Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Wecken zum pipi machen?

  1. #11
    Ulrike_35 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wecken zum pipi machen?

    Zitat Zitat von MadameBovary Beitrag anzeigen
    Wie lange will er denn schon keine Windel mehr? Bei uns hat es etwa zwei Wochen gedauert, da war das Bett jede Nacht nass. Dann war's vorbei. Aufwecken, nein, würde ich nicht machen.
    3 Nächte. Bis jetzt war dass Bett immer nass...


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

  2. #12
    Safrani Gast

    Standard Re: Wecken zum pipi machen?

    Zitat Zitat von Ulrike_35 Beitrag anzeigen
    macht dass von euch jemand?

    ich habe dass heute nacht versucht, aber er hat gar nicht gerafft was ich von ihm will.

    dass bett ist jede nacht nass, dass nervt. windel will er nicht mehr. gestern und heute waren sie sogar beide nass...

    wäscheberge über wäscheberge
    r. wollte auch 7 nächte lang keine windel mehr. fazit: 4 x nasses laken inkl. bettdecke.

    wir haben das ganze dann "abgebrochen" und mit ihm vereinbart es später mal wieder zu versuchen.

    nachts wecken würd ich nicht.

  3. #13
    MadameBovary Gast

    Standard Re: Wecken zum pipi machen?

    Zitat Zitat von Ulrike_35 Beitrag anzeigen
    3 Nächte. Bis jetzt war dass Bett immer nass...
    Ach, das wird schon. Geduld und Waschmittel... Alles Gute!

  4. #14
    Avatar von Britt
    Britt ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wecken zum pipi machen?

    Zitat Zitat von sun4you Beitrag anzeigen
    Beim Großen haben wir es letztes Jahr mal gemacht. Die ersten Tage klappte es super, danach wurden wir angemault, sogar angeschrien. Wir sollen ihn in Ruhe lassen. Von da an haben wir íhn nicht mehr geweckt.

    Ich denke auch nicht, dass es was bringt, sein halbschlafendes Kind zur Toilette zu tragen...
    Sehr richtig. Es bringt nichts.
    Ein Kind braucht deine Liebe am meisten, wenn es sie am wenigsten verdient.
    (Erma Bombeck)

  5. #15
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wecken zum pipi machen?

    Zitat Zitat von Ulrike_35 Beitrag anzeigen
    macht dass von euch jemand?

    ich habe dass heute nacht versucht, aber er hat gar nicht gerafft was ich von ihm will.

    dass bett ist jede nacht nass, dass nervt. windel will er nicht mehr. gestern und heute waren sie sogar beide nass...

    wäscheberge über wäscheberge
    geweckt nicht, aber Sara wurde/wird ja nachts oft wach und als es noch nicht zuverlässig klappte, hab ich sie da einfach ab und an mit aufs Klo genommen. Sie wachte nämlich oft auf, weil sie musste und es nicht zuordnen konnte. Mittlerweile hält sie jedoch problemlos durch bis zum morgen. Ich würde da nur einen Zeitpunkt nutzen, wenn er eh wach ist. Extra wecken würde ich nicht.

  6. #16
    Avatar von BuzzyBee
    BuzzyBee ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wecken zum pipi machen?

    Ja, bei beiden, hat gut geklappt. Sie waren eigentlich nie richtig wach, wenn ich sie zum Klo getragen habe, wussten aber was ich von ihnen wollte. Danach haben sie immer gleich weitergeschlafen. Bei meiner Freundin hat das nicht geklappt. Kommt wohl auf das Kind an.
    Bee mit Minime 10/04 und Mistermini 07/07

  7. #17
    Mrs._Heckles Gast

    Standard Re: Wecken zum pipi machen?

    Zitat Zitat von Ulrike_35 Beitrag anzeigen
    macht dass von euch jemand?

    ich habe dass heute nacht versucht, aber er hat gar nicht gerafft was ich von ihm will.

    dass bett ist jede nacht nass, dass nervt. windel will er nicht mehr. gestern und heute waren sie sogar beide nass...

    wäscheberge über wäscheberge
    ich würde ihm ENTWEDER noch ein paar tage zeit geben und akzeptieren, dass ich noch ein paarmal wäsche waschen muss, ODER eben die windel gleich wieder anziehen. so, wie du es besser vertreten kannst.

  8. #18
    Avatar von IrisS.
    IrisS. ist offline tick tack

    User Info Menu

    Standard Re: Wecken zum pipi machen?

    Zitat Zitat von Mrs._Heckles Beitrag anzeigen
    ich würde ihm ENTWEDER noch ein paar tage zeit geben und akzeptieren, dass ich noch ein paarmal wäsche waschen muss, ODER eben die windel gleich wieder anziehen. so, wie du es besser vertreten kannst.
    Ich denke auch, dass das ein Thema ist, bei dem man seine eigenen Grenzen ganz bewußt im Auge bahlten soillte. Hilft nichts, wenn man dem Kind einen Gefallen tun will bzw ihm das Selbstbewußtsein nicht nehmen will oder den Glauben an sich und letztlich nur selbst darunetr leidet bzw dann eben auch die gesamte Situation.
    Also hier hast Du aber nicht sehr gründlich geputzt!


    www.k2it.de

  9. #19
    Ulrike_35 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wecken zum pipi machen?

    Zitat Zitat von Mrs._Heckles Beitrag anzeigen
    ich würde ihm ENTWEDER noch ein paar tage zeit geben und akzeptieren, dass ich noch ein paarmal wäsche waschen muss, ODER eben die windel gleich wieder anziehen. so, wie du es besser vertreten kannst.



    ja, aber das war ja nicht meine frage. dass ist doch selbstverständlich. ich werde ihm doch nicht MAL eine Windel anziehen und MAL nicht.

    ich wollte wissen, ob man ihn nachts auf die toilette setzen soll..

    ich hatte heute nacht wieder 2 nasse betten. dass eine natürlich von uns *augenroll* und son wasserbettbezug zu waschen ist sehr nervig.


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

  10. #20
    Mrs._Heckles Gast

    Standard Re: Wecken zum pipi machen?

    Zitat Zitat von Ulrike_35 Beitrag anzeigen
    ja, aber das war ja nicht meine frage. dass ist doch selbstverständlich. ich werde ihm doch nicht MAL eine Windel anziehen und MAL nicht.

    ich wollte wissen, ob man ihn nachts auf die toilette setzen soll..
    ich dachte, das hätte ich damit beantwortet: nein! natürlich nicht. sondern so, wie ich es geschrieben habe

    ich hab hannah nach ein paar "nassen nächten" gesagt, dass ich das nicht mehr will, sondern dass sie jetzt wieder eine windel anziehen muss. daraufhin hat sie "nein" gesagt, und ab da waren die nächte trocken. ohne eine einzige ausnahme.

    das mit dem wecken finde ich doof. erstens ist es gar kene garantie dafür, dass danach das bett trocken bleibt, und zweitens gewöhst du ihm dadurch vielleicht an, jede nacht wach zu werden. das willst du doch gar nicht, oder?
    schneller trocken wird er davon sicherlich nicht.
    (davon abgesehen, dass ICH wohl nicht wollen würde, dass mich nachts jemand weckt und aufs klo schlört. dann würde ich das meinem kind auch nicht zumuten wollen.)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •