Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree2gefällt dies
  • 2 Post By Habibi007

Thema: Sexentzug, Mann droht mit fremdgehen/verlassen

  1. #1
    schnee20 ist offline Stranger
    Registriert seit
    09.11.2014
    Beiträge
    1

    Standard Sexentzug, Mann droht mit fremdgehen/verlassen

    Merhaba und Hallo, ich bin eine Deutsche und verheiratet mit einem Türken.
    Ich habe seit längerem einfach keine Lust mehr auf Sex mit meinem Mann, er ist tagsüber oft so gemein und böse zu mir das da niemals eine schöne Stimmung aufkommt, die ich einfach brauche um mich dabei wohlzufühlen. Am Abend frägt er dann immer ob wir Sex machen, ich sag dann Nein weil ich einfach nicht möchte und dann ist er total stinksauer und verlässt meistens den Raum und redet nicht mehr mit mir. Er denkt es kommt daher, da ich beim GV mit ihm nochnie einen Orgasmus bekommen habe, mir hat es aber auch sehr oft Spaß gemacht, auch ohne zu kommen.. aber das kann er einfach nicht nachvollziehen er meint dann würde er nie kommen, so hätte er auch keine Lust mehr. Er macht sich auch Gedanken das es daran liegt weil er denkt sein Penis wäre zu klein. Was aber auch nicht stimmt. Ich sagte ihm schon so oft das ich von mieser Stimmung die den ganzen tag anhält nicht einfach in sexmodus schalten kann sondern sich eben eine Stimmung ein knistern den ganzen tag über aufbauen muss... er sagt er hat aber keinen bock mir den ganzen tag in den arsch zu kriechen nur damit wir miteinander schlafen.. und heute erst als wie wieder mal richtigen Streit hatten. Sagte er das dass auch meine einzige Waffe ist , mich ihm vorzuendhalten.. und wen ich nicht mit ihm schlafe dränge ich ihn dazu mich zu betrügen mit einer anderen Frau, da dass ein Bedürfnis ist und ich ihm das böswillig nicht gebe und er sagte sogar das er mich dann verlässt. Sehr traurig echtm.. und ich würde jedem anderem raten sich von dieser person zu trennen. Aber ich glaube er ist einfach so aufgewachsen* , er ist auch in einigen Hinsichten sehr gläubig und sagt als Frau ist es meine Aufgabe seine Bedürfnisse zu stillen. Im Gegensatz zu dieser Religion war er vor unserer Beziehung des öfterem im Puff seiner Meinung nach weil er es nicht mehr ause halten hat und unbedingt Sex brauchte. Bei ihm ist auch sehr schlimm, wen ich Parfüm auflegen er es riecht oder ich mich Strecke oder ein dekoltieretes oberteil anhabe wird er dadurch sofort total erregt das er ständig mit mir schlafen will.. er sagt das kommt daher weil er nicht genug Sex hat und erst so spät mit sex amgefangen hat und er jetzt mich so jung ist. Früher haben wir oft 3 x am tag Sex gehabt.. könnte auch eine sexsucht dahinter stecken? Bitte helft mir weiter, ich kann mich gar nicht mehr äußerlich wehren was soll ich ihm sagen? Bitte um Hilfe, je öfter er so redet komme ich mir vor wie ein Objekt und fühle mich ungeliebt....
    liebe grüße

  2. #2
    Habibi007 ist offline Veteran
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.521

    Standard Re: Sexentzug, Mann droht mit fremdgehen/verlassen

    Sexsucht nie und nimmer, er ist ein aroganter Arsch und das hat nix damit zu tun das er Türke ist und so aufgewachsen ist. Soindern einfach das er ein Arsch ist.

    Verlasse du ihn, zieh einen Schlußstrich und werde glücklich, mit ihm wirst du es nie sein.

    Zitat Zitat von schnee20 Beitrag anzeigen
    Merhaba und Hallo, ich bin eine Deutsche und verheiratet mit einem Türken.
    Ich habe seit längerem einfach keine Lust mehr auf Sex mit meinem Mann, er ist tagsüber oft so gemein und böse zu mir das da niemals eine schöne Stimmung aufkommt, die ich einfach brauche um mich dabei wohlzufühlen. Am Abend frägt er dann immer ob wir Sex machen, ich sag dann Nein weil ich einfach nicht möchte und dann ist er total stinksauer und verlässt meistens den Raum und redet nicht mehr mit mir. Er denkt es kommt daher, da ich beim GV mit ihm nochnie einen Orgasmus bekommen habe, mir hat es aber auch sehr oft Spaß gemacht, auch ohne zu kommen.. aber das kann er einfach nicht nachvollziehen er meint dann würde er nie kommen, so hätte er auch keine Lust mehr. Er macht sich auch Gedanken das es daran liegt weil er denkt sein Penis wäre zu klein. Was aber auch nicht stimmt. Ich sagte ihm schon so oft das ich von mieser Stimmung die den ganzen tag anhält nicht einfach in sexmodus schalten kann sondern sich eben eine Stimmung ein knistern den ganzen tag über aufbauen muss... er sagt er hat aber keinen bock mir den ganzen tag in den arsch zu kriechen nur damit wir miteinander schlafen.. und heute erst als wie wieder mal richtigen Streit hatten. Sagte er das dass auch meine einzige Waffe ist , mich ihm vorzuendhalten.. und wen ich nicht mit ihm schlafe dränge ich ihn dazu mich zu betrügen mit einer anderen Frau, da dass ein Bedürfnis ist und ich ihm das böswillig nicht gebe und er sagte sogar das er mich dann verlässt. Sehr traurig echtm.. und ich würde jedem anderem raten sich von dieser person zu trennen. Aber ich glaube er ist einfach so aufgewachsen* , er ist auch in einigen Hinsichten sehr gläubig und sagt als Frau ist es meine Aufgabe seine Bedürfnisse zu stillen. Im Gegensatz zu dieser Religion war er vor unserer Beziehung des öfterem im Puff seiner Meinung nach weil er es nicht mehr ause halten hat und unbedingt Sex brauchte. Bei ihm ist auch sehr schlimm, wen ich Parfüm auflegen er es riecht oder ich mich Strecke oder ein dekoltieretes oberteil anhabe wird er dadurch sofort total erregt das er ständig mit mir schlafen will.. er sagt das kommt daher weil er nicht genug Sex hat und erst so spät mit sex amgefangen hat und er jetzt mich so jung ist. Früher haben wir oft 3 x am tag Sex gehabt.. könnte auch eine sexsucht dahinter stecken? Bitte helft mir weiter, ich kann mich gar nicht mehr äußerlich wehren was soll ich ihm sagen? Bitte um Hilfe, je öfter er so redet komme ich mir vor wie ein Objekt und fühle mich ungeliebt....
    liebe grüße
    Pippi27 und weisserrabe2001 gefällt dies.

  3. #3
    Herzloewe ist offline Nonkonform
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    465

    Standard Re: Sexentzug, Mann droht mit fremdgehen/verlassen

    Wer von euch ist Türke? Hast du deine Sprache schon abgelegt? Oder wirst du zu Hause eingesperrt ohne sozialen Kontakt zu anderen Deutschen?
    Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten...

  4. #4
    Avatar von nina37
    nina37 ist offline Ex-Miststück
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    3.715

    Standard Re: Sexentzug, Mann droht mit fremdgehen/verlassen

    Immerhin betrügt er Dich nicht heimlich sondern Du hast die Wahl.

  5. #5
    Fairie ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    01.11.2012
    Beiträge
    3.899

    Standard Re: Sexentzug, Mann droht mit fremdgehen/verlassen

    Zitat Zitat von nina37 Beitrag anzeigen
    Immerhin betrügt er Dich nicht heimlich sondern Du hast die Wahl.
    Äääh! Ich finde eher, dass so was indiskutabel ist, bzw. dass der Typ als Partner völlig indiskutabel ist. So einen braucht man nun wirklich nicht!

  6. #6
    Lore2009 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    2.523

    Standard Re: Sexentzug, Mann droht mit fremdgehen/verlassen

    Zitat Zitat von schnee20 Beitrag anzeigen
    Merhaba und Hallo, ich bin eine Deutsche und verheiratet mit einem Türken.
    Ich habe seit längerem einfach keine Lust mehr auf Sex mit meinem Mann, er ist tagsüber oft so gemein und böse zu mir das da niemals eine schöne Stimmung aufkommt, die ich einfach brauche um mich dabei wohlzufühlen. Am Abend frägt er dann immer ob wir Sex machen, ich sag dann Nein weil ich einfach nicht möchte und dann ist er total stinksauer und verlässt meistens den Raum und redet nicht mehr mit mir. Er denkt es kommt daher, da ich beim GV mit ihm nochnie einen Orgasmus bekommen habe, mir hat es aber auch sehr oft Spaß gemacht, auch ohne zu kommen.. aber das kann er einfach nicht nachvollziehen er meint dann würde er nie kommen, so hätte er auch keine Lust mehr. Er macht sich auch Gedanken das es daran liegt weil er denkt sein Penis wäre zu klein. Was aber auch nicht stimmt. Ich sagte ihm schon so oft das ich von mieser Stimmung die den ganzen tag anhält nicht einfach in sexmodus schalten kann sondern sich eben eine Stimmung ein knistern den ganzen tag über aufbauen muss... er sagt er hat aber keinen bock mir den ganzen tag in den arsch zu kriechen nur damit wir miteinander schlafen.. und heute erst als wie wieder mal richtigen Streit hatten. Sagte er das dass auch meine einzige Waffe ist , mich ihm vorzuendhalten.. und wen ich nicht mit ihm schlafe dränge ich ihn dazu mich zu betrügen mit einer anderen Frau, da dass ein Bedürfnis ist und ich ihm das böswillig nicht gebe und er sagte sogar das er mich dann verlässt. Sehr traurig echtm.. und ich würde jedem anderem raten sich von dieser person zu trennen. Aber ich glaube er ist einfach so aufgewachsen* , er ist auch in einigen Hinsichten sehr gläubig und sagt als Frau ist es meine Aufgabe seine Bedürfnisse zu stillen. Im Gegensatz zu dieser Religion war er vor unserer Beziehung des öfterem im Puff seiner Meinung nach weil er es nicht mehr ause halten hat und unbedingt Sex brauchte. Bei ihm ist auch sehr schlimm, wen ich Parfüm auflegen er es riecht oder ich mich Strecke oder ein dekoltieretes oberteil anhabe wird er dadurch sofort total erregt das er ständig mit mir schlafen will.. er sagt das kommt daher weil er nicht genug Sex hat und erst so spät mit sex amgefangen hat und er jetzt mich so jung ist. Früher haben wir oft 3 x am tag Sex gehabt.. könnte auch eine sexsucht dahinter stecken? Bitte helft mir weiter, ich kann mich gar nicht mehr äußerlich wehren was soll ich ihm sagen? Bitte um Hilfe, je öfter er so redet komme ich mir vor wie ein Objekt und fühle mich ungeliebt....
    liebe grüße
    Warum hockt ihr euch den ganzen Tag auf der Pelle? Geht ihr nicht arbeiten?

  7. #7
    Avatar von nina37
    nina37 ist offline Ex-Miststück
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    3.715

    Standard Re: Sexentzug, Mann droht mit fremdgehen/verlassen

    Zitat Zitat von Fairie Beitrag anzeigen
    ".............. dass der Typ als Partner völlig indiskutabel ist. So einen braucht man nun wirklich nicht!
    Das sowieso.

  8. #8
    jule-g ist offline newbie
    Registriert seit
    20.03.2014
    Beiträge
    23

    Standard Re: Sexentzug, Mann droht mit fremdgehen/verlassen

    Eine Trennung ist vielleicht wirklich erstmal das Beste.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Sexentzug, Mann droht mit fremdgehen/verlassen

    Hallo Schnee,

    genau wie Habib und andere bereits schrieben: Nix wie weg! Ohne Abwarten, ohne Kompromisse, ohne Reden. Auch wenn er Türke ist.

    Irgendwohin, wo Du - auch körperlich - sicher vor ihm bist.

    Es geht wirklich um Dich.

    Ich wünsch Dir Glück und Verstand.

    Und Freiheit.

    Rofrano

  10. #10
    SichBemühen ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.08.2016
    Beiträge
    10

    Standard Re: Sexentzug, Mann droht mit fremdgehen/verlassen

    Alter Thread - trotzdem tägliches Geschehen, warum ich mir die Zeit nehme und mal abwarte, was mir schon nach meinem ersten Satz um die Ohren weht. ;-)

    Keinen Bock auf Sex mit "dem Türken"!?! Kann ich verstehen, hätte ich auch nicht... (ist nun mal so, meine ganz persönliche Sichtweise).

    So wie man sich (selbst) bettet, so liegt man.
    Drum prüfe, wer sich (ewig) bindet.

    Bei euch stimmt ne Menge nicht - dafür scheinen nur wenige Dinge zu stimmen. Müßig zu fragen, wie und warum ihr überhaupt zueinander gefunden habt. Dennoch mag man davon ausgehen können, dass es schon irgendwie genau diese "stumpfe" Art von ihm war, die Dich neugierig oder ihn für Dich interessant machte. Eigenarten haben, wie die meisten Dinge des Lebens, eben zwei Seiten.

    Konkret: er war so, ...und es wäre vermutlich der erste Türke, der seine Haltung insbesondere gegenüber einer deutschen Frau überdenkt und ändert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •