Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    shanae ist offline Eisabhängig
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    5.160

    Standard Windeln und Milchnahrung ?

    Hallo, ich fahre im Sommer mit meinen dann 1,5 Jährigen Zwillingen in die Kur .
    Jetzt habe ich geguckt wo dort ein Drogeriemarkt ist oder Supermarkt wo ich Windeln bekomme.
    Zu Fuß geht da nicht. Wie komme ich denn dann an Windeln? Für 3 Wochen mitnehmen geht ja schlecht.
    Auch trinken die beiden noch ihre Flasche Milch. Bekomme ich die von dort ( Vollmilch ) ca. 1 Liter pro Tag.
    Muss ich an irgendetwas denken was ich noch mitbringen muss? Bettzeug oder Reisebett?
    Danke für Antworten.


  2. #2
    Finchen2411 ist offline Stranger
    Registriert seit
    21.03.2016
    Beiträge
    6

    Standard Re: Windeln und Milchnahrung ?

    Das würde ich am besten die Kurklinik mal anfragen.

    Ich war vor 4 Jahren in Argenbühl, war aber mit dem Auto dort und zum Glück somit flexibler. Hatte für 3 Wochen Windeln mitgenommen. Es gab dort zwar einen Kiosk, aber die hatten eine einfach marke (damals glaub marke vom Schlecker) Windeln und meiner Meinung auch etwas teuer.
    Milchpulver hatte ich auch selber mitgebracht, das gab es damals glaub nur für die kleinen gestellt von ich glaub Hipp. Bin mir aber nicht sicher. Mein Sohn war schon fast 2 zu dem Zeitpunkt und somit (laut Statistiken) kein Kind mehr für Flaschennahrung. Er trank keine normale Milch.
    Nach Absprache kann man je nach Kurhaus zum Essen milchbreie oder so bekommen.
    Normalerweise bekommt man 4 Wochen vor kurantrag noch einen Fragebogen wo du auch angeben kannst was du für dein Kind an Austragung (je nachdem was sie anbiezen) für dein Zimmer benötigst.
    Bettzeug wurde alles gestellt. Du brauchst etwas Spielzeug für auf dem Zimmer spielen und hält Kleidung, Handtücher und so.
    Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •