist offline Member
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    179

    Standard *Maria am See* Bad Salzungen.......

    Hallo!

    Ich habe eben meine Mutter-Kind-Kur genehmigt bekommen (nicht mal eine Woche nach Antragstellung :D) Das ging superschnell....da kann man sehen wie kurbedürftig ich bin.

    Ich fahre mit zwei (3 J. und 9 J. ) meiner fünf Kinder vom 07.08.2012-28.08.2012 nach Bad Salzungen.

    Fährt jemand zur gleichen Zeit, oder hat jemand Erfahrungen mit der Klinik *Maria am See*?

    Liebe Grüße

    tizi109

  2. #2
    Registriert seit
    21.06.2012
    Beiträge
    5

    Standard Re: *Maria am See* Bad Salzungen.......

    Hallo,

    ich fahre auch mit meiner 3 Jahren alten Tochter (und eines im Bauch :-) nach Bad Salzungen. Leider vom 17.07. - 07.08.12, also genau der Kurgang vor Dir!

    Viele Grüße

  3. #3
    tizi109 ist offline Member
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    179

    Standard Re: *Maria am See* Bad Salzungen.......

    Nabend,

    schade....hab noch niemanden gefunden, der zur gleichen Zeit fährt.
    Irgendwie findet man auch wenig Erfahrungsberichte im Internet...na, mal gucken....ich lass mich überraschen:smile_002

    Ich wünsch dir eine entspannte Zeit!!!

    Liebe Grüsse

    Tanja

  4. #4
    sweetnoreia ist offline Stranger
    Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    7

    Standard Re: *Maria am See* Bad Salzungen.......

    Hallo Ihr Zwei,

    ich war im November/ Dezember 2010 in Bad Salzungen zur Mu-Ki Kur. Ich war damals übrigens auch schwanger...in der 24. Woche! Ich kann nur eins sagen, ich bin furchtbar neidisch auf Euch, denn ich würde sofort wieder hinfahren! es war einfach nur toll! Ein kleines Haus....mit sehr nettem personal von der Hausdame bis zur Küchenfee! Das Abenteuerland für die Kinder ist toll, die Betreuung echt professionell. Außerdem fand ich Bad Salzungen als Ort auch echt toll...im Sommer vermutlich noch schöner!
    Einfach hinfahren und ganz wichtig, man muss schon wirklich wollen, wenn man sich abschottet (bei uns war damals so eine Dame dabei, dann gefällts einem natürlich nicht!). Also ich werde 2015 auf jeden Fall wieder versuchen dort eine Mu-Ki zu machen!

    Wenn Ihr noch Fragen habt.....ich antworte gerne

    LG Kathleen

  5. #5
    Registriert seit
    21.06.2012
    Beiträge
    5

    Standard Re: *Maria am See* Bad Salzungen.......

    Vielen, lieben Dank für Dein Angebot! Hätte da tatsächlich eine Frage :-)

    Im Anmeldebogen steht drin, dass Termine in der psychosozialen Abteilung geplant werden! Hab ein bischen Angst davor. Hört sich nach Psychiater an.

    Wie läuft das ab???

    Und wie schaut die Besucherregelung mit unserem Papa aus! Hab bisher nur gesagt bekommen, dass er sich ein Hotelzimmer nehmen muss. Aber wie ist es mit dem Essen, etc.???

    Ich freue mich riesig darüber, dass es Dir damals so gut gefallen hat, schließlich weiß man nie wirklich, ob man sich ein gutes Haus ausgesucht hat.

    Bin jetzt übrigens in der 25. SSW! Und wenn wir fahren schon in der 27. SSW!

    Schön, dass man endlich mal jemanden fragen kann!

    LG

  6. #6
    sweetnoreia ist offline Stranger
    Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    7

    Standard Re: *Maria am See* Bad Salzungen.......

    Hallo und Guten Abend,

    dass Du da etwas Bedenken hast kann ich gut verstehen, hatte ich auch, denn ich arbeite selbst als Krankenschwester in einer Klinik für Suchtkranke. Und unsere Psychologen sind alle irgendwie eigenartig. War aber unbegründet. Als ich da war gab es 3 Mitarbeiter im psychologischen Bereich. Einmal den Herrn Büschleb (auch der therp. Leiter), Frau Kohlhase und noch eine Dame. Du bekommst einen fest zugeteilt. Direkt am Aufnahmetag hast Du ein "Begüßungsgespräch". Dort kannst Du dann erzählen warum Du da bist und wenn Du Gesprächsbedarf hast auch direkt termine für Einzelgespräche ausmachen. Für mich gab es da aber nicht so den Bedarf, und somit gab es dann auch erstmal keine weiteren Termine. Lediglich nach der Hälfte der Zeit und zum Ende gab es dann nochmal ein Gespräch. Und was soll ich sagen, dass Gespräch mit meiner Therapeutin Frau Kohlhase in der Mitter der Kur hat mir richtig gutgetan! Also nicht verrücktmachen, wenn Du da kein Bedarf hast, wird Dir nichts aufgedrängt. Aber wie gesagt, auch mir als Skeptiker tat es ganz gut! Besuche sind in der Regel nur am Wochenende erlaubt. Wobei, es nicht wirklich jemand mitbekommt, wenn Du Dich mit Deinem Mann unter der Woche ausserhalb triffst. Mein Mann war ein Wochenende da von Freitag bis Sonntag. Er hatte ein Zimmer im Hotel Haus Hufeland. Das ist auch an dem Burgsee gelegen und vom Haus Maria am See ca. 5-10 Minuten zu Fuss. Ihm hats gut gefallen und Preis-Leistung stimmte.
    Wie das mit dem Essen war weiß ich leider nicht mehr genau, denn wir waren das WE dann unterwegs. Ich glaube aber, aus Rücksicht auf die Mamas und Kinder, die keinen Besuch bekommen, dürfen die Papas nicht mitessen, aber Du kannst Dich vom Essen abmelden, dass ist kein Problem.
    Es wird auch einmal ein Ausflug gemacht, bei uns ging er damals nach Zella-Mehlis ins Aquaruim. Leider genau an dem WE als mein Mann da war, dass war etwas schade.
    Einiges wirst Du als Schwangere nicht mehr mitmachen können....aber ich habe es trotzdem als Berreicherung empfunden. Ich hatte Einzelkrankengymnastik für Schwangere (War damals die Einzige Schwangere). Massagen gibts auch für Schwangere, aber nur im Sitzen....trotzdem total super. Ich konnte sogar noch Wassergymnastik mitmachen....halt so wies ging. Das Haus ist übrigens für Kinder gut aufgebaut, denn jede Etage hat eine eigene Farbe. Unten ist grün, dann gelb und oben rot. (der keller ist blau). Ich hoffe, Du bist erstmal etwas schlauer :) Ich bin meistens abends online, und wie gesagt, wenn Du noch was wissen magst, ich antworte gerne!
    LG und Gute Nacht
    Kathleen

  7. #7
    Registriert seit
    21.06.2012
    Beiträge
    5

    Standard Re: *Maria am See* Bad Salzungen.......

    Hallo Kathleen,

    vielen, lieben Dank für die ausführlichen Info´s. Jetzt bin ich etwas beruhigter! Dann werde ich wahrscheinlich auch keinen Bedarf anmelden! Wenn es eh noch zwei Gespräche gibt! Bin momentan nah am Wasser gebaut und möchte eigentlich nicht vor einem Therapeuten in Tränen ausbrechen!

    Unser Papa möchte jedes Wochenende vorbeischauen. Mit der Abmeldung zum Essen ist ja super. Wir werden dann natürlich auch außerhalb essen.

    Auf die Wassergymnastik und Massagen freue ich mich auch schon riesig! Schon komisch, dass so wenig Schwangere dort sind. Ist doch angeblich extra eine Klinik für Schwangere! Ich bin gespannt!

    Wie schaut es mit der Wäsche aus??? Wird die im Zimmer getrocknet oder gibt es auch dafür Räume???

    Wie sieht es mit dem Lärmpegel im Haus aus? Konntest Du mit so vielen anderen Kindern im Haus in Ruhe schlafen?

    Farben pro Etage, dass hört sich sehr schön an!

    Gibt es auch Angebote für Mutter und Kind??? Z. B. zusammen schwimmen oder basteln oder ähnliches??? Meine Tochter wurde auch als behandlungsbedürftig eingestuft. Ich denke, wegen ihrer ständigen Mittelohrentzündungen und Infektionen der oberen Atemwege. Hier gibt es wahrscheinlich Inhalationen, oder???

    Ich freue mich auch schon riesig darauf, endlich mal Abstand zum Alltag und Zeit und Ruhe für meine Tochter und mich (und natürlich auch meinen Bauch :-)

    Sollte ich mir Bücher, Zeitschriften oder ähnliches einpacken???

    Entschuldige, wenn ich Dich mit meinen Fragen regelrecht durchlöchere! Aber es ist echt schön, schon vorher Bescheid zu wissen.

    LG Dani

  8. #8
    sweetnoreia ist offline Stranger
    Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    7

    Standard Re: *Maria am See* Bad Salzungen.......

    Hallo Dani,

    für die Wäsche gibt es auf jeder Etage Wäscheräume, dort gibt es je zwei Waschmaschinen und einen Trockner, sowie solche Flügelwäschetrockner, für die Sachen, die nicht in den Trockner dürfen. Dafür muss man Waschmünzen kaufen (die waren recht teuer, zumindest im Vergleich zu unserer Klinik), aber ich war ja im November da....Matschwetter...also habe ich auch gewaschen. Die Räume haben Fenster....also trocknete alles recht schnell! Ich hatte ein Zimmer in der gelben Etage, also genau mittig...und klar, ich hab mal hier und da was gehört, aber ich konnte gut schlafen und meine Maus hat genauso geschlafen wie zu Hause. Ich hatte das Gefühl, dass etwas darauf geachtet wird, dass man die Kinder einer Altersgruppe einigermassen zusammen auf eine Etage legt (somit waren die ganz kleinen weiter weg).Auf jeder Etage gibt es übrigens sogenannte Teeküchen. Dort findest Du einen großen Kühlschrank, Kaffeemaschine und Wasserkocher und natürlich Geschirr! Wir haben da Abends oft bis 0.30 Uhr zusammengesessen....! Klar gibts Angebote für Mutter und Kinder zusammen! Da kannst Du Dich immer selbst eintragen....die Listen hängen an der großen Pinnwand im Erdgeschoss....bekommst Du aber alles erklärt. Es gab Entspannung für Mutter und Kind....Töpfern, Salzteig kneten, Wanderungen,
    .ect. Die finden dann Nachmittags ab 15.00 / 16.00 Uhr statt. bei den Angeboten die nur für die Mmas sind läuft es genauso....Du entscheidest, was Für Dich oder Deine Lebenssituation wichtig ist und kannst Dich dann noch zusätzlich zu Deinem Therapieplan eintragen ( z.B. Thema Erziehung, Trauer,Alleinerziehende, Schmuck mit Perlen fädeln....).
    Es gibt eine Bibliothek im Haus....die Bücher waren schon etwas älter. Ich hatte ein Buch mit und bin eigentlich nicht zum lesen gekommen (ich sag nur Teeküche ....der Austausch mit den anderen Mamas war da einfach interessanter). Ausserdem war ich Abends immer im Kreativraum bis 22.00 Uhr, dort kann man tolle Keilrahmen gestalten....habe 3 tolle Bilder für die Kinderzimmer gemacht!
    Unser Kinderarzt hat leider unsere Tochter damals nicht als Patientenkind eingestuft
    Also Inhalieren wird Deine Maus dann auf jeden Fall. Das machen die dann im Zuge der Kinderbetreuung vom Abenteuerland. Ich bin dann Nachmittags und jedes WE mit Franzi ins Gradierwerk gegangen. Und ich habe das Gefühl, dass das echt was gebracht hat, denn Sie hat danach weniger mit Husten und Bronchitis zu tun gehabt und auch dieser Winter war viel besser als sonst.
    Das die Kinder ab 3 Jahren die Mahlzeiten (Frühstück und Mittag) in der Kindergruppe einnehmen weißt Du sicherlich schon?! Ich persönlich habe das als sehr angenehm empfunden, und ich glaube der Großteil der anderen Mamas auch....Abends( und am WE) ist der Geräuschpegel beim Essen dann schon enorm, und wenn erstmal der erste Zwerg aufsteht....dann sind die anderen oft auch kaum zu halten. Ach ja, wenn Du Waschen willst nimm Dir am besten etwas Waschmittel von zu Hause mit....ich musste mir was kaufen und das war dann viel zu viel....Die Zimmer werden übrigens jeden Tag geputzt (zweimal die Woche auch komplett feucht gewischt). Es ist also schon eine Erholung....man muss nicht kochen, nicht putzen....Du hast also viel Zeit für Dich und deine 1,5 Mäuse

    LG Kathleen

  9. #9
    Registriert seit
    21.06.2012
    Beiträge
    5

    Standard Re: *Maria am See* Bad Salzungen.......

    Hallo Kathleen,

    vielen lieben Dank für die zahlreichen Info´s. Ich freue mich schon riesig darauf und Du hast einen großen Teil dazu beigetragen!

    Neugierig bin ich natürlich auch auf die anderen Mama´s. Endlich mal unter "Gleichgesinnten".

    Das Thema mit dem getrennten Essen, stand bereits im Aufnahmeschreiben und ich muss gestehen, dass mir das auch gut gefallen könnte.

    Sobald ich zurück bin, werde ich kurz berichten.

    LG Dani

  10. #10
    sweetnoreia ist offline Stranger
    Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    7

    Standard Re: *Maria am See* Bad Salzungen.......

    Hallo Dani,

    ich wünsch Dir viel Spass und freu mich schon nach Deiner Kur in Bad Salzungen von Deinen Erfahrungen und Eindruck zu hören!
    Geniess die Zeit.....
    LG Kathleen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •