Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Morbus Basedow-Haschimoto

  1. #11
    Maxim27052006 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Haschimoto Thyreoditis

    Hallo ihr beiden,

    Mir geht es seit ein paar Tagen wesentlich besser meine Halzschmerzen sind weg und körperlich ist der Allgemeinzustand wieder hergestellt...

    Wie geht es euch denn so? Warst du beim arzt Ullag?

    Lg

  2. #12
    ullag ist offline gelöscht

    User Info Menu

    Standard Re: Haschimoto Thyreoditis

    hallo,

    das freut mich, dass es Dir endlich wieder besser geht. Ich hoffe für Dich, dass es so bleibt, wie oft musst Du zur Kontrolle?

    Und nein, ich war nicht beim Arzt. Hatte erst einen sogenannten "Schub" von der Fibro. und anschließend einen dicken Infekt, mit allem, was dazu gehört und der immer noch nicht weg ist. Jetzt habe ich aber Urlaub wegen der Osterferien und hoffe, dass es mir in ein bis zwei Tagen wieder gut geht!

    LG Ulla

  3. #13
    Maxim27052006 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Haschimoto Thyreoditis

    Hallo,

    Ich muss morgen wieder zur Untersuchung und dann steht nach Ostern das gespräch mit dem Psychologen an.........

    Ich hoffe dir geht es bald wieder besser erhole dich gut über die feiertage melde dich doch nochmal nach Ostern ich freue mich....

    Lg

  4. #14
    Maxim27052006 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Morbus Basedow-Haschimoto

    Hallo,

    Ich hoffe ihr habt Ostern schön gefeiert und euch gut erholt...

    Mein Arzt hat mich heute angerufen wegen der Ergebnisse und es sieht immer noch schlecht aus... hmmm. bisher nahm ich 2mal 5mg jetzt habe ich ein neues rezept bekommen 2mal täglich 10!mg soll ich mir jetzt reinschmeissen tztz...

    Ich hoffe er weiss was er da macht er meinte wir sind an der obergrenze der Dosierung angelangt mehr geht nicht und er hofft das der Entzündungswert nun endlich mal runtergeht...

    Wie geht es euch ???

  5. #15
    ullag ist offline gelöscht

    User Info Menu

    Standard Re: Morbus Basedow-Haschimoto

    hallo,

    das hört sich aber nicht so toll an. Was bekommst Du noch mal für ein Medikament? Ich bin mittlerweilse 2 Monate ohne Medis für die Schilddrüse und noch geht es gut... (was die Schilddrüse betrifft). Vertraue Deinem Arzt, wahrscheinlich werden doch Deine Blutwerte auch ziemlich "engmaschig" kontrolliert, oder? Ich hoffe es pendelt sich bald alles ein bei Dir!!!

    Ostern im Familienkreis war sehr schön und wie immer, wenn ich nicht arbeiten gehen muss, hält sich die Dosis der Schmerzmittel in Grenzen. Das wirklich gute Wetter trägt auch seinen Teil dazu bei.

    LG Ulla

  6. #16
    Maxim27052006 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Morbus Basedow-Haschimoto

    hallo ihr beiden,

    Mir geht es seit ein paar Tagen richtig gut ich kann sehr gut durchschlafen...

    Habe aber ganz schön zugelegt an Gewicht satte 6 Kilo !Hilfe!!! Ich hoffe das pendelt sich mit der Zeit wieder ein... 26.4 ist der Neue Blutabnahme Termin.

    Lg

  7. #17
    ullag ist offline gelöscht

    User Info Menu

    Standard Re: Morbus Basedow-Haschimoto

    das Gewicht ist erst mal Nebensache, das pendelt sich schon wieder ein. Freu Dich erst mal, dass Du entlich wieder "ein Mensch" bist. Ich hoffe, es bleibt so

    LG Ulla

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •