Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schilddrüsenüberfunktion-Gefährlich???

  1. #1
    zaubermausi ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Frage Schilddrüsenüberfunktion-Gefährlich???

    Hallo,
    ich weiß gar nicht was ich davon halten soll? Habe heut von meinem Arzt gesagt bekommen, das meine Werte sehr schlecht sind. das könnte alles auch Lebensgefährlich werden! Eine sog. Thyreotoxische Krise.
    Mir gehts total gut. Ich habe vor 5 mon. eine Tochter bekommen die ich auch noch stille. Er meinte ich solle am besten abstillen damit ich Tabl. einnehmen kann. Morgen muß ich zum Herzultraschall.
    Ist das wirklich so schlimm???
    Ich spüre überhaupt nichts. habe keinen Kropf, keine müdigkeit, zittern oder so.
    kann das so gar nicht glauben.

    Gruß Nicole

  2. #2
    Avatar von nefertari65
    nefertari65 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Schilddrüsenüberfunktion-Gefährlich???

    wenn Dein Arzt die Werte nicht verwechselt hat, ist es wirklich seeeehr gefährlich. Habe selbst eine behandelte Überfunktion und eine Tante, die eine Thyreotoische Krise hatte und dadurch irgendwann bewusstlos wurde und so unglücklich stürzte, dass sie ein Blutgerinsel im Kopf zurückbehaltenhat.

    Merkwürdig ist vielleicht schon, dass Du so gar nichts merkst, aber vielleicht liegt das am Hormonhaushalt während des Stillens. Über- oder auch Unterfunktionen treten häufig nach einer Schwangerschaft auf. Die Herzuntersuchung wird gemacht, weil eine Überfunktion häufig Extra-Systolen hervorruft.

    Nicht jeder hat bei einer Überfunktion alle "typischen" Symptome; es gibt allerdings auch sehr viele davon. Bist Du vielleicht schlank obwohl Du "gut" isst? Bist Du nervös, reizbar oder einfach nur "aufgedreht"? Kommst Du gut zur Ruhe? Ist Dir übel, hast Du Rückenschmerzen oder sowas? Du solltest die Sache auf jeden Fall ernst nehmen und völlig abklären lassen!!!

    Gute Besserung

    Nefertari65

  3. #3
    Avatar von BIGMOMMI
    BIGMOMMI ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Schilddrüsenüberfunktion-Gefährlich???

    Also ich hatte Morbus Basedow das ist eine Autoimmunerkrankung bei der mein Körper meine Schilddrüse abgestoßen hat aufgrund der hohen überfunktion und des extremen Wachstums.Es stimmt das bei Überfunktion unter umständen gefahr fürs Herz besteht weil es einfach zu Herzrythmusstörungen kommt. Außerdem sind normale Anzeichen Haarausfall, hibbeligkeit, schlaflosigkeit etc.. ich würde es schon ernst nehmen was der Arzt sagt, würde die Sache aber nochmal von einem spezialisten kontrollieren lassen. Neben dem TSH Wert solltest Du auch den T3 und T4 Wert kontrollieren lassen. Eine Sintigrafie kommt derzeit leider bei Dir nicht in Frage weil Du stillst und danach erstmal nicht mit schwangeren und kleinkindern in Kontakt kommen darfst (Du bekommst dabei eine radioaktive Lösung gespritzt) aber einen Ulltraschall würde ich in jedem Fall mal machen lassen (von der Schilddrüse) der Check up beim Cardiologen is nie verkehrt. Würde aber dann auch ein Belastungs bzw Langzeit EKG machen lassen. Dabei sehen sie in jedem Fall was da sache ist. Wie gesagt Schilddrüsenüberfunktion ist nicht ohne wenn sie auf Dauer ist aber ich würde mich da jetzt erstmal nicht verrückt machen lassen. Lass die Kontrollen machen und dann kannst Du Sich beruhigt zurück lehnen. Übrigens hab ich meinen sohn sieben Monate gestillt und da ich seit damals keine Schilddrüse mehr habe (sie wurde entfernt) muß ich jeden Tag Eutyroxin nehmen. (Ein Schilddrüsenhormon) kann natürlich sein das er allerdings ein anderes medikament meint um dich künstlich runter zu drücken mit den Werten. Das hatte ich damals auch aber da hatte ich auch noch keine kinder. Von daher weiß ich natürlich nicht wie sich das dann dahin gehend mit dem stillen verhält... lass es abklären und dann siehst weiter
    Grüßle
    Liebe Grüße

  4. #4
    Avatar von Lexius
    Lexius ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Schilddrüsenüberfunktion-Gefährlich???

    Ich leide seit 16 Jahren an einer überfuntion.Wenn Du die Tabletten nimmst,hast Du normalerweise auch keine Symptome.Dafür nimmt man ja die Tabletten.Aber ich mußte nicht abstillen.Ich habe die Tabletten ganz normal weiter genommen.Wenn Du Dir aber unsicher bist,würde ich mal nach einem Internisten suchen.Die kennen sich da besser aus,wie ein Hausarzt.
    Gruß Alexandra

  5. #5
    zaubermausi ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Schilddrüsenüberfunktion-Gefährlich???

    Hallo,
    bin ja bei einem Internisten. Gehe jetzt aber demnächst zu einem Spezialisten. Ist mir lieber so.
    Meine Blutwerte haben sich nicht verbessert seit dem ich die Tabletten nehme. Komisch oder?
    Gruß Nicole

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •