Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Kleine-Maus ist offline newbie
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    40

    Standard Kur schon wieder nach 2 Jahren?

    Hallo!
    Hat von Euch jemand schon mal versucht, eine Mutter-Kind-Kur früher als nach 4 Jahren genehmigt zu bekommen?
    Ich weiß, das es möglich ist bei chronischen Erkrankungen, aber zählen Depressionen dazu?
    Ich war im Sep. 2007 zur Kur und bin jetzt schon wieder mehr als kurreif...
    Danke für Eure Antworten!
    Kleine-Maus

  2. #2
    benjasmin ist offline Stranger
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    20

    Standard Re: Kur schon wieder nach 2 Jahren?

    wenn der kurarzt der letzten kur dir die sperre rausgenommen hat ist es möglich. aber frag doch einfach mal deinen hausarzt!

  3. #3
    Colle_81 ist offline old hand
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    762

    Standard Re: Kur schon wieder nach 2 Jahren?

    wir waren im November letzten Jahres auch zur Kur und sind mittlerweile wieder kurreif.

    Wenn dein Gesundheitszustand sich nach der Kur verschlimmert hat, kann man es probieren einen Antrag zu stellen, aber ob der genehmigt wird, weiß ich nicht.

    Ich Warte noch bis August/September bis ich wieder einen Antrag stelle und solang muss ich mich irgendwie über Wasser halten
    Liebe Grüße

    Nicole

    Eltern werden ist wie, wenn der Blitz einschlägt und alles flimmert und glimmert in der Seele wie Lametta!:liebe:

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Kur schon wieder nach 2 Jahren?

    hallo zusammen,

    nach meinem kampf auf wiederholungskur dieses frühjahr (schon nach 1 jahr, weil verschlechterung und die erste kur erfolglos bzw versagen des kurhaus mit nicht anerkannter beschwerde von mir) kann ich sagen, dass 2 jahre das früheste sind, wo gnädigerweise die gutachter im einzelfall abnicken würden.

    da mußt du aber schon einiges auffahren an attesten usw, denn die gehen davon aus, dass du dich soooo supi erholt hast, dass das min für 4 jahre anhält.

    sollte sich bei dir irgentwas verschlimmert haben im vergleich zur letzten kur, kann sein, sie nicken dir ab oder sie raten dir, es zunächst mal ambulant zu versuchen (spart der kk kosten und es macht dich noch mehr fertig, weil ist ja jetzt schon alles schlimm, dazu noch die ambulanten termine und rennereien???)

    ich kann dir nur raten, mach deinen antrag nach 2jahren oder wann du willst.
    stell dich mental auf einen widerspruch deinerseits ein und hol dir mit der antragstellung hilfe, zb.(d)ein kurfreundlicher doc, wo dein vorhaben unterstützt oder eine beratungsstelle.

    manchen kk sind muttifreundlich und nicken dir den antrag im 1.(=antrag) oder 2.anlauf (=nach deinem widerspruch) dir ab. die anderen sind das gegenteil und lassen dich am ausgestreckten arm mit dem kopf in der hand kurtechnisch verhungern.
    ob du dann aufgibts, oder den antrag bis zum sozialgericht durchprügelst oder nächstes jahr neuen antrag oder die kk wechselst, ist allein deine entscheidung.

    ist so ähnlich wie lotto und wie weit sich die kk-reform auf diese pflichtleistung auswirken wird, weiß keiner....

    mach einfach mal und dann berichtest du,ok!

    viel erfolg
    lg
    baobab69

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Kur schon wieder nach 2 Jahren?

    Zitat Zitat von Kleine-Maus Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Hat von Euch jemand schon mal versucht, eine Mutter-Kind-Kur früher als nach 4 Jahren genehmigt zu bekommen?
    Ich weiß, das es möglich ist bei chronischen Erkrankungen, aber zählen Depressionen dazu?
    Ich war im Sep. 2007 zur Kur und bin jetzt schon wieder mehr als kurreif...
    Danke für Eure Antworten!
    Kleine-Maus
    Hallihallo!
    Ich war im Januar 08 zur Kur, und da wurde - unter der Hand und gaaanz inoffiziell - von vielen Leuten, auch dort Beschäftigten, geraten, nach 2 Jahren eine Kur über das Kind zu beantragen. Du gehst also z. B. ab sofort wegen jeder Schniefnase zum KiA, und im Frühjahr beantragst du dann eine Kur für dein Kind mit dem Ziel Stärkund des Immunsystems oder so.
    Ich wurde übrigens bei der Antragstellung super von der Diakonie beraten, frag doch da mal nach, ob die dir helfen können!

    Schöne Grüsse
    Lauren

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •