Like Tree13gefällt dies

Thema: bin ich ihm egal???

  1. #11
    baierle ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    7

    Standard Re: bin ich ihm egal???

    Hallo,

    nun ich denke bei euch vermischen sich gerade einige Dinge. Also genauso wie du dir Kinder wünschen darfst, hat auch er ein Recht darauf das er keine mehr möchte. Das hat nichts damit zu tun das er dich nicht liebt!
    Außerdem kann es gut sein das du ihn unter Druck setzt und mit der Art wir du dein Anliegen vorträgst ihn moralisch erpresst, das kann niemand vertragen und macht dann dicht bzw. bloggt ab.

    Daher kann ich dir nur raten, versuch das mal in Ruhe ohne vorwürfe zu klären und mal heraus zu finden warum er so denkt wie er es tut.

    Viele Grüße

  2. #12
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    101.792

    Standard Re: bin ich ihm egal???

    Zitat Zitat von tristimam Beitrag anzeigen

    Er ist ein ganz ganz lieber und toller Vater..... ABER eine EHE bzw Beziehung ist das doch wirklich nich....
    Was hält dich bei ihm?

    Ich mein, ER will kein Kind, dann soll ER dafür sorgen, dass er keines bekommt. Wäre jetzt meine Ansage in so einem Fall. ICH würde nicht dafür sorgen, dass ich kein Kind bekomme. Und, je nachdem, wie wichtig mir mein Kinderwunsch wäre, würde ich durchaus auch eine Trennung in Betracht ziehen.

  3. #13
    Avatar von El-Rey
    El-Rey ist offline strenger
    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    24.885

    Standard Re: bin ich ihm egal???

    Hat er doch vorgeschlagen. In diesem Fall würde ich jedem dazu raten, selbst den Schnitt zu machen anstatt auf die Verhütung einer Frau mit dringendem Kinderwunsch zu vertrauen. Da kann zu schnell was schiefgehen.
    cosima, LaSelly, Herzloewe und 1 anderen gefällt dies.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegumgum

    El Rey de Los Chingones

  4. #14
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    101.792

    Standard Re: bin ich ihm egal???

    Zitat Zitat von El-Rey Beitrag anzeigen
    Hat er doch vorgeschlagen.
    Weiß ich doch, es sollte ein Hinweis darauf werden, dass ich in so einem Fall das Angebot annehmen würde. Soll er sich doch sterilisieren lassen, das heißt ja nicht, dass ich kein Kind mehr bekommen werde.

    Zitat Zitat von El-Rey Beitrag anzeigen
    In diesem Fall würde ich jedem dazu raten, selbst den Schnitt zu machen anstatt auf die Verhütung einer Frau mit dringendem Kinderwunsch zu vertrauen. Da kann zu schnell was schiefgehen.
    Du, ich bin gelernter Österreicher, hierzulande machen die Ärzte den Schnitt nur, wenn der Ehepartner zustimmt (weil Sinn der Ehe laut Gesetz noch immer das Großziehen gemeinsamer Kinder ist) -würde ich boshafterweise als Frau dann verweigern, wenn ich kann (oder noch boshafterweise annehmen und mich halt kurz drauf trennen, oder mir die Bosheit sparen und gleich den Abgang machen, nach Laune halt.

  5. #15
    Gast

    Standard Re: bin ich ihm egal???

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Weiß ich doch, es sollte ein Hinweis darauf werden, dass ich in so einem Fall das Angebot annehmen würde. Soll er sich doch sterilisieren lassen, das heißt ja nicht, dass ich kein Kind mehr bekommen werde.



    Du, ich bin gelernter Österreicher, hierzulande machen die Ärzte den Schnitt nur, wenn der Ehepartner zustimmt (weil Sinn der Ehe laut Gesetz noch immer das Großziehen gemeinsamer Kinder ist) -würde ich boshafterweise als Frau dann verweigern, wenn ich kann (oder noch boshafterweise annehmen und mich halt kurz drauf trennen, oder mir die Bosheit sparen und gleich den Abgang machen, nach Laune halt.
    Echt? Das ist in Oesterreich immer noch so?

  6. #16
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    96.070

    Standard Re: bin ich ihm egal???

    Zitat Zitat von El-Rey Beitrag anzeigen
    Hat er doch vorgeschlagen. In diesem Fall würde ich jedem dazu raten, selbst den Schnitt zu machen anstatt auf die Verhütung einer Frau mit dringendem Kinderwunsch zu vertrauen. Da kann zu schnell was schiefgehen.
    da kann ich nur zustimmen.
    ER will ja kein Kind mehr, dann soll ER auch dafür sorgen.

    Und ganz abgesehen davon:
    Der Mann hat die Axxxkarte wenn er kein Kind mehr will, die Frau aber schon.

    Für so einen Fall gibt es aber aus meiner Sicht auch keine Lösung ausser Trennung. Wie will man da eine Einigung finden, einen Kompromiss im Sinne von "halbes Kind" gibt es ja nicht

  7. #17
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    101.792

    Standard Re: bin ich ihm egal???

    Zitat Zitat von Vassago Beitrag anzeigen
    Echt? Das ist in Oesterreich immer noch so?
    Was ist in Österreich immer noch so?

    Dass der Zweck der Ehe das Aufziehen von Kindern ist? Ja, steht so im Gesetz.

    Du musst bedenken, dass es in Österreich noch Scheidungen nach Schulprinzip gibt Da ist es schon wichtig, dass gesetzlich definiert wird, was überhaupt Zweck einer Ehe ist, denn nur so kann festgestellt werden, ob einer dem Ehezwecke zuwidergehandelt hat etc.

    Mal ehrlich, eine Ehe, wo mein Partner keine Familie mit mir gründen möchte, hat für mich persönlich genau gar keinen Sinn. Warum soll ich mir die Nachteile aus dem Eherecht antun, wenn ich dafür noch nicht mal eine Familie haben kann (da bleib ich doch unverheiratet und bekomme ein Kind ohne Partner).

  8. #18
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    101.792

    Standard Re: bin ich ihm egal???

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Und ganz abgesehen davon:
    Der Mann hat die Axxxkarte wenn er kein Kind mehr will, die Frau aber schon.
    Wo hat er denn die Axxxxkarte?

    Die hat sie doch genauso, wenn sie noch ein Kind will und er das verhindert (also, dass sie mit IHM noch eins bekommt, mehr kann er nicht verhindern).

    Die wirkliche Axxxxxkarte hat ein Mann, der ein Kind will, wenn die Frau keines will. Aber darum geht es ja nicht.

  9. #19
    Avatar von El-Rey
    El-Rey ist offline strenger
    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    24.885

    Standard Re: bin ich ihm egal???

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Du, ich bin gelernter Österreicher, hierzulande machen die Ärzte den Schnitt nur, wenn der Ehepartner zustimmt (weil Sinn der Ehe laut Gesetz noch immer das Großziehen gemeinsamer Kinder ist) -würde ich boshafterweise als Frau dann verweigern, wenn ich kann (oder noch boshafterweise annehmen und mich halt kurz drauf trennen, oder mir die Bosheit sparen und gleich den Abgang machen, nach Laune halt.
    Bei so viel Boshaftigkeit zöge ich das schnelle Ende vor, anstatt das Siechtum zu verlängern.

    Muß in felix austria auch der Mann zustimmen, wenn die Frau die Pille nehmen möchte?
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegumgum

    El Rey de Los Chingones

  10. #20
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    96.070

    Standard Re: bin ich ihm egal???

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Wo hat er denn die Axxxxkarte?

    Die hat sie doch genauso, wenn sie noch ein Kind will und er das verhindert (also, dass sie mit IHM noch eins bekommt, mehr kann er nicht verhindern).

    Die wirkliche Axxxxxkarte hat ein Mann, der ein Kind will, wenn die Frau keines will. Aber darum geht es ja nicht.
    Wenn er darauf vertraut dass sie verhütet, und sie tut das nicht oder fahrlässig, also sie wird schwanger obwohl er kein Kind wollte, hat er die Axxxkarte.
    Er muss dann mit Kind leben, obwohl er nicht wollte oder sehr sehr lange zahlen müssen.

    Gut, jetzt kann man darüber diskutieren ob man ein Kind als "Axxxkarte" bezeichnen darf.

    Und ich weiss, du siehst das anders, aber ich finde schon dass man sich innerhalb einer Partnerschaft auf Absprachen verlassen muss, also wenns sie sagt dass sie verhütet, dann muss man das als Partner glauben können.
    Würde ICH allerdings auch nicht, wenn ich kein Kind will.

    Und ein Mann, der umgekehrt ein Kind will steht auch nicht besser oder schlechter da als eine Frau.
    Er kann das dann akzeptieren oder sich trennen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •