Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schon Zähneputzen?

  1. #1
    Kati13437 Gast

    Standard Schon Zähneputzen?

    Hallo,
    mein Kleiner bekommt ja gerade sein erstes Zähnchen, es guckt so ca 1 mm raus und wächst auch ganz schön schnell:) Sollen wir denn jetzt schon mit der Zahnpflege beginnen und wenn ja womit? Welche Zahnbürste, Zahnpasta oder nicht? Kenn mich damit überhaupt nicht aus.

    LG Kati

  2. #2
    Ulrike_35 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schon Zähneputzen?

    Am Anfang, wenn nur die Spitze rausschaut, putzt du am besten mit einem feuchtem Wattestäbchen. Guckt er weiter raus, eine Babyzahnbürste benutzen. Immer vom Zahnfleisch zur Zahnkrone putzen.Zahncreme sollte bei Babys noch nicht benutzt werden.
    Später keine Flourhaltigen Zahncremes nutzen, wenn man Flouretten gibt.

    Und immer daran denken...Karies ist ansteckend, also keine Löffel oder Schnuller ablutschen.

    Bin übrigens Zahnarzthelferin ;-)


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

  3. #3
    Kati13437 Gast

    Standard Re: Schon Zähneputzen?

    Zitat Zitat von Ulrike_35 Beitrag anzeigen
    Bin übrigens Zahnarzthelferin ;-)
    gut zu wissen, dann weiß ich ja, an wen ich mich bei solchen Fragen wenden muss. :)

  4. #4
    Ulrike_35 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schon Zähneputzen?

    *lächelt*


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

  5. #5
    Avatar von evaundsimon
    evaundsimon ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Schon Zähneputzen?

    Hallo, ich mal wieder (so schnell wird man mich nicht los :D)
    Was hältst Du davon:
    Hier in Frankreich heißt es immer "um Gottes Willen nicht die Zähne putzen, damit tun sie ihm nur weh"... Wenn ich ihm die Fluoretten geben würde, sei das ausreichend für die ersten Monate...??? Simon hat jetzt 4 Zähne.
    ?
    LG Eva

    http://img167.imageshack.us/img167/814/frevafj5.gif
    jeden,
    wenn es nötig ist,
    und immer gerne lorelinchen

  6. #6
    huhn2503 Gast

    Standard Re: Schon Zähneputzen?

    Am Anfang, wenn nur die Spitze rausschaut, putzt du am besten mit einem feuchtem Wattestäbchen. Guckt er weiter raus, eine Babyzahnbürste benutzen. Immer vom Zahnfleisch zur Zahnkrone putzen.Zahncreme sollte bei Babys noch nicht benutzt werden.
    Später keine Flourhaltigen Zahncremes nutzen, wenn man Flouretten gibt.

    Und immer daran denken...Karies ist ansteckend, also keine Löffel oder Schnuller ablutschen.
    Stimm ich voll und ganz zu!

    Nehmt es bitte Ernst - die Zahnhygiene. Es ist kein schöner Anblick wenn man seinem Kind unter Vollnarkose Zähne überkronen und/oder reparieren muß!!

  7. #7
    Ulrike_35 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schon Zähneputzen?

    Das reicht nicht. Die Flouretten sind dafür da, den Körper bestmöglichst mit Flour zu versorgen. Nimmt man keine Flouretten würde ich schon sagen, das man so früh wie möglich mit einer Flourhaltigen Zahncreme beginnt.
    Aber es legen sie Beläge an einem Zahn ab, auch bei einem Baby und die müßen weg. Wir als Erwachsene putzen uns die Zähne ja auch und nehmen auch nicht nur Flourtabletten, ausserdem kauen wir noch, dadurch verringert sich der Belag auf den Zähnen auch. Aber Babys Zahn hat ja noch gar keinen Schutz.

    Ach ja, ich habe in meiner Zeit in der Praxis ganz ganz ganz viele Kinder in der Prühprophylaxe gehabt, die zerstörte Frontzähne hatten. Woher? Vom Nuckeln an der Babyflasche. Ich kann echt nur jedem raten, seinem Baby keine Flasche zum dauernuckeln zu überlassen.
    Zähne sind sooooooooooo wichtig. Und auch Milchzähne. Sie sidn Platzhalter und unsere Kinder brauchen sie so lange.


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

  8. #8
    Meimi.B. Gast

    Standard Re: Schon Zähneputzen?

    Zitat Zitat von Ulrike_35 Beitrag anzeigen
    Bin übrigens Zahnarzthelferin ;-)
    und ich bin so froh darüber!

    gestern im babymassagekurs fragt eine mutter die anleitende krankenschwester, ab wann man zähne putzt.

    oh, dachte ich, eine säuglingsschwester ist auch ganz bestimmt der richtige ansprechpartner. und ich habe erwartet, dass die dame sagt: sprechen sie mal mit... oder irgendsowas. aber nein, statt dessen ganz fachmännisch der rat: man wartet bis das gebiss vollständig ist, vorher braucht man damit garnicht anfangen.

    eigentlich lebe ich seit einigen wochen mit der devise: halt die klappe meimi, lass andere machen.
    aber da WOLLTE ich dann auch nicht stumm bleiben.

    habe dann gesagt, dass der zahnärztliche gesundheitspass einen zahnarztbesuch zwischen 6. und 9. monat empfiehlt und sie dann einfach den zahnarzt fragen soll, weil ich was anderes gehört habe. putzen ab den ersten zahn ohne zahnpasta.

    und was sagt die krankenschwester? hätt von meiner oma kommen können:
    also bei meinen kindern habe ich das auch so gemacht und die haben alle gute zähne.

    *grummel*

  9. #9
    Ulrike_35 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schon Zähneputzen?

    *lacht* und das von einer Krankenschwester.

    Ich habe lange Jahr mit Kindern und Jugendlichen in der Frühprophylaxe gearbeitet und das hat mich wirklich geprägt.
    Ich habe mir immer vorgenommen, wenn du ein Kind hast, wirst du es besser machen.
    Ich habe bei Flo ganz früh angefangen zu putzen, er hat 6 Jahre Flour bekommen, dann habe ich umgestellt auf Elmex-gelee. Muss ich ihn zwar auch 1 mal wöchentlich dran erinnern, aber das ist ok.
    Flo hat sehr gute Zähne, man könnte sich streiten, hat er die guten Zähne von seinem Vater geerbt, ganz sicher, aber auch gute Zähne brauchen eine gute Pflege.
    Jetzt sind wir beide sehr Stolz, das sein Zahnarzt ihn immer lobt.


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •