Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Geschenke bleiben bei Großeltern??

  1. #1
    Cedes Gast

    Frage Geschenke bleiben bei Großeltern??

    hallo

    wollt mal fragen wie das bei euch so ist wenn die großeltern den kleinen was schenken.

    bei uns ist es so das meine eltern z. b. "unterm jahr" (also nicht zu bestimmten anlässen) dem räuber mal bücher und spielzeugautos kaufen und die bleiben dann bei ihnen damit er dort was zu spielen hat (sie wohnen 50km weg von uns). geschenke die er zum geb./ostern/weihnachten bekommt sind für hier (also bei uns) bestimmt.

    bei meinen schwiegereltern (wohnen neben uns) ist es auch so das sie mal unterm jahr was kaufen und das bleibt dann bei ihnen wenn er zu ihnen rüber kommt.
    nun ist mir aber aufgefallen das es auch mit den anderen geschenken so ist. also das ostergeschenk haben sie bei sich behalten, beim geburtstagsgeschenk hiess es "eigentlich wollten wir den traktor zu uns mit nehmen aber nun darf er den doch hier behalten"...
    jetzt wollten sie ihm ja unbedingt einen adventskalender befüllen und den ebenfalls bei sich aufhängen und der räuber soll dann täglich rüber kommen und sein geschenk anschauen - das bleibt nämlich auch bei ihnen (stiften und spielzeugautos)... da dachte ich mir dann "gut stifte und autos hat er hier ja auch..."
    gestern bekam er dann zum nikolaus ein kleines fahrzeug mit anhänger und ne kinderschneeschaufel und auch die soll bei ihnen bleiben...
    also langsam find ich das schon komisch...

    ihr auch, oder übertreib ich da?

    lg

  2. #2

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke bleiben bei Großeltern??

    Zitat Zitat von Cedes Beitrag anzeigen
    also langsam find ich das schon komisch...

    ihr auch, oder übertreib ich da?

    lg
    Also meine Mutter kauf mal mittenrein Spielzeug das sie dann bei sich behält. Sie hat auch unser altes Spielzeug bei sich aufgehoben. Manchmal leiht sich mein Neffe ein altes Auto von seinem Vater bei seiner Oma aus :D das bringt er dann auch wieder zurück.

    Richtige Geschenke nehmen die Kinder natürlich mit nach Hause.

    Deine Schwiegers wollen halt krampfhaft eine Bindung aufbauen und versuchen das jetzt halt über die Spielzeug und Geschenke Schiene.
    Falls Dir ein Mittel dagegen einfällt lass es mich wissen, ich fürchte meine werden genauso.

    Aber was will man machen? Wenn man halt so ein tolles Kind hat das sie UNBEDINGT bei sich haben müssen
    Die Heinzlfrau mit Mädelshaushalt 2010; 2013 und einem der fehlt 2007

  3. #3
    tristan712 ist offline ermäßigt

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke bleiben bei Großeltern??

    mir wär´s schnurz...vor allem müßt ihr dann nix mitbringen.

    wir nehmen geschenktes immer mit. wenn wir uns dreimal im jahr sehen, wär´s anders ja blöd.
    aber ne grundausstattung haben meine eltern auch immer da(sandspielzueg, malzeug, kreide, ball, altes lego und meine barbies:D).

    LG
    meine treulosette
    Rachel78

    und meine
    großartiger-geht´s-nimmer-ette
    AnnaK

  4. #4
    Avatar von witch-A
    witch-A ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke bleiben bei Großeltern??

    Also bei uns gibt es auch Bücher, Spiele etc. die so im Jahr gekauft werden von meinen Eltern, die dann auch da bleiben. Hanna darf sie aber auch mal mit nach Hause nehmen, aber wir bringen sie immer wieder mit dahin, weil so muss ich auch nie was mit zu ihnen nehmen, mein Kind ist dort vollkommen ausgestattet, mit allem.
    Geschenke die sie zum Geburtstag und Weihnachten bekommt bleiben bei uns. Ich fände das auch eher schwierig, soll man dem Kind was schenken und ihm dann sagen, so das nehmen Oma und Opa wieder mit, oder das musst du hier lassen.
    Ich denke spätestens wenn euer Räuber so groß ist, dass er selbst entscheiden und dies auch sagen kann, ist das Thema eh vom Tisch. Es ist seins, denn er hats ja geschenkt bekommen und er kann auch damit machen was er will. Ich persönlich, aber das ist jetzt nur für mich gültig, würde dies ansprechen, wenn die Kinder nicht da sind und dem ganzen ein Riegel vorschieben, denn ihr seid eine eigene Familie und sie sind ein weiterer Kreis der Familie. Wenn sie nämlich so anfangen, wie hört es auf?
    Meine Freundin ist mit ihrem Mann und den Kindern sogar weg gezogen, obwohl es nicht nötig gewesen wäre, weil ihre Schwiegis alles entscheiden wollten und die Grenzen so dermaßen überschritten haben, das eine ganz tiefe Kluft entstand.
    Euch wünsche ich natürlich viel Glück und das ihr eine gemeinsame Vereinbarung findet.
    10/07 07/11 05/16




    Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

  5. #5
    mimm Gast

    Standard Re: Geschenke bleiben bei Großeltern??

    bei uns sind verschiedene Geschenke bei den Omas geblieben, für die wir in der Wohnung keinen Platz hatten, da sie zu groß waren.
    Kleine Geschenke gehen normalerweise mit nach hause

  6. #6
    -Uschi- Gast

    Standard Re: Geschenke bleiben bei Großeltern??

    Zitat Zitat von Cedes Beitrag anzeigen
    ...
    bei meinen schwiegereltern (wohnen neben uns) ist es auch so das sie mal unterm jahr was kaufen und das bleibt dann bei ihnen wenn er zu ihnen rüber kommt.
    nun ist mir aber aufgefallen das es auch mit den anderen geschenken so ist. also das ostergeschenk haben sie bei sich behalten, beim geburtstagsgeschenk hiess es "eigentlich wollten wir den traktor zu uns mit nehmen aber nun darf er den doch hier behalten"...
    jetzt wollten sie ihm ja unbedingt einen adventskalender befüllen und den ebenfalls bei sich aufhängen und der räuber soll dann täglich rüber kommen und sein geschenk anschauen - das bleibt nämlich auch bei ihnen (stiften und spielzeugautos)... da dachte ich mir dann "gut stifte und autos hat er hier ja auch..."
    gestern bekam er dann zum nikolaus ein kleines fahrzeug mit anhänger und ne kinderschneeschaufel und auch die soll bei ihnen bleiben...
    also langsam find ich das schon komisch...

    ihr auch, oder übertreib ich da?

    lg
    Ich finde das komisch. Bei meinen SE (mehrere hundert km von uns weg) bleibt nie Spielzeug oder Geschenke zurück - die SM räumt das Playmo von meinem Mann und seinem Bruder her und dann spielen die Kinder damit.

    Bei meinen Eltern (auch mehrere hundert km) bleiben bestimmte Sachen: z.B. Meisterchens großer Tret-Traktor und Schneckes Rad mit Stützrädern, einfach, dass sie dort auch was zum fahren haben. Ansonsten bleiben kleinere Büchlein dort, aber meine Mum hat auch noch fast unser ganzes Spielzeug Sortiment und überrascht mich jedes Mal mit neuen vergessenen Schätzen, Playmobil, Duplo, Barbiehaus, Spiele, Kaufladen etc pp...

    Zum Thema: Nein find ich nicht normal. ICH finde es echt befremdlich, wenn dem Kind was vermeindlich geschenkt wird, das Bespielen dann aber auf die Besuchszeit beschränkt wird Zuhause sind unsere Spielsachen in den Zimmern der Kinder.
    Geändert von -Uschi- (07.12.2009 um 11:11 Uhr)

  7. #7
    Cedes Gast

    Standard Re: Geschenke bleiben bei Großeltern??

    Zitat Zitat von heinzlmaennchen Beitrag anzeigen
    Aber was will man machen? Wenn man halt so ein tolles Kind hat das sie UNBEDINGT bei sich haben müssen
    das hab ich vor ein paar tagen wieder gesehen. der robin ist ja bei ihnen immer so brav...und wenn nicht dann bringen sie ihn recht schnell zurück mit der begründung "er hat gesagt das er heim will. er ist wohl müde und will ins bett..."

    aber sie "bekommen" robin demnächst mal von morgens bis abends (also mal mehr als 2-3 stunden)...wenn er so "gut zu haben" ist mal sehen ob mein mann sich anschl. noch sticheleien anhören muss....

    lg

  8. #8

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke bleiben bei Großeltern??

    Zitat Zitat von Cedes Beitrag anzeigen
    aber sie "bekommen" robin demnächst mal von morgens bis abends (also mal mehr als 2-3 stunden)...wenn er so "gut zu haben" ist mal sehen ob mein mann sich anschl. noch sticheleien anhören muss....
    lg
    Lass ihn doch einfach mal dort übernachten. So von Samstag mittag bis Sonntag mittag. Wird bestimmt schön :D
    Die Heinzlfrau mit Mädelshaushalt 2010; 2013 und einem der fehlt 2007

  9. #9
    Rhabarberpflanzerl Gast

    Standard Re: Geschenke bleiben bei Großeltern??

    Zitat Zitat von Cedes Beitrag anzeigen
    gestern bekam er dann zum nikolaus ein kleines fahrzeug mit anhänger und ne kinderschneeschaufel und auch die soll bei ihnen bleiben...
    also langsam find ich das schon komisch...
    ach gott, das "problem" hätte ich aber schnell gelöst! :D

    mein kind... mein bestimmungsrecht. so einfach!

    wenn du den kram gebrauchen kannst, dann nimm ihn einfach mit, was sollen sie denn auch groß dagegen sagen? sie haben es ja geschenkt. *schulterzuck*

    ich hingegen bin ja froh, wenn ich geschenke bei den großeltern lassen kann.
    ich mag diesen kleinmüll nicht. es sind alles so unnötige sachen. und ich bin froh, wenn es beim schenkenden bleibt. dann hat mein kind auch mehr davon. er hat es nicht griffbereit und ist dann bei den großeltern mit seinem "teilzeit"-spielzeug beschäftigt.

    find ich gut so! :D

  10. #10
    Avatar von sun4you
    sun4you ist offline mal so, mal so

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke bleiben bei Großeltern??

    Zitat Zitat von Cedes Beitrag anzeigen
    hallo

    wollt mal fragen wie das bei euch so ist wenn die großeltern den kleinen was schenken.

    bei uns ist es so das meine eltern z. b. "unterm jahr" (also nicht zu bestimmten anlässen) dem räuber mal bücher und spielzeugautos kaufen und die bleiben dann bei ihnen damit er dort was zu spielen hat (sie wohnen 50km weg von uns). geschenke die er zum geb./ostern/weihnachten bekommt sind für hier (also bei uns) bestimmt.

    bei meinen schwiegereltern (wohnen neben uns) ist es auch so das sie mal unterm jahr was kaufen und das bleibt dann bei ihnen wenn er zu ihnen rüber kommt.
    nun ist mir aber aufgefallen das es auch mit den anderen geschenken so ist. also das ostergeschenk haben sie bei sich behalten, beim geburtstagsgeschenk hiess es "eigentlich wollten wir den traktor zu uns mit nehmen aber nun darf er den doch hier behalten"...
    jetzt wollten sie ihm ja unbedingt einen adventskalender befüllen und den ebenfalls bei sich aufhängen und der räuber soll dann täglich rüber kommen und sein geschenk anschauen - das bleibt nämlich auch bei ihnen (stiften und spielzeugautos)... da dachte ich mir dann "gut stifte und autos hat er hier ja auch..."
    gestern bekam er dann zum nikolaus ein kleines fahrzeug mit anhänger und ne kinderschneeschaufel und auch die soll bei ihnen bleiben...
    also langsam find ich das schon komisch...

    ihr auch, oder übertreib ich da?

    lg

    Bei uns ist es eigentlich genauso. Kleinere Sachen bleiben bei der Oma.

    Da fällt mir ein, bei Opa ist gar nichts... zu dem fahren wir allerdings auch nicht so oft. (das Verhältnis zu meinem Vater ist nicht das Beste...)
    mit zwei Jungs (06/04 und 10/07) an der Hand und einem Sternchen (Marit; 5.7.2012) im Herzen


    Ich liebe meine Jungs, aber ich mag sie nicht immer...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •