Hallo...
Und zwar bin ich mit meinem Sohn drei Wochen auf Mutter-Kind-Kur gewesen, davon lag ich über eine Woche komplett flach aufgrund einer ernsthaften Grippe, welche mir die Ärztin auch attestiert hat.Dabei meinte sie ich hätte kaum was von den Anwendungen gehabt und könnte aufgrund dessen eine vorzeitige Mutter-Kind-Kur beantragen. Was meint sie damit?Kann ich da als Beispiel dieses Jahr nochmal eine beantragen oder welcher Zeitraum gilt da?
Danke im Voraus für Antworten
Liebe Grüße Serena