Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Kind zu den Großeltern abschieben...

  1. #31
    Majoran Gast

    Standard Re: Kind zu den Großeltern abschieben...

    mein bruder und ich durften als kinder auch regelmäßig bei den großeltern übernachten und als wir ein bissl älter waren sind sie ein paar mal mit uns für 4-5 tage in den urlaub gefahren.
    da reden wir heut noch oft drüber wie schön das war.
    selbst ein spaziergang war nie langweilig. sie haben immer so interessante geschichten von früher erzählt.
    ich habe noch heute einen sehr engen kontakt zu meinen großeltern (die mütterlicherseits leben noch).

    lg

  2. #32
    nicole810 ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kind zu den Großeltern abschieben...

    Das ist doch kein Abschieben.

    Ganz ehrlich, ich wäre froh wenn ich meine Kids mal für ein,zwei Tage bei meinen Eltern lassen könnte. Allerdings wohnen wir 600km weg und somit ist das schwerer umsetzbar, zumal meine kleine Schwester erst 8 Jahre alt ist.

    Lass dich nicht ärgern von diesen Bekannten, die sind einfach nur neidisch.

    LG Nicole

  3. #33
    Rachel78 Gast

    Standard Re: Kind zu den Großeltern abschieben...

    ach, du weißt doch selbst, dass du dein kind nicht "abschiebst". sowas bescheuertes.
    kinder haben ein anrecht auf großeltern und großeltern ein anrecht auf enkelkinder.
    ich wäre froh, wenn meine mutter oder von mir aus auch meine schwiegereltern nicht so weit weg wohnen würde/n. ich würde hannah gerne mal "abschieben". damit würde ich ihr, meiner mutter und uns einen gefallen tun. was spricht also dagegen?

    ignorieren, würde ich sagen! (vielleicht sind sie neidisch? obwohl: ich bin auch neidisch und würde nie so einen schwachsinn behaupten!)

    LG

  4. #34
    Avatar von Louluna
    Louluna ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kind zu den Großeltern abschieben...

    Ich finde es eine Frechheit und würde mir soetwas auch nicht von "Freunden" sagen lassen. Meine Freunde kämen aber auch nicht auf eine solche Idee.

    Wir wohnen direkt neben meinen Eltern und meine Mutter guckt regelmäßig nach den Kindern. Wenn ich wieder arbeiten gehe, wird sie auch an 3 Tagen die Woche die Betreuung übernehmen. Zum einen ist es für mich natürlich total hilfreich, zum anderen aber auch ganz toll für die Oma und meine Kinder. Meine Kinder lieben beide ihre Oma abgöttisch und auch meine Mutter ist glücklich, wenn sie die Kinder bei sich hat. Diese enge Bindung gibt beiden Seiten sehr viel und ich bin mir sicher, dass meine Mutter das nicht missen möchte - die Kinder auch nicht.
    LG Lou mit

    einer Großen (11/07) und einem Großen (02/09),einem Mittleren (10/10), einem Kleinen (04/12) und meine Sternchen (05/14, 15, 03/16, 17, 17)

  5. #35
    ella07 Gast

    Standard Re: Kind zu den Großeltern abschieben...

    Zitat Zitat von gitarre2 Beitrag anzeigen
    Ich finde nicht dass das Müll ist ich schiebe meine Kinder auch nicht zu den Großetlern, nur damit ich meinen Spaß haben kann ich halte das einfach für Egoistisch.

    Das ist meine Meinung und nun alle auf mich wird aber nichts bringen.
    Entschuldige bitte meine unsachliche Ausdrucksweise, aber wenn ich so einen Müll höre, könnte ich glatt


    Ellas Großeltern sind eine Bereicherung für jeden von uns.

    Wenn deine Kinder mal zu ihren Großeltern gingen, wärst du vielleicht weniger erschöpft, müsstest weniger früh schlafen gehen und hättest so mehr vom Tag....
    Geändert von ella07 (28.07.2009 um 21:14 Uhr)

  6. #36
    Avatar von FrecheMaedchen
    FrecheMaedchen ist offline Leben und Leben lassen!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kind zu den Großeltern abschieben...

    Du glückliche...Ich glaube, wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich Oswin auch mal zur Oma geben. Da meine Mutter schon sehr alt ist, möchte ich ihr das nicht mehr zumuten. Oswin ist zwar total pflegeleicht, doch meine Mutter nicht wirklich die großen sind hin und wieder mal bei ihr "abgeschoben" , damit ich meine Ruhe habe .
    Ich finde es richtig, was du machst, denn so kannst du wieder Kraft tanken und bist nicht, wie viele Mütter die denken immer und in jeder Situation perfekt sein zu müssen, ausgepowert, stets genervt und dem Burn out nahe.... Ein bissel neidisch bin ich auch

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •