Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Elternzeit/Elterngeld

  1. #11
    Avatar von Hermine_G
    Hermine_G ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit/Elterngeld

    Zitat Zitat von Rachel78 Beitrag anzeigen
    das wusste ich nicht. das ist ja total dämlich!!!
    und habt ihr da mal nachgefragt? ich glaube eigentlich nicht, dass das stimmt. ich kenne nämlich einige, die nur einen monat genommen haben.
    was auf jeden fall geht: ihr splittet die zwei monate auf.
    Ja, sicher. Da steht: Je Elternteil MINDESTENS zwei Monate. Im Internet haben wir sogar Berichte gefunden von Leuten, die zwei Monate beantragt hatten, dann aus irgendwelchen Gründen den zweiten nicht nehmen konnten und dann den ersten zurückzahlen mussten.
    Wir haben jetzt aufgesplittet, ja.
    das ist doch egal. dann bekommt er in dem angefangenen urlaub sein gehalt anteilig, dann einen monat elterngeld und dann wieder das gehalt anteilig. das ist kein problem.
    Ja. Das haben wir dann auch rausgefunden. Hatten schon Angst, dass man dann nur entweder oder bekommt. Dann wärs finanziell unmöglich gewesen...

    auch kein problem. das hätte er vorher nur mit dem arbeitgeber besprechen müssen. der vater kann ab dem ersten lebenstag des kindes in elternzeit gehen. gar kein problem!
    ...nur, dass der Arbeitgeber (also der Dienstvorgesetzte in diesem Falle) es sowieso eine Zumutung findet, wenn Männer in Elternzeit gehen und versucht, soviel wie möglich "auszuschließen". z.B. "ab April gehen Sie aber nicht in Elternzeit, da ist Abi" etc. Und: er darf die Elternzeit ablehnen "aus betrieblichen Gründen". Wir haben jetzt um die heißen Phasen herumgeplant, aber das war ganz schön schwierig
    auch kein problem. anruf bei der bezügestelle und sie schicken ihm für jeden monat einen wisch. auch die änderungen sind egal: das sehen die ja. wenn man in einem monat weniger bekommen hat, bekommt man dafür ja dann wieder mehr. das gleicht sich aus. auch beim elterngeld. da werden ja die letzten zwölf monate zusammengerechnet und am schluss durch 12 geteilt.
    Schon. Bloß, dass sie auf den Bezügestelle das selber noch nicht auf die Reihe bekommen haben. Wir haben in diesem Jahr geheiratet (Familienzuschlag), Nike ist bei M eingetragen worden (Kinderzuschlag). Und die tun da immer noch rum....das kann dauern, bis die die letzten 12 Monate sortiert bekommen haben. Die haben ja noch nichtmal die Namensänderung drin

    du siehst, so schlimm ist es nicht

    viel erfolg!!!

    und wie geht's euch??? berichte mal!
    Danke für Deine Hilfe. Mal schauen, wie schnell das Ganze jetzt über die Bühne geht.
    Wies uns geht? Siehe Update. Bis auf Müdigkeit und Hormonschwankungen: blendend :D


    Und bei Dir? Was macht Jules Essen? Und Hannas Kindergarten?
    Hermine mit Nike (*09/07), Iason (*01/11) und Gaia (*12/12)

  2. #12
    Avatar von Hermine_G
    Hermine_G ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit/Elterngeld

    Zitat Zitat von Safrana Beitrag anzeigen
    ggf. auch an die krankenversicherung denken!
    Ich hoffe sehr, dass sich bei privaten da nix ändert?!

    Wir waren auch etwas überrascht, dass Iason nicht bei mir in die Familienversicherung kann. Seufz.
    Fand ich erst total bescheuert, aber nun stellt sich heraus, dass Ms private Versicherung billiger (!) wird, wenn beide Kinder mit in die Private gehen.
    Irre, oder?
    Dann bin ich die einzige gesetzlich Versicherte hier im Haus. Und bei mir überlegen wir auch schon.
    Hermine mit Nike (*09/07), Iason (*01/11) und Gaia (*12/12)

  3. #13
    Rachel78 Gast

    Standard Re: Elternzeit/Elterngeld

    Zitat Zitat von Hermine_G Beitrag anzeigen
    ...nur, dass der Arbeitgeber (also der Dienstvorgesetzte in diesem Falle) es sowieso eine Zumutung findet, wenn Männer in Elternzeit gehen und versucht, soviel wie möglich "auszuschließen". z.B. "ab April gehen Sie aber nicht in Elternzeit, da ist Abi" etc. Und: er darf die Elternzeit ablehnen "aus betrieblichen Gründen". Wir haben jetzt um die heißen Phasen herumgeplant, aber das war ganz schön schwierig
    naja, ein bisschen kann ich die schule aber verstehen. also bei herrn rachel wurde zB die arbeit einfach liegen gelassen bzw kollegen haben teile übernommen. das geht bei lehrern wirklich nicht so einfach. ich hab schon darüber nachgedacht, was die wohl machen, wenn ein LK-lehrer zwei tage vor den abiklausuren in elternzeit geht

    für euch blöd, ja. kann ich verstehen.

    Zitat Zitat von Hermine_G Beitrag anzeigen
    Schon. Bloß, dass sie auf den Bezügestelle das selber noch nicht auf die Reihe bekommen haben. Wir haben in diesem Jahr geheiratet (Familienzuschlag), Nike ist bei M eingetragen worden (Kinderzuschlag). Und die tun da immer noch rum....das kann dauern, bis die die letzten 12 Monate sortiert bekommen haben. Die haben ja noch nichtmal die Namensänderung drin
    na, dann sollen die jetzt mal gas geben, die lahmen krücken

    Zitat Zitat von Hermine_G Beitrag anzeigen
    Danke für Deine Hilfe. Mal schauen, wie schnell das Ganze jetzt über die Bühne geht.
    bei uns waren die echt fix. ich drück euch die daumen, dass die bei euch auch so schnell arbeiten

    Zitat Zitat von Hermine_G Beitrag anzeigen
    Wies uns geht? Siehe Update. Bis auf Müdigkeit und Hormonschwankungen: blendend :D
    jep. hab ich gelesen.
    von hormonschwankungen bin ich zum glück immer verschont geblieben. puuuh!


    Zitat Zitat von Hermine_G Beitrag anzeigen
    Und bei Dir? Was macht Jules Essen? Und Hannas Kindergarten?
    jules essen ist weiterhin ne katastrophe.
    dafür ist es bei hannah im kiga gerade gut
    o-ton gestern morgen: "ist heute kindergarten?" - "ja." - "yeayyyyyyyy!"

    das erste mal seit 5 monaten!!!

    ich hoffe, die krise ist überwunden

  4. #14
    Rachel78 Gast

    Standard Re: Elternzeit/Elterngeld

    Zitat Zitat von Hermine_G Beitrag anzeigen
    Ich hoffe sehr, dass sich bei privaten da nix ändert?!

    Wir waren auch etwas überrascht, dass Iason nicht bei mir in die Familienversicherung kann. Seufz.
    Fand ich erst total bescheuert, aber nun stellt sich heraus, dass Ms private Versicherung billiger (!) wird, wenn beide Kinder mit in die Private gehen.
    Irre, oder?
    Dann bin ich die einzige gesetzlich Versicherte hier im Haus. Und bei mir überlegen wir auch schon.
    die beihilfe zahlt doch auch mehr, wenn man kinder hat.

    wir überlegen gerade auch, ob herr rachel nicht in die private gehen soll. ist wohl gut 100 euro günstiger als gesetzlich

  5. #15
    Avatar von Hermine_G
    Hermine_G ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit/Elterngeld

    Zitat Zitat von Rachel78 Beitrag anzeigen
    naja, ein bisschen kann ich die schule aber verstehen. also bei herrn rachel wurde zB die arbeit einfach liegen gelassen bzw kollegen haben teile übernommen. das geht bei lehrern wirklich nicht so einfach. ich hab schon darüber nachgedacht, was die wohl machen, wenn ein LK-lehrer zwei tage vor den abiklausuren in elternzeit geht

    für euch blöd, ja. kann ich verstehen.



    na, dann sollen die jetzt mal gas geben, die lahmen krücken



    bei uns waren die echt fix. ich drück euch die daumen, dass die bei euch auch so schnell arbeiten



    jep. hab ich gelesen.
    von hormonschwankungen bin ich zum glück immer verschont geblieben. puuuh!




    jules essen ist weiterhin ne katastrophe.
    dafür ist es bei hannah im kiga gerade gut
    o-ton gestern morgen: "ist heute kindergarten?" - "ja." - "yeayyyyyyyy!"

    das erste mal seit 5 monaten!!!

    ich hoffe, die krise ist überwunden
    Das mit dem KiGa klingt toll!! Ich freu mich sehr für Euch!!!


    Jetzt fahr ich schnell los zu UNSEREM KiGa :D
    Und antworte später.
    Liebe Grüße!

    Achja: genau: die Beihilfe steigt ab zwei Kindern von 50% auf 70%. Das macht einfach soviel aus, dass der Erwachsenen Satz und die beiden Kindersätze zusammen niedriger sind, als der 50% Erwachsenen Satz alleine.
    Hermine mit Nike (*09/07), Iason (*01/11) und Gaia (*12/12)

  6. #16
    Rachel78 Gast

    Standard Re: Elternzeit/Elterngeld

    Zitat Zitat von Hermine_G Beitrag anzeigen
    Achja: genau: die Beihilfe steigt ab zwei Kindern von 50% auf 70%. Das macht einfach soviel aus, dass der Erwachsenen Satz und die beiden Kindersätze zusammen niedriger sind, als der 50% Erwachsenen Satz alleine.
    och, wie gemein. in hessen steigt der satz nur um 5 prozentpunkte pro kind

  7. #17

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit/Elterngeld

    Zitat Zitat von Rachel78 Beitrag anzeigen
    och, wie gemein. in hessen steigt der satz nur um 5 prozentpunkte pro kind
    Umziehen. Ich sage: Umziehen. Euere Nachbarn sind doch eh doof.
    Die Heinzlfrau mit Mädelshaushalt 2010; 2013 und einem der fehlt 2007

  8. #18
    Rachel78 Gast

    Standard Re: Elternzeit/Elterngeld

    Zitat Zitat von heinzlmaennchen Beitrag anzeigen
    Umziehen. Ich sage: Umziehen. Euere Nachbarn sind doch eh doof.
    nach bayern???

    never ever!

    unsere nachbarn sind ja weg.
    wir haben GAR keine nachbarn, weil beide nachbarhäuser leer stehen.

    und bayern?????? HELP!


  9. #19

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit/Elterngeld

    Zitat Zitat von Rachel78 Beitrag anzeigen
    nach bayern???

    never ever!

    unsere nachbarn sind ja weg.
    wir haben GAR keine nachbarn, weil beide nachbarhäuser leer stehen.

    und bayern?????? HELP!

    Ach so. Wenn man gar keine Nachbarn hat, dann hat man natürlich gut sein.
    Die Heinzlfrau mit Mädelshaushalt 2010; 2013 und einem der fehlt 2007

  10. #20
    AnnaK Gast

    Standard Re: Elternzeit/Elterngeld

    Zitat Zitat von Rachel78 Beitrag anzeigen
    seid ihr euch sicher, dass das stimmt?
    Ja, das stimmt! Was bringt schon ein Monat Elternzeit? Deshalb SOLLEN die Väter mindestens zwei Monate nehmen, damit sie auch was von dem Kind und der Familie haben. Aufsplitten geht natürlich.
    Man darf aber auch bis zu 30 Stunden/Woche arbeiten in seiner Elternzeit. Oftmals ist das dann die Lösung. So geht der Papa einfach früher und hat mehr von der Familie - für Lehrer undenkbar, für die freie Wirtschaft ein gerngesehenes Modell.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •