Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Weiterleitung des Antrages an die Rentenversicherung

  1. #1
    blueparfum ist offline Member

    User Info Menu

    Daumen runter Weiterleitung des Antrages an die Rentenversicherung

    Hallo,

    habe mal eine blöde Frage. Mein Kurantrag ist von der Krankenkasse an die Rentenversicherung weitergeleitet worden. Hat das irgendwelche Vor- oder Nachteile? Oder ist das nur Taktik damit meine Krankenkasse nicht zahlen will? Und wie sieht es damit aus damit ich mir die Klinik aussuchen kann?

    Viele Grüße

    Brigitte

  2. #2
    Avatar von Marau
    Marau ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Weiterleitung des Antrages an die Rentenversicherung

    Zitat Zitat von blueparfum Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe mal eine blöde Frage. Mein Kurantrag ist von der Krankenkasse an die Rentenversicherung weitergeleitet worden. Hat das irgendwelche Vor- oder Nachteile? Oder ist das nur Taktik damit meine Krankenkasse nicht zahlen will? Und wie sieht es damit aus damit ich mir die Klinik aussuchen kann?

    Viele Grüße

    Brigitte
    Welche Kur hast Du genau beantragt?

    Eine MuKiKur läuft NIE über die RV. Deren Häuser sind nicht auf Kinder ausgelegt.
    Liebe Grüße
    Marau
    Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren.
    Mama 1981, 1982, 1984 -2017 und 2001
    Oma 2007 / 2011 / 2013 / 2018

  3. #3
    Avatar von Nic1978
    Nic1978 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Weiterleitung des Antrages an die Rentenversicherung

    Taktik der KK.

    Leg Widerspruch ein, und bestehe drauf eindeutig eine MKK als VORSORGEmaßnahme beantragt zu haben.
    lg
    Nicole
    “Everybody is a genius.
    But if you judge a fish by its ability to climb a tree,
    it will live its whole life believing that it is stupid."

    Albert Einstein




    Meine Shogette ist Knopferl,
    meine Bino _AoIAngel_


  4. #4
    Philsmami Gast

    Standard Re: Weiterleitung des Antrages an die Rentenversicherung

    War bei mir auch so.... leg Widerspruch ein!!

    Ich habs jetzt erstmal auf Eis liegen...da ein Umzug ansteht...deswegen kann ich leider nicht sagen wie es ausgeht... :(

  5. #5
    Susan69 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Weiterleitung des Antrages an die Rentenversicherung

    Hallo,
    meine KK hat mich auch zu den Rentenversicherungen weitergeleitet.....ich bin gegenan gegángen und habe gestern eine Zusage bekommen...
    LG Susan

  6. #6
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Weiterleitung des Antrages an die Rentenversicherung

    Zitat Zitat von blueparfum Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe mal eine blöde Frage. Mein Kurantrag ist von der Krankenkasse an die Rentenversicherung weitergeleitet worden. Hat das irgendwelche Vor- oder Nachteile? Oder ist das nur Taktik damit meine Krankenkasse nicht zahlen will? Und wie sieht es damit aus damit ich mir die Klinik aussuchen kann?

    Viele Grüße

    Brigitte
    Soweit ich weiß, gibt es vom Rentenversicherer nur Kuren für dich. Wahrscheinlich wird deine Erwerbsfähigkeit als bedroht eingeschätzt und damit muss der die (ehemalige) BfA oder LVA zahlen.

    Orfanos

  7. #7
    snuffie ist offline Stranger

    User Info Menu

    Lächeln Re: Weiterleitung des Antrages an die Rentenversicherung

    Hallo,

    bin mir zwar nicht 100% sicher aber soweit ich weiß gibt es von der Rentenversicherung auch Mutti Kind Kuren. Das sind dann mehr Reha Kuren. KK ist mehr Vorsorge.

    Hätte meine auch von der RV bekommen wenn ich sie als reha eingereicht hätte.

    Denke kommt drauf an was man hat.
    Ich habe z.B. Multiple Sklerose seit 2 Jahren. Wenn ich wegen dieser Krankheit eine MMK als Vorsorge beantragt hätte, wäre das wohl so ziemlich sinnlos gewesen.
    Über RV gehen dann die MMK Kuren wenn man schon etwas hat bzw was chronisch ist was man nicht mehr vorsorgen kann.

    So hat mir das meinen KK gesagt.
    Geändert von snuffie (23.05.2008 um 13:29 Uhr)

  8. #8
    schweido ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Weiterleitung des Antrages an die Rentenversicherung

    Habe eine MUKI Kur als Vorsorge eingereicht, und jetzt eine als Reha gekriegt, aber von KK bezahlt, bin aber nicht rentenversichert. Ich bin psychisch krank, schon länger. Also ich check des net. Termin muss ich noch ausmachen.

  9. #9
    snuffie ist offline Stranger

    User Info Menu

    Lächeln Re: Weiterleitung des Antrages an die Rentenversicherung

    Zitat Zitat von schweido Beitrag anzeigen
    Habe eine MUKI Kur als Vorsorge eingereicht, und jetzt eine als Reha gekriegt, aber von KK bezahlt, bin aber nicht rentenversichert. Ich bin psychisch krank, schon länger. Also ich check des net. Termin muss ich noch ausmachen.
    Von der KK bekommt man auch Reha Kuren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •