Hallo,
ich war vom 20.11.13 bis 11.12.13 auf Rügen/Sellin in einer Mutter-Kind-Klinik.
Anreise:
10 Std. Fahrt war anstrengend, aber schön, da ich eine andere Mutter getroffen habe, die nach Glowe Rügen wollte.
Schnelle Abfertigung bei der Ankunft in der Klinik um 18.15 Uhr, da das Restaurant um 19 Uhr schliessen wollte, mussten wir schnell unsere Sachen in die Zimmer bringen und schnell noch essen, kalt, leider!

Die nächsten Tage waren schön, wurden gut aufgenommen, von der Betreuung der Kinder bis zu den ersten Terminen an den ersten Tagen.
In den ersten Tagen gingen wir nachmittags den Ort erkunden und entdeckten einen süssen Ort, mit Spielplatz, Edika-Markt, schönen Häusern, Sparkasse, schönen Strand, schöne Selliner-Brücke.

Die nächsten Tage vergingen wie im Flug, ich war bei einer Gruppe, die über Trennung, Scheidung und Neubeginn sprechen wollte, und ich hatte eine tolle Gruppe.
Die Kinder fühlten sich in ihren Gruppen auch sehr wohl und nach 3 Wochen wollten sie nicht mehr weg. Sie gingen 3 mal die Woche kneipen, es gefiel ihnen gut, wie den Müttern.

Ich habe die Kur für sehr gut empfunden und habe mir Ziele gesetzt die ich durchsetzten werde.
Also in 4 Jahren wieder, dann an der Nordsee oder in Glowe/Rügen!!!