Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Urlaub-Auto-Maxi-Cosi-Frage ;-)

  1. #1
    Neni ist offline old hand

    User Info Menu

    Frage Urlaub-Auto-Maxi-Cosi-Frage ;-)

    Halloo...

    wir wollen gerne in den Urlaub fahren nach Kroatien (1100km,12 Stunden fahrt).
    Jetzt ist Leon fast 4 Monate alt und ich frage mich ob er das mitmachen wird.Dazu muß ich sagen,er sitzt nicht besonders gern im Maxi-Cosi und quengelt nach kurzer Zeit,vor allem aber wenn das Auto still steht.Es kann sich da drin nicht richtig bewegen und ist eingeengt.Ist der Maxi-Cosi vielleicht zu klein für ihn?Er wiegt jetzt 7,5kg ca.
    Ach ja,unser Auto ist ein alter Escort (Baujahr 92),ein wenig klapperig,aber sonst okay.
    Sollen wir es wagen?Oder besser nicht...will nicht das wir losfahren und auf halber Strecke zurück müssen,weil er nicht mehr mitmacht?!
    Das "doofe" ist ja,daß man ihn nicht während der Fahrt ausm M-C rausnehmen kann,wenns ganz schlimm wird...(aber natürlich verständlich,wegen der Sicherheit).

    Was denkt ihr?

    LG neni

  2. #2
    schnuffelmom ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub-Auto-Maxi-Cosi-Frage ;-)

    Kann ich Dir nicht wirklich was zu sagen. Unsere Kinder sind alle gerne Auto gefahren!!

    Aber zu klein ist der Maxi Cosi auf gar keinen Fall!!! Dein Süßer ist ja erst 4 Monate!!
    http://foto.arcor-online.net/palb/al...3562386465.jpg

    Schnuffel mit Muckel (12/01), Püppi (08/04) und dem Tiger (10/07)

    Wir leben alle unter dem gleichen Sternenhimmel... aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont!

    Meine Bino: Britt

  3. #3
    tristan712 ist offline ermäßigt

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub-Auto-Maxi-Cosi-Frage ;-)

    also, der sitz ist für alle kinder ziemlich eng, sie sollen ja geschützt sein..

    über 1000km- find ich sehr heftig. selbst, wenn ihr nachts fahren wollt, wird es für den kleinen wurm arg stressig.
    könnt ihr nicht irgendwo einen zwischstopp einlegen? so für einen tag...

    LG
    meine treulosette
    Rachel78

    und meine
    großartiger-geht´s-nimmer-ette
    AnnaK

  4. #4
    leonardosara Gast

    Standard Re: Urlaub-Auto-Maxi-Cosi-Frage ;-)

    hallo neni,

    mir waere es zu weit mit linnea...ich hab immer schon bei 2-3 stunden ein schlechtes gewissen wenn sie da in ihrem maxi cosi sitzen muss. wir fliegen desshalb lieber (aber ist natuerlich auch ne kostenfrage, wobei, bei DEN benzinpreisen und der autobahngebuehr immer einen vergleich wert). hm, schwer dir da was zu raten...kommt kein naeheres ziel in frage??

    lg, bettina

  5. #5
    Neni ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub-Auto-Maxi-Cosi-Frage ;-)

    Huhu...

    naja,nach Kroatien möchten wir gerne fahren,weil da unsere Verwandten und unsere Familie ist.Die haben Leon leider noch nicht gesehen und deshalb möchten wir dahin.
    Mit dem Flugzeug ist so eine Sache,erstmal hab ich Angst davor und zweitens ist das ganz schön teuer für 2 Personen mit Kind.Und außerdem wäre das doof ohne Auto dort zu sein,dann können wir nicht einfach so alle besuchen fahren.
    Naja,aber stimmt schon,ist zu weit und eine zu lange Fahrt,leider :-(...

  6. #6
    Avatar von Britt
    Britt ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub-Auto-Maxi-Cosi-Frage ;-)

    Ganz ehrlich? Nein.

    Ich hab jetzt schon Bammel vor der Fahrt nach Borkum (etwa vier Stunden Auto und nochmal eine Stunde Fähre) und das ist erst im Herbst, wenn die Kleine 1 Jahr alt ist!

    Der Sitz ist auf keinen Fall zu klein. Die nächste Größe darfst Du erst ab 9 kg aufwärts benutzen. Und am besten immer rückwärts montiere Sitze verwenden (zumindest die ersten anderthalb Jahre). Der Maxi-Cosi ist zu klein, wenn der Kopf des Babys drüberschaut, nicht die Beine, wie früher gern mal gesagt wurde.

    Also, ich würde noch warten mit so einer langen Reise.
    Ein Kind braucht deine Liebe am meisten, wenn es sie am wenigsten verdient.
    (Erma Bombeck)

  7. #7
    Avatar von Moura
    Moura ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub-Auto-Maxi-Cosi-Frage ;-)

    Wir haben ein absolutes Reisekind. Wir sind seit Jahresbeginn schon paar Mal die Strecke zu meinen Eltern gefahren und das sind einfach 600 km. Unsere Maus schläft die Fahrt immer durch,ausser wenn wir Pause machen und sie wach wird, dann stille ich sie.

    Können deine Verwandten nicht zu euch kommen???

    LG,
    Moura


    girlie 10/2007












    Von mir veröffentlichte Bilder und Texte dürfen ohne mein Einverständnis nicht verwendet werden!

  8. #8
    Neni ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub-Auto-Maxi-Cosi-Frage ;-)

    Hallo Moura,nein können sie nicht,finanziell ist das nicht so möglich,leider.Das macht mich echt traurig.Meine SchwiMu möchte kommen,darf aber nicht da sie schon seit Monaten krankgeschrieben ist.Sie hat den Kleine noch nie gesehen.Nur mein Vater war mal hier,als Leon geboren wurde...das wars dann auch schon...keine Familie keine Verwandten,nichts...

  9. #9
    Rachel78 Gast

    Standard Re: Urlaub-Auto-Maxi-Cosi-Frage ;-)

    ich würde an eurer stelle fahren! das passt schon! ist ja nur einmal hin und einmal wieder zurück. ich würde dann an eurer stelle darauf achten, dass der kleine vorher und nachher extraviel auf dem bauch und auf dem rücken liegt. ich finde es total wichtig, dass ihr eure familie sehen könnt, wenn ich lese, wie du über die situation schreibst.
    lasst doch euer gefühl entscheiden! leons rücken wird das schon mitmachen!
    wir sind auch schon mal 650 km gefahren, da war hannah erst 2,5 monate alt und ich habe gar kein schlechtes gewissen.

  10. #10
    Ulrike_35 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub-Auto-Maxi-Cosi-Frage ;-)

    Ich würde nicht fahren. 1000km mit einem Kind, das nicht gerne Auto fährt? Nee, das wäre mir zu stressig. Ich habe ein Baby, der oft und viel mit uns fahren muss, er ist das von Anfang an gewöhnt, und sogar das ist oft super Stressig.
    Ich würde mich mal erkundigen, was so ein Flug kostet. So teuer wie man denkt ist das nicht.
    Kindersitz im Flugzeug wird erst im Sommer zur Pflicht, also könntest du dein Baby auf den Arm nehmen. Ob du das machen möchtest, ist eine andere Sache.
    Vielleicht fährt dein Mann mit dem Auto udn du fliegst?
    LG Ulrike


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •