Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: Mädchenmama - Jungenmama

  1. #41
    M-E-L ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mädchenmama - Jungenmama

    Zitat Zitat von Britt Beitrag anzeigen
    Nö, das ist bei uns aber ganz anders. Mein Bruder wohnt sogar bei meinen Eltern im Haus und die haben ein engeres Verhältnis als ich es zu meinen Eltern habe. Ich denke, das kann man nicht pauschal sagen.

    Du schriebst, Du konntest Dir keinen Jungen vorstellen...was wäre denn gewesen, wenn es doch ein Junge gewesen wäre?

    Ich glaube ja daran, dass ich meinen Sohn immer behalte und im besten Fall noch ne Tochter dazukriege... :D Ich hab auch ein sehr inniges Verhältnis zu ihm.

    Nein, natürlich kann man das nicht pauschal sagen. Mein Bruder mag einfach keine Familiensachen...andere Männer mögen solche Sachen schon. Aber es ist so in meinem Kopf, daher dachte ich immer, daß ich ein Mädchen für mich behalten kann...obwohl das ja auch nicht sein muß. Wer weiß, vielleicht geht sie ins Ausland studieren, lernt nen netten Mann kennen und fragt nicht mehr nach ihrer Mama :( Wer weiß, kann ja alles passieren. Bei Mädchen wie bei Jungen.

    Was gewesen wäre, wenn ich doch nen Jungen bekommen hätte?
    Wahrscheinlich hätte ich den selben Beitrag geschrieben, nur Geschlechterumgekehrt
    Das was man hat, will man auch und kann es sich nachher nie anders vorstellen. Und das ist doch auch gut so! Schlaue Natur

  2. #42
    Avatar von Britt
    Britt ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mädchenmama - Jungenmama

    Du hast ja so recht, Mel! :)
    Ein Kind braucht deine Liebe am meisten, wenn es sie am wenigsten verdient.
    (Erma Bombeck)

  3. #43
    AnnaK Gast

    Standard Re: Mädchenmama - Jungenmama

    Ich hab jetzt ein paar Tage drüber nachgedacht und bin zu folgendem Ergebnis gekommen: Ich wäre ja sooooo gerne beides! Ein Mädchen, mit Mädels-Freundinnen und Pyjama Parties und einen Jungen, mit schuftigen Fußballfreunden, die gemeinsam am PC zocken.

  4. #44
    Avatar von Britt
    Britt ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mädchenmama - Jungenmama

    ICH finde es auch grandios, beides zu haben. Echt.

    Was mir immer auffällt: Frauen, die schon eine Tochter haben, möchten sehr oft gern noch eine...und die, die schon einen Sohn haben, möchten dann gern eine Tochter. Irgendwie wollen scheinbar doch die meisten Frauen ein Mädchen haben...

    Aber bei Dir ist das scheinbar anders, wie ich sehe...hättest also schon gern auch noch einen Jungen, oder? :)
    Ein Kind braucht deine Liebe am meisten, wenn es sie am wenigsten verdient.
    (Erma Bombeck)

  5. #45
    Rachel78 Gast

    Standard Re: Mädchenmama - Jungenmama

    Zitat Zitat von Britt Beitrag anzeigen
    Aber bei Dir ist das scheinbar anders, wie ich sehe...hättest also schon gern auch noch einen Jungen, oder? :)
    ICH! hier! ICH will auch dringend noch einen jungen! aber wenn es bei unserer familienplanung bleibt, haben wir ja noch ein paar chancen :D

  6. #46
    Avatar von stephi81
    stephi81 ist offline Nachteule

    User Info Menu

    Standard Re: Mädchenmama - Jungenmama

    Hey, das wollte ich auch gerade schreiben, es wäre natürlich schön wenn das nächste ein Junge wird :D
    LG
    Steffi und mein Oktobär 2007 :liebe:



    http://i50.tinypic.com/ipnvyh.jpg





    http://lb3f.lilypie.com/tD7Ep1.png



    Meine Binos sind Cocotara und Balticmom :liebe:

    and last but not least .... meine Schwester-Bino Soave :liebe:
    ---------------------------------------------------
    Finger weg von meinen Fotos und Texten!!!!!!!!!

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •