Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Kassenpatient vs Privatpatient

  1. #1
    Katinka19 Gast

    Cool Kassenpatient vs Privatpatient

    Huhu ihr Lieben,

    wie ihr sicher auch schon mitbekommen habt geht es ja den Privatpatienten in Deutschland besser als den Kassenpatienten.

    Ich wollte mal nachfragen ob ihr das auch schonmal ganz deutlich gespürt hat und wer von euch Privat- und Kassenpatient ist.

    Ich persönlich bin durch die BW abgesichert noch, zahle keine Beiträge und auch die 10 € muss ich nicht zahlen. Nele ist Privatversichert, da 80 % von der BW gezahlt wird der Rest von der Privatenkasse.

    Seit Ende Februar ist nun meine Kinderärztin krank und ich habe Nele bei meiner Hausärztin impfen lassen und hatte gehofft das meine KiÄ nun wieder gesund wird. Doch letzte Woche erhielt ich den Anruf das sie noch bis Anfang Mai krank ist vll auch länger. Nun musste ich mir für die U5 einen anderen Kinderarzt suchen. Die ersten 3 die ich angerufen habe, nehmen keine Neuenpatienten mehr auf, nicht mal Privatpatienten (ja ich gebe zu ich habe es auf dieser Schiene probiert). Die 4. KiÄ nimmt hingegen nur Privatpatienten an.

    Ebenso habe ich das gefühl gehabt das ich bei meiner alten KiÄ schneller dran war wie andere, kann aber auch evtl daran liegen das sie noch nicht ganz so viele Patienten hat wie die andere KiÄ die mit ihr zusammen eine Praxis hat. Auf jedenfall werden die Termine wirklich eingehalten und du bist genau zur Uhrzeit dann im Behandlungsraum.

    So das war es mal von mir...ich bin auf eure Antworten gespannt.

    Lg Katha

  2. #2
    Avatar von bunniesauseherz
    bunniesauseherz ist offline Stränscher

    User Info Menu

    Standard Re: Kassenpatient vs Privatpatient

    Ich muss mich mal einlinken.
    PV zahlt hohe Beiträge, sitzt im Regelfall auch länger im Wartezimmer (sind meine Erfahrungen)
    warte auch auf manche Termine 6 Wochen oder länger!
    Müssen die Rechnungen vorlegen und im Vorraus überweisen wenn die Kasse mal wieder länger braucht.
    Ach ja der Papierkram geht einem auf den Keks.

    Ich wäre gerne wieder in einer Kasse.

    Weder ich noch meine Kinder haben eienn Vorteil, hm mein Mann meint immer ich bilde es mir ein, er wartet nie in einer Praxis, keine Ahnung warum.

    Beim KiA musste ich mal 2 Std. warten weil am besagten Tag Impftag war/ist. Als ich die Sprechstundenhilfe fragte was das soll und ich doch auch noch PV bin meinte sie flopp "Sowas zählt hier nicht"

  3. #3
    Katinka19 Gast

    Standard Re: Kassenpatient vs Privatpatient

    Zitat Zitat von bunniesauseherz Beitrag anzeigen
    Ich muss mich mal einlinken.
    PV zahlt hohe Beiträge, sitzt im Regelfall auch länger im Wartezimmer (sind meine Erfahrungen)
    warte auch auf manche Termine 6 Wochen oder länger!
    Müssen die Rechnungen vorlegen und im Vorraus überweisen wenn die Kasse mal wieder länger braucht.
    Ach ja der Papierkram geht einem auf den Keks.
    Das mit dem Papierkram stimmt, nervt mich auch ziemlich und ich wünschte das Nele auch Kassenpatient wäre, das geht aber nicht weil ich nicht Versichert bin, mein Dad auch bei der Bundeswehr ist. Meine Mama zu wenig verdient und dem Kindsvater trau ich nicht!

  4. #4
    Avatar von Nienna
    Nienna ist offline Seltener Besucher

    User Info Menu

    Standard Re: Kassenpatient vs Privatpatient

    Also unser Kinderarzt bekommt das auch beiKassenpatienten hin, das man die Termine eingehalten bekommt. Ich muss sehr selten dort warten, und ich hab auch nicht das gefühl, das irgendwer bevorzugt wird.

    Nichtmal meine Bekannte aus der Spielgruppe die den Kinderarzt persönlich kennt, bekommt ne extra Wurst. also das hängt schon Stark am Arzt.

  5. #5
    Ulrike_35 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kassenpatient vs Privatpatient

    Paul ist Privatversichert Florian und ich Pflicht.

    Ich habe beim Kinderarzt noch keine Unterschied festgestellt, obwohl ich schon mit beiden Kindern beim Arzt war. Alles gleich, Wartezeit Wartezimmer der Arzt iszt zu Flo gleichnett wie zu Paul, wäre auch schlimm, wenn es anders wäre.


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

  6. #6
    Katinka19 Gast

    Standard Re: Kassenpatient vs Privatpatient

    @Nienna und Ulrike:

    Ich finde es auch schlimm wenn da unterschiede gemacht werden. Nur kommt es mir so vor aber ich kann mich da auch wirklich täuschen, das ich schneller dran bin wie die anderen. Naja mal sehen wie die neue KiÄ ist.

  7. #7
    Ulrike_35 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kassenpatient vs Privatpatient

    Nein, ich denke, das das schon passiert. Bei mir sicher nicht, weil es ja viel zu auffällig wäre und ich es wirklich blöd fänden würde, wenn meine Kinder unterschiedlich behandelt würde.

    Aber an sich glaube ich schon, das es in der Regel unterschiede gibt.


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

  8. #8
    Avatar von Nienna
    Nienna ist offline Seltener Besucher

    User Info Menu

    Standard Re: Kassenpatient vs Privatpatient

    ICh glaube ja schwer das das etwas mit organiesation zu tuhn hat, und nicht mit der Art der Versicherung, und wenn deine neue Arztin gut organiesiert ist, dann wirst du nicht warten müssen, aber es kann auch anders sein.

  9. #9
    Avatar von linnea
    linnea ist offline wissend

    User Info Menu

    Standard Re: Kassenpatient vs Privatpatient

    Lustig, bei uns ist es genauso.
    Der Große ist in der PKV , der Kleine nicht.

    Kein Unterschied-wirklich überhaupt nicht!

    Ich bin selbst leider in der PKV und werde so bald es möglich ist wieder wechseln.
    Davor war ich immer pflichtversichert - und da gab es echt keinen Unterschied - von den 10€ mal abgesehen - und den ständigen US -Untersuchungen beim FA - auf die ich aber gerne auch verzichtet hätte.

    UNd zu Ärzten, die nur noch Privatpatienten nehmen, gehe ich aus Prinzip nicht mehr!

  10. #10
    Ulrike_35 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kassenpatient vs Privatpatient

    *zustimm* würde ich auch nicht, auch wenn ich durch die Pkv Pauls die Möglichkeit hätte..


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •