Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Thema: Schwallartiges Erbrechen - Was tun?

  1. #21
    MamaFlo Gast

    Standard Re: Schwallartiges Erbrechen - Was tun?

    Für den Moment wurden wir wieder nach Hause geschickt, weil der Flo - trotz dass er so wenig getrunken hat, waren immerhin nur 50ml Oralpädon - noch einen zu "fitten" Eindruck machte...

    Da er das Oralpädon nicht trinken mag, darf er jetzt Reisschleim + Traubenzucker aus der Flasche trinken... Die Menge hält sich in Grenzen, aber es ist schon mal mehr gewesen als das andere Zeugs... Wenn er das drinnen behält, darf ich es auch mit halb Reisschleim, halb Milasan probieren, vielleicht schmeckts ihm ja mit bissel Milasangeschmack was besser...

    Morgen sollen wir zur Gewichtskontrolle zum KiA, und wenn es ihm in der Nacht schlechter geht, sollen wir sofort wieder hin...

    Insgesamt ist er seeeeeehr ruhig für seine Verhältnisse, und müder als sonst... Im Schnitt macht er pro Stunde ein Mini-Nickerchen... Aber das soll wohl an den Zäpfchen liegen, weil die im Gehirn den Brechreiz unterdrücken... Oder so...

    Ich bin also gespannt auf diese Nacht, und bete, dass ich trotz Allem irgendwann ein wenig schlafen kann, bin nämlich hundemüde..

  2. #22
    mimm Gast

    Standard Re: Schwallartiges Erbrechen - Was tun?

    ich hoffe dass es dem kleinen Mann bald wieder besser geht und er nicht noch mal ins KH muss.
    Darfst du ihm gar keine Milch geben?

  3. #23
    phml79 Gast

    Standard Re: Schwallartiges Erbrechen - Was tun?

    Däumchen sind gedrückt, dass ihr euch beide heute Nacht gut erholen könnt und Schlaf bekommt.

  4. #24
    Meimi.B. Gast

    Standard Re: Schwallartiges Erbrechen - Was tun?

    ach du arme... das hört sich alles sehr übel an. :(
    ich drück euch die daumen, dass die zäpfchen gut wirken und floh sich schnell erholt.

  5. #25
    MamaFlo Gast

    Standard Re: Schwallartiges Erbrechen - Was tun?

    Nein, Milch gibbet erstmal gar nicht... Heute ist erstmal Diät angesagt, sozusagen... Und morgen wird der KiA sicher sagen, obs wieder Milch gibt, oder erstmal noch nicht...

    Immerhin, der kleine Mann hat inzwischen 220ml Reisschleim und 100ml Fencheltee getrunken... Bin für die Nacht also guter Hoffnung... Und fall jetzt erstmal ne Runde ins Koma...

    Werde mir vorsichtshalber den Wecker stellen, denn ich rechne fest damit, dass ich ihn nachher zum Trinken werde wachmachen müssen... Er hat heute noch nicht einmal selbst nach was zu futtern/trinken verlangt... :(

  6. #26
    HaLuLeLi Gast

    Standard Re: Schwallartiges Erbrechen - Was tun?

    Schlaft gut und alles Gute, das wird schon wieder!!! Wir drücken euch die Daumen!

  7. #27
    MamaFlo Gast

    Standard Re: Schwallartiges Erbrechen - Was tun?

    Nachtrag: Hab ihn gerade wach gemacht fürs nächste Fläschchen...

    Die gute Nachricht: Er hat die 200ml weggezogen wie nur was...

    Die schlechte Nachricht: Er wollte sein Zäpfchen nicht so wirklich, und hats wieder rausgekackt... Als ichs wieder reingeschoben habe, hat ers mir im wahrsten Sinne des Wortes um die Ohren geschossen... Eine (wirklich und ungelogen) 1-m-Fontäne wässrigsten Stuhlgangs konnte nur dadurch vom Teppich ferngehalten werden, dass ich todesmutig meine Hand vor den Popo gehalten habe... Ein paar Tropfen sind trotzdem auf dem Boden gelandet.... :(

    Dummerweise kann ich das Zäpfchen auch nicht weglassen, weil das derzeit (neben der zwangsweisen Flüssigkeitszufuhr) die EINZIGE Maßnahme gegen den Durchfall und das Erbrechen ist... Also wird mir wohl morgen früh das nächste Zäpfchen um die Ohren fliegen...

    However... Ich geh jetzt ins Bett... Nächste Flasche gibbet um 1 Uhr *gähn*

  8. #28
    Katinka19 Gast

    Standard Re: Schwallartiges Erbrechen - Was tun?

    Wir wünschen ne Gute Besserung und das Flo die Zäpfchen bei sich behält damit es ihm ganz bald wieder besser geht :)

    Lg Katha

  9. #29
    Loia2 Gast

    Standard Re: Schwallartiges Erbrechen - Was tun?

    Entschuldigung, ich musste einfach so lachen bei Deinen fliegenden Zäpfchen....
    Ich wünsche Euch trotzdem, dass sie in Zukunft nicht mehr so fliegen und dass der kleine Mann ganz schnell wieder gesund wird!

  10. #30
    Meimi.B. Gast

    Standard Re: Schwallartiges Erbrechen - Was tun?

    man, ich musste auch lachen, obwohl das eine ganz schön verzweifelte und für mamaflo bestimmt auch eklige situation war. aber ich kann den lachkrampf nicht unterdrücken.

    gute besserung! euch beiden!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •