Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Thema: Kann mir mal jemand erklären, warum bei Kleinkindmützen..

  1. #21
    Ulrike_35 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kann mir mal jemand erklären, warum bei Kleinkindmützen..

    Zitat Zitat von witch-A Beitrag anzeigen
    Oh ja Uli, bitte. Die Antwort würde ich auch gerne lesen.

    So, mal schauen was die antworten ;-)


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

  2. #22
    Avatar von Levaine
    Levaine ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Kann mir mal jemand erklären, warum bei Kleinkindmützen..

    Da bin ich auch gespannt, obwohl ich bis jetzt von solchen Mützen verschont geblieben bin...
    Der Schiebeknoten interessiert mich allerdings auch... meine Schleifen gehen nämlich immer auf *seuftz*


    Liebe Grüße
    Patti und die Chaosbande


    Was Du mir sagst, das vergesse ich. Was Du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was Du mich tun läßt, das verstehe ich. (konfuzius)

    29.01.2010 Papa, ich vermisse Dich

  3. #23
    Avatar von kathily1980
    kathily1980 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kann mir mal jemand erklären, warum bei Kleinkindmützen..

    So mach ich das wenn auch. Ich verstehe den Sinn darin auch nicht.

    Zitat Zitat von Yule Beitrag anzeigen
    Ich habe die Bänder immer in der Mitte durchgeschnitten und dann die Enden verknotet, damit nichts "aufrippelt".

  4. #24
    Vasophijotiel ist offline Bin wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Kann mir mal jemand erklären, warum bei Kleinkindmützen..

    Zitat Zitat von Ulrike_35 Beitrag anzeigen
    die Bänder zusammen sind. Also nicht 2 Bänder zum binden, sondern ein durchgehendes Band und wie man dieses Band bitte binden soll.

    Eine Frage die ich mir schon seit 12 Jahren stelle ;-)
    Da kann ich dir helfen, binja auch schon sehr viel länger Mama ;-))
    Es ist einfach für die Fertigung einfacher, wenn die ein langes Band nehmen und auf beiden Seiten fest nähen, spart Zeit und damit auch Geld.
    Wenn du die Mütze dann gekauft hast, schneidest du das Band in der Mitte durch und machst an beide Enden einen Knoten und kannst die Mütze wie gewohnt zubinden ;-)
    lg


  5. #25
    Love-peace-music Gast

    Standard Re: Kann mir mal jemand erklären, warum bei Kleinkindmützen..

    Ich kenne sie nur zum Sehen aber die meisten sind doch ganz normal zum Binden.

  6. #26
    Avatar von IrisS.
    IrisS. ist offline tick tack

    User Info Menu

    Standard Re: Kann mir mal jemand erklären, warum bei Kleinkindmützen..

    Zitat Zitat von Vasophijotiel Beitrag anzeigen
    Da kann ich dir helfen, binja auch schon sehr viel länger Mama ;-))
    Es ist einfach für die Fertigung einfacher, wenn die ein langes Band nehmen und auf beiden Seiten fest nähen, spart Zeit und damit auch Geld.
    Wenn du die Mütze dann gekauft hast, schneidest du das Band in der Mitte durch und machst an beide Enden einen Knoten und kannst die Mütze wie gewohnt zubinden ;-)
    Das kann ich mir schon eher als wahren Grund vorstellen. Wieso soll es da einen speziellen Schiebeknoten geben, wenn den keiner kennt?
    Abgesehen davon trägt hier niemand Mützen mit Band.
    Also hier hast Du aber nicht sehr gründlich geputzt!


    www.k2it.de

  7. #27
    AnnaK Gast

    Standard Re: Kann mir mal jemand erklären, warum bei Kleinkindmützen..

    Zitat Zitat von Ulrike_35 Beitrag anzeigen
    die Bänder zusammen sind. Also nicht 2 Bänder zum binden, sondern ein durchgehendes Band und wie man dieses Band bitte binden soll.

    Eine Frage die ich mir schon seit 12 Jahren stelle ;-)
    Also ICH habe ja immer gedacht, dass dieses Band dazu da ist, die Mütze nicht zu verlieren.

    Ähm, das ist jetzt schwierig zu beschreiben.
    Gehen wir mal davon aus, dass die Mütze gut passt, und ich muss sie dem Kind nicht ums Kinn festzurren (ist doch ein doofes Gefühl!), dann lege ich dieses durchgehende Band dem Kind nach hinten in den Nacken (versteht das jemand?) und wenn sich nun mein Kind die Mütze vom Kopf zieht, dann hängt sie ihm um den Hals und kann nicht aus dem Kinderwagen geworfen werden.

    Anders bei größeren Kindern und zB Sommerhüten. Da lässt man das Band nach vorne baumeln und wenn das Kind dann rennt fliegt der Hut nach hinten weg, wird aber wieder mal am Hals baumeln bleiben. Wie bei einem Cowboyhut.

  8. #28
    AnnaK Gast

    Standard Re: Kann mir mal jemand erklären, warum bei Kleinkindmützen..

    Zitat Zitat von Vasophijotiel Beitrag anzeigen
    Da kann ich dir helfen, binja auch schon sehr viel länger Mama ;-))
    Es ist einfach für die Fertigung einfacher, wenn die ein langes Band nehmen und auf beiden Seiten fest nähen, spart Zeit und damit auch Geld.
    Wenn du die Mütze dann gekauft hast, schneidest du das Band in der Mitte durch und machst an beide Enden einen Knoten und kannst die Mütze wie gewohnt zubinden ;-)
    Ist das so? Wieso haben dann die teuren Dolli Mützen ein durchgehendes Band und die billigen von KiK zwei einzelne?

  9. #29
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kann mir mal jemand erklären, warum bei Kleinkindmützen..

    Zitat Zitat von Ulrike_35 Beitrag anzeigen
    die Bänder zusammen sind. Also nicht 2 Bänder zum binden, sondern ein durchgehendes Band und wie man dieses Band bitte binden soll.

    Eine Frage die ich mir schon seit 12 Jahren stelle ;-)
    ich hatte nur eine solche und die hab ich auch einfach durchgeschnitten und geknotet. Ansonsten hab ich nur Mützen ohne Band- meine Beiden lassen die problemlos auf dem Kopf.

  10. #30
    FlohDompteur ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kann mir mal jemand erklären, warum bei Kleinkindmützen..

    Zitat Zitat von AnnaK Beitrag anzeigen
    Anders bei größeren Kindern und zB Sommerhüten. Da lässt man das Band nach vorne baumeln und wenn das Kind dann rennt fliegt der Hut nach hinten weg, wird aber wieder mal am Hals baumeln bleiben. Wie bei einem Cowboyhut.
    Genau... Und wenn das Band lang genug ist, und das größere Kind auf dem Spielplatz vom Klettergerüst fällt, dann kann es sich damit ganz praktisch auf dem Gerüst aufhängen, damit es nicht so tief fällt

    Tschuldigung, aber ich konnts mir grad nicht verkneifen... Wenn ich schon nem Kind ne Mütze zum Binden/Festzurren oder was auch immer für einer Befestigungsmöglichkeit gebe, dann sorge ich dafür, dass die nicht zu lose rumbammelt, damit eben die beschriebene Situation möglichst niemals eintritt.
    _____________________________________________
    Die mit dem Flo(h) tanzt

    http://www.fotos-hochladen.net/thumb...z6f3_thumb.jpg

    Meine Fotos und Texte gehören nur mir, und dürfen unter gar keinen Umständen kopiert oder anderweitig veröffentlicht werden.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •