Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Paracetamol Nurofen oder Ibuphrophen?

  1. #31
    Rhabarberpflanzerl Gast

    Standard Re: Paracetamol Nurofen oder Ibuphrophen?

    Zitat Zitat von Ulrike_35 Beitrag anzeigen
    Auf jedem Fall ist das Nurofen super angeschlagen. Paul fühlte sich nach 30 min sichtbar besser und schläft jetzt ganz ruhig obwohl er den ganzen Tag sehr gelitten hat.
    mensch, das lese ich ja jetzt erst. bin auch gleich nach nebenan gerannt und habe geschaut, was für ein rezept im medizinschränkchen liegt.

    wir haben nämlich mit den paracetamol-zäpfchen garnichts erreicht. als titus letzte woche fieber hatte, haben wir ihn 3 dinger davon reingestopft... und nach berechnung des arztes hätten wir auch noch ein viertes nehmen dürfen. trotzdem hat er uns einen saft aufgeschrieben, den wir erstmal nicht genommen haben, weil wir ja an diesem tag schon paracetamol gegeben haben und dann lieber zum guten alten wadenwickel übergegangen sind. das wadenwickeln hat übrigens schon nach ner halben stunde angeschlagen und weil ich es quasi die nacht durch immer wieder gemacht habe, ist das fieber auch unten geblieben. am tag drauf waren es dann nur noch unter 39°.

    also ich werde beim nächsten mal zu wadenwickeln greifen. die paracetamol-zäpfchen sind sehr praktisch für unterwegs. ich habe immer zwei in der wickeltasche und wir haben auch schon darauf zurückgreifen müssen.

    aber gerade bei diesem drei-tage-fieber, wo titus keine schmerzen zu haben schien, fand ich die recht unnütz und ich werde dann mal für die nacht zum fiebersaft greifen, damit wir alle schlafen können.

  2. #32
    mimm Gast

    Standard Re: Paracetamol Nurofen oder Ibuphrophen?

    Zitat Zitat von safran Beitrag anzeigen
    hi

    . finde das mit dem saft aber irgendwie nicht so praktisch obwohl der kleine ihn aufgrund der süße natürlich "gern" nimmt.

    lg
    Nurofen gibt es auch als Zäpfchen

  3. #33
    Avatar von linnea
    linnea ist offline wissend

    User Info Menu

    Standard Re: Paracetamol Nurofen oder Ibuphrophen?

    Wadenwickel sind bei kleinen Kinder sehr heikel!
    Und die 3 Zäpfchen habt ihr ja nur alle 6 Stunden gegeben., oder? Normalerweise weiß man nach einer halben Stunde, ob es angeschlagen hat. Wenn es dann früher wieder raufgeht, kann man die Wirkstoffe auch abwechseln.

  4. #34
    Rhabarberpflanzerl Gast

    Standard Re: Paracetamol Nurofen oder Ibuphrophen?

    die wadenwickel haben wir auf anraten des arztes gemacht und auch so, wie vom arzt beschrieben. das kannte ich nämlich bisher anders.

    und die zäpfchen hatten wir auf morgens mittags und abends verteilt und waren dann eben abends beim arzt, weil wir angst vor der kommenden nacht hatten.

    ich mache mich mal schlau, wie lange der saft haltbar ist und löse dann das rezept ggf. ein, damit ich für den notfall gleich was da habe.

  5. #35
    Avatar von linnea
    linnea ist offline wissend

    User Info Menu

    Standard Re: Paracetamol Nurofen oder Ibuphrophen?

    Morgens, Mittags und Abends sind viel zu kleine Abstände! PCM darf nur 4 Mal in 24 Stunden gegeben werden - das bedeutet aber in gleichmäßigen Abständen.

    Also höchstens alle 6 Stunden, da sie sonst schwere Leberschäden bescheren können!

    Edit: Wobei Morgens, Mittags, Abends natürlich auslegungssache ist - ich bin nun von Morgens (8 Uhr), Mittags (12Uhr) und Abends (18 Uhr) ausgegangen...
    Ich kenne bei Wadenwickeln nur die Gefahr eines Kreislaufzusammenbruchs bei Kindern unter 2 .
    Was ist denn das besondere an den Wadenwickeln, die euer Arzt empfielt?
    ich kenne das lauwarm und nur bei heißen Händen und füßen...
    Geändert von linnea (31.10.2008 um 21:07 Uhr)

  6. #36
    safran Gast

    Standard Re: Paracetamol Nurofen oder Ibuphrophen?

    ja war bei unserer apotheke nicht vorrätig. beim nächsten mal nehm ich dann auch die zäpfchen. trotzdem danke :)

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •