Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Haieela ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.11.2012
    Beiträge
    2

    Standard Kind alleine zur Kur?

    Hallo zusammen!

    Ich bin ganz neu hier,aber hoffe dennoch antworten oder Hilfen zu bekommen!

    Ich habe im Sep.eine Reha für meine Tochter beantragt,in der im Antrag schon hingewiesen wurde,dass sie MIT Begleitung fahren muss,aufgrund der psychischen Verfassung!

    Nun kam erst eine Absage! Und heute nach einem Widerspruch doch noch eine Zusage,allerdings soll ich sie nur hinbringen und wieder abholen!

    Aus medizinischer Sicht müsse KEINE Begleitperson mitfahren,was ich allerdings nicht ganz so verstehen kann,denn im Antrag wurde,wie schon gesagt,hingewiesen,dass eine Person definitiv mitfahren MUSS!

    Nun meine Fragen: Hatte hier schon jemand einen ähnlichen Fall und danach dann mit Widerspruch Glück?
    Würdet Ihr Euer Kind mit knapp 9 Jahren,in schlechter psychischer Verfassung ALLEINE fahren lassen? Sie war in den letzten Monaten einfach nur Krank! Musste vor 10 Monaten die Trennung von Mutter und Vater durchmachen und noch so einige andere Dinge!!Und vor allen Dingen wäre sie dann gute 300KM weit weg mit Fähre,die ich ja im Falle eines Falles nicht einfach so machen könnte....

    Würde mich freuen,wenn ich Antworten bekommen würde und falls Ihr noch Fragen habt,dann bitte her damit!

    Lieben Gruss

    ela

  2. #2
    Avatar von Sonja01
    Sonja01 ist offline Deichfee
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    75

    Standard Re: Kind alleine zur Kur?

    Hallo,

    also ich würde den Arzt noch mal bitten darauf hinzuweisen das sie das in dem Alter und der Verfassung nicht kann, der soll da noch mal Druck machen, ansonsten würde ich das absagen. Meine Tochter(7) hat auch erst alleine eine Reha bekommen, dann hat die Krankenkasse bei der Rentenversicherung angerufen und gesagt das sie noch nicht in der Lage ist 4 Wochen alleine in 900 km entfernung alleine zu bleiben, nun fahre ich als Begleitperson mit, sonst hätte ich das auch abgesagt...
    Drück dir die Daumen das du mitdarfst.

    Liebe Grüße,Sonja.

  3. #3
    Haieela ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.11.2012
    Beiträge
    2

    Standard Re: Kind alleine zur Kur?

    Zitat Zitat von Kurberaterin_mone Beitrag anzeigen
    Erheb auch hier Widerspruch gegen diesen Bescheid und wie erwähnt bitte Euren Arzt um die Bescheinigung,das es nicht vertretbar ist,wenn das Kind Alleine fährt,wegen den starken Verlustängsten durch Eure Trennung,ihren labilen Zustand...
    Danke für die Antworten! Ich hab nun noch das Preoblem,dass ich meine Kinderärztin nicht erreiche! Sie geht Ende Dezember in Rente und ist nun nur noch Sporadisch in der Praxis zu erreichen(versuche schon seit 2 wochen einen termin zu bekommen!)

    Die nächste Ärztin für meine Tochter ist nun mitten im Umzug,also alles ein Richtiges Chaos nun grade....

    Habe den Widerspruch nun erstmal ohne Arztbericht abgeschickt und werde mal schauen,was nun wird....

  4. #4
    Frieslandpirat ist offline Stranger
    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    3

    Standard Re: Kind alleine zur Kur?

    Bei meiner letzten Kur (2012 über RV) und auch bei meiner Kur dieses Jahr für mich hatte ich keinerlei Probleme meinen Sohn mitzunehmen, bzw. 2012 als Begleitung mitzufahren. Lt. Internen Richtlinien bei AOK und bei der RV können Kinder bis zum 12. Lebensjahr mit Begleitung in Kur. Ich glaube kaum das sie das jetzt kurz vorher geändert haben und mein Sohn (6) ist nicht Pflege-/Hilfsbedürftig.

    Also Widerspruch einlegen und evtl. darauf hinweisen das bei anderen KK und auch die RV bis zum 12. Lebensjahr eine Begleitung zulassen kann.

    Und nein ich würde mein Kind nicht alleine in Kur fahren lassen!

    LG

    Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •