Umfrageergebnis anzeigen: Maxi-Cosi-Sitzverkleinerer

Teilnehmer
28. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja ich habe noch den Babyeinsatz drin.

    0 0%
  • Nein, ich habe alles komplett entfernt.

    25 89,29%
  • Ja, ich habe den Keil bzw. ein Handtuch o- ähnliches unten drin.

    1 3,57%
  • Also hätte ich das mit dem Keil gewusst, jetzt ist´s zu spät.

    2 7,14%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Maxi-Cosi-Sitzverkleiner

  1. #1
    Meimi.B. Gast

    Standard Maxi-Cosi-Sitzverkleiner

    Ja bin ich denn die einzige? Bin ich wirklich zwanghaft, dass ich meinen Riesen (76cm) noch mit dem Keil aus dem Sitzverkleinerer nicht-sitzen lasse?

    Ich starte mal ne Umfrage.

    Zur Sicherheit nochmal die Erklärung:
    In der Babyeinlage des Maxi-Cosis ist unten ein Schaumstoffkeil drin. Den kann man, nachdem man mich darauf hingeiwesen hat, tatsächlich rausnehmen, wohl um den Sitzverkleinerer waschen zu können. Ist ein einfacher Schaumstoffkeil, der bei uns jetzt noch ganz unten im Maxi-Cosi liegt.

  2. #2
    huehnerstall Gast

    Standard Re: Maxi-Cosi-Sitzverkleiner

    Ich hab jetzt alles komplett entfernt!

  3. #3
    mimm Gast

    Standard Re: Maxi-Cosi-Sitzverkleiner

    ich denke nicht dass in meinem MaxiCosi ein Keil war

  4. #4
    Meimi.B. Gast

    Standard Re: Maxi-Cosi-Sitzverkleiner

    mein maxi-cosi war im september das neueste modell. vielleicht hatten die vormodelle nur eine einteilige babyeinlage. aber wie gesagt, mir ist das schaumstoffteil garnicht aufgefallen. ich hatte vorher ein handtuch drin, weil titus schon sehr früh nicht mehr in dieses kopfteil da gepasst hat.

    wir haben heute übrigens auch alles rausgenommen.

    ergebnis:
    er versucht ständig sich aufzusetzen. hebt immer wieder den kopf. und hat demzufolge auch gespuckt.

  5. #5
    safran Gast

    Standard Re: Maxi-Cosi-Sitzverkleiner

    kann mal einer von meiner leitung runter gehen?! :D

    also bei uns war so ein sitzverkleinerer drin - in den hat der kleine aber nur 2 monate oder so gepasst. und jetzt gehts drum den schaumstoff innen rauszumachen und den sitzverkleinerer wieder zu benutzen - warum? kapier ich nicht - bitte um aufklärung :D

    lg

  6. #6
    Meimi.B. Gast

    Standard Re: Maxi-Cosi-Sitzverkleiner

    Zitat Zitat von safran Beitrag anzeigen
    kann mal einer von meiner leitung runter gehen?! :D
    *schritt mach* ups, tschuldigung :D

    öhm, der schaumstoff war im sitzverkleinerer drin. im unteren teil. den maxi-cosi an sich habe ich noch nicht auseinandergenommen. aber das wär doch mal was... vor allem nötig, denn der ist schon so oft vollgespuckt worden. angeblich kann man ja den ganzen bezug komplett runterfriemeln und dann waschen. die mühe habe ich mir aber noch nicht gemacht.

  7. #7
    Avatar von Verena_N.
    Verena_N. ist offline Räuberhauptfrau

    User Info Menu

    Standard Re: Maxi-Cosi-Sitzverkleiner

    Sitzverkleinerer ist draußen.

    Dafür liegt oben um den Kopf eine Nackenstütze, die etwas größere Kinder sonst um den Hals bekommen!
    Einfach, um ein hin und her schleckern zu verhindern, wenn die Maus mal eingenickt ist...
    http://www.ennorath.de/sig.jpg



    Bilder und Texte gehören MIR. Keine Verwendung ohne mein ausdrückliches Einverständnis!

  8. #8
    Katinka19 Gast

    Standard Re: Maxi-Cosi-Sitzverkleiner

    Huhu,

    ich habe alles schon raus genommen :)

    LG Katha

  9. #9
    Meimi.B. Gast

    Standard Re: Maxi-Cosi-Sitzverkleiner

    und wie sitzen eure mäuse in dem teil? titus versucht ständig sich aufzurichten, den kopf ständig nach vorn gedrückt.

  10. #10
    Katinka19 Gast

    Standard Re: Maxi-Cosi-Sitzverkleiner

    Nele versucht das gar nicht, sie bleibt ruhig liegen und schaut bzw schläft ja sobald der Motor läuft sehr schnell ein. Von daher keinerlei Probleme bei uns :)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •