Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Babyschwimmen, mit 4 oder besser erst mit 6 Monaten?

  1. #1
    Ulrike_35 ist offline Legende

    User Info Menu

    Frage Babyschwimmen, mit 4 oder besser erst mit 6 Monaten?

    ...Paul ist angemeldet zum Babyschwimmen im Februar, da ist er noch keine 4 Monate.

    Jetzt bin ich sehr verunsichert. Ich denke, vielleicht ist er noch etwas zu jung. Ausserdem denke ich, das es im Sommer doch viel schöner ist, zum Babyscvhwimmen zu gehen, wenn es draußen nicht so kalt ist.

    Was meint ihr, so früh wie möglich oder lieber etwas warten?

    Paul ist auch sehr schreckhaft, wenn ich mit ihm in die Badewanne gehe, muss ich mich immer ganz ganz langsam bewegen, sonst schaut er ganz panisch und fängt tierisch an zu schreien.


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

  2. #2
    mimm Gast

    Standard Re: Babyschwimmen, mit 4 oder besser erst mit 6 Monaten?

    meine Grossen waren mit 4 & 5 Monaten zum Schwimmen und das war gut so, sie waren interessiert, konnten das Köpfchen alleine halten und hatten noch den Reflex unter Wasser den Atem anzuhalten.
    In dem Kurs den ich gestern entdeckt habe nehmen sie die Kinder erst ab 6 Monaten

  3. #3
    tristan712 ist offline ermäßigt

    User Info Menu

    Standard Re: Babyschwimmen, mit 4 oder besser erst mit 6 Monaten?

    also, wenn du selber schon verunsichert bist...
    ich denke 4 monate ist okay, jünger...kommt auch auf´s wetter an. im moment ist es ja recht mild.
    ich muß warten, bis ein platz frei wird und da der dicke jetzt schon 3 monate ist,ist das nicht so wild.
    mit meiner großen war ich damals auch mit 4 monaten. sie war ein frühchen und wenn du die 4 wochen , die sie zu früh war abziehst,kommt das auch hin. was für ein satz.

    LG
    meine treulosette
    Rachel78

    und meine
    großartiger-geht´s-nimmer-ette
    AnnaK

  4. #4
    Rachel78 Gast

    Standard Re: Babyschwimmen, mit 4 oder besser erst mit 6 Monaten?

    hey,

    also, hannah geht seit zwei wochen zum babyschwimmen, also seitdem sie gut drei monate alt ist. sie ist die jüngste in dem kurs und ist auch sehr sehr vorsichtig. während die anderen babys rumgestrampelt haben, hat sie sich nur vom papa durchs wasser tragen und ziehen lassen. sie hat zwar auch die ganze zeit NICHT geweint, trotzdem würde ich dir empfehlen, noch zu warten. ich denke, die babys haben mehr davon, wenn sie etwas älter und "bewegungs-erprobter" sind.

    gruß, ray

  5. #5
    SweetShirley Gast

    Standard Re: Babyschwimmen, mit 4 oder besser erst mit 6 Monaten?

    also ich hab irgendwo gesehen oder gelesen das babys bis zum 6. monat die klappen in der nase sich schliesen wenn wasser rein kommt und ich finde es für mich zur sicherheit viel besser.

    hätte auch gern eher aber kann erst im april

  6. #6
    Katinka19 Gast

    Standard Re: Babyschwimmen, mit 4 oder besser erst mit 6 Monaten?

    Ich werde Nele jetzt auch anmelden...meine Hebi macht doch keinen da sie nicht genug zusammenbekommt :(...schade eigentlich den da hätte es mich nur die spritkosten gekostet

    Bin gespannt wann ich rein komm...aber ich möchte so bald wie möglich, am besten wirklich mit 4 Monaten

  7. #7
    Avatar von labiad
    labiad ist offline Lady of Kingsdale

    User Info Menu

    Standard Re: Babyschwimmen, mit 4 oder besser erst mit 6 Monaten?

    hallo ulrike,

    wir waren jetzt 2mal beim babyschwimmen und es war sehr schön. Nach dem ersten schrecken, als die füsse nass wurden beim ins wasser gehen, war ian eigentlich nur noch an den anderen müttern und babies interessiert.

    mach doch jetzt den kurs jetzt und im sommer kannst du dann mit den neuen bekannten (die du jetzt kennenlernst) schwimmen und eis essen gehen :)

  8. #8
    Strahlesonne ist offline Schokoholikerin

    User Info Menu

    Standard Re: Babyschwimmen, mit 4 oder besser erst mit 6 Monaten?

    Mhhh also Tom fand es klasse wir waren vor 2 Wochen, da war er noch keine 3 Monate und hat sich "besser benommen" als die größeren. Er hat nicht geweint und nix. Obwohl er öfter mal seinen Kopf nicht halten konnte und schwups war das Gesicht im Wasser :D Und Tauchen hat ihm auch spaß gemacht die anderen haben geweint wo sie wieder hochgetaucht sind aber Tom hat nur etwas verwirrt geguckt*g*
    Freu mich schon auf diesen Dienstag da ist es wieder :D

  9. #9
    Avatar von labiad
    labiad ist offline Lady of Kingsdale

    User Info Menu

    Standard Re: Babyschwimmen, mit 4 oder besser erst mit 6 Monaten?

    Das Schwimmen kann die Beweglichkeit aber auch fördern. Und man kann ja später weiterhin zum Schwimmen gehen.

  10. #10
    Avatar von Michi1984
    Michi1984 ist offline Rabenmutterclubmitglied

    User Info Menu

    Standard Re: Babyschwimmen, mit 4 oder besser erst mit 6 Monaten?

    Basti wird am Sonntag 3 Monate alt und war bereits am Dienstag das erste Mal schwimmen. Und es hat ihm gefallen. Erst war er zwar etwas skeptisch, aber dann hat man richtig gesehen, wie viel Spaß es ihm machte, obwohl es für ihn sicher sehr anstrengend war. Denn kaum waren wir aus dem Wasser heraußen, fing er an zu brüllen (wie 90% der anderen Babys, die zum ersten Mal schwimmen waren, auch) und kaum war er fertig angezogen, schlief er komplett fertig ein.
    Ich finde, es ist egal, welches Wetter draußen ist, ich packe ihn einfach ganz ganz warm ein.

    Liebe Grüße,
    Michi
    http://b2.lilypie.com/Fuiop1.png



    Meine Binas sind SunnyTC und Kaete7 uuuuuuuuuund *trommelwirbel* Chadischa und TigerPrinzessin :liebe:

    Von mir veröffentlichte Bilder und Texte dürfen NICHT verwendet werden!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •