Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    MARIE91 ist offline Stranger
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    12

    Standard Warum behandelt er mich denn nur so?

    Hallo meine Lieben,

    da bin ich wieder. Vor einiger Zeit hatte ich ja das Problem mit meiner Schwangerschaft...Damals wollte mein Freund doch anfangs das Baby nicht und ich war so verzweifelt, und als er sich dann mit dem Gedanken abgefunden hat, habe ich es verloren. Die ganzen lieben Menschen hier haben mich so gut unterstützt und deshalb komm ich auch mit meinem jetzigen Problem hier her:

    Seit der Schwangerschaft hat sich nämlich ganz rapide mit unserer Beziehung etwas verändert. Ich erkläre es auch stichpunktartig, weil es echt viel ist.

    1. Früher war ich für meinem Freund die Traumfrau schlechthin, er konnte es nie erwarten mich wieder zu sehen. Er hat mich wirklich vergöttert. Aber jetzt: Macht er sein Ding, er erzählt mir nichts mehr. Sehen naja, braucht er jetzt nicht zu dringend. Er kann natürlich nicht zugeben, dass es so ist aber durch sein distanziertes Verhalten kann man da gut drauf schließen.

    2. Früher konnte mein Freund sexuell von mir nicht genug bekommen, da war ich Diejenige, die oft nicht wollte. Seit der Fehlgeburt (Anfang März) hatten wir 10x Geschlechtsverkehr, seit 5 1/2 Wochen gar nicht mehr. Er macht auch keine Anstalten.

    3. Früher hätte er um mich gekämpft. Jetzt, wenn ich ihm auf das Ganze anspreche und ihm sage wie ich fühle, wird er sofort wütend und ausfallend. Ihm würde es nichts ausmachen, wenn ich komplett verschwinde.

    Er sagt, dass überhaupt nichts ist und dass er mich noch genau so sehr liebt wie am ersten Tag aber das kann ich ihm nicht mehr glauben.

    4. Er meinte früher immer, dass man sich bei seinem Partner melden soll und auch sagen soll was man mit wem macht. Er macht aber ein Geheimnis aus seiner Freizeit. Er ist ständig in Whatsapp online, mir schreibt er teilweise nicht zurück aber ist ständig online sein. Aber: "Ich schreibe nur mit dir in Whatsapp". Man sieht man kann ihm nichts mehr glauben.

    5. Früher meinte er, dass Nichts und Niemand uns trennen könne, weil wir ein Powerpaar sind und einfach zusammengehören. OHNE DICH KEIN MICH, sagte er. Mittlerweile findet er überall Gründe, warum er mit mir nicht schläft, warum er nicht zärtlich ist zu mir, warum er lieber alleine zu seinen Fußballspielen fährt usw. Einmal ist seine Arbeit Schuld, dann bin ich Schuld, weil ich so "anstrengend" bin, dann ist meine beste Freundin Schuld, die uns in seinen Augen nichts vergönnt. Bei anderen Male ist seine Mutter Schuld, die ständig Terror macht. Dann hat er Stress, weil noch kein eigenes Auto hat oder noch nicht fest in seiner Arbeitsstelle übernommen ist.
    Ich habe auch Stress aber das interessiert ihm nicht. Nur noch seine Bedürfnisse sind wichtig und meine interessieren ihn schlichtweg nicht mehr. Er meint auch, dass ich ständig etwas zum Aussetzen habe. Das stimmt wirklich nicht! Ich schwöre es! Ich rede eh schon so wenig wie möglich mit ihm, weil ich ja weiß, dass ihm das nervt aber wenn ich dann mal etwas sage, was vll. 1x pro Woche passiert, ist er sofort zornig. Er kann sich das nicht anhören.

    6. Früher, wenn ich mit einer Freundin nur zum Kaffee trinken gefahren bin, war er eifersüchtig und wollte wissen was ich mache und wo ich bin. Mittlerweile ist es so, dass er sich mit Leuten trifft und wenn ich nur frage, was er denn macht oder mit wem er etwas unternimmt, flippt er sofort aus. "Du kommst mit nichts klar. Es geht dich nichts an mit wem ich bin. Du glaubst mir sowie so nicht. Und damit musst du selbst klar kommen!"

    7. Früher hat er immer gesagt, dass er mir niemals Leid zufügen könne, weil er mich einfach zu sehr liebt und sein ganzes Leben mit mir verbringen möchte. Ich wäre das Beste, was ihm je passieren hätte können. Mittlerweile schreit er nur noch, wird aggressiv (ABER nicht handgreiflich).

    8. Früher war ihm Küssen, Zärtlichkeit und Sex mit mir sehr wichtig. Mittlerweile bekomme ich nur noch flüchtige Küsse und auch meist nur dann, wenn ich ihn dazu auffordere.

    Andererseits hat er vorgestern einen Flug zu seinen Großeltern für uns beide gebucht, weil er die tollste Frau in seinem Leben denen vorstellen muss. "Sie müssen es noch wissen, bevor ich nicht mehr die Möglichkeit habe, den liebsten Menschen in meinem Leben die tollste Frau der Welt vorzustellen! Ich will, dass sie es alle sehen, dass ich mit dir den besten Fang meines Lebens gemacht habe!"

    Versteht ihr das? Es ist als wäre er Jekyll and Hyde...
    Ich habe schon fast keine Energie mehr. Warum tut er denn sowas nur? Wenn er z.B. fremdgegangen wäre, würde er sich doch dann auch nicht so verhalten und außerdem er wurde in seiner letzten Beziehung betrogen, er sagte, dadurch, dass er weiß wie sehr das schmerzt, könnte er das niemals jemanden anderen antun, egal was dieser Jemand mit ihm gemacht hat. Wenn er mich nicht mehr lieben würde, würde er mich doch nicht zu seinen Großeltern mitnehmen oder?

    Ich fühle mich so alleine :( Ich würde mich am Liebsten trennen, habe aber Angst, dass ich mir später Vorwürfe mache, dass ich es nicht probiert habe. Ich liebe ihn so sehr, dass es so weh tut. Ich habe ihn den letzten 2 Wochen 7 Kilo abgenommen, weil ich nicht mehr essen kann. Er merkt das gar nicht. Ich bin innerlich so dermaßen ausgelaugt, und ich sehe keine Anzeichen, dass es besser wird. Soll ich den wirklich warten auf den Urlaub bei seinen Großeltern und schauen ob es dann besser wird? Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich mich mit seinen Großeltern sehr gut verstehen werde und vll wacht er dann auf, was er mir die letzten Monate alles angetan hat?

    Was würdet ihr tun? Hattet ihr schon mal mit einem gefühlskalten Mann zu tun?

    Liebe Grüße an euch :)

  2. #2
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    96.107

    Standard Re: Warum behandelt er mich denn nur so?

    nun, wieviele "Beweise" brauchst du noch?
    Ich wäre ja keinen Tag mehr mit einem Mann zusammen der mir sagt es würde ihm nichts ausmachen wenn ich verschwinde.
    Ich würde genau das tun !
    Was willst du mit und von dem Kerl ?

  3. #3
    MARIE91 ist offline Stranger
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    12

    Standard Re: Warum behandelt er mich denn nur so?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    nun, wieviele "Beweise" brauchst du noch?
    Ich wäre ja keinen Tag mehr mit einem Mann zusammen der mir sagt es würde ihm nichts ausmachen wenn ich verschwinde.
    Ich würde genau das tun !
    Was willst du mit und von dem Kerl ?
    Naja gesagt hat er es nicht aber ich schließe es aus dem Verhalten. :(

  4. #4
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.708

    Standard Re: Warum behandelt er mich denn nur so?

    Das klingt nur gruselig. WARUM hast du diesem Grauen noch kein Ende gesetzt?
    Da fühlt sich doch keiner von euch gut mit dem anderen.

  5. #5
    Avatar von Lyndwyn
    Lyndwyn ist offline Dabei seit 2002
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    286

    Standard Re: Warum behandelt er mich denn nur so?

    Hallo Marie,

    man könnte jetzt viel spekulieren, woran seine Veränderung liegt (sich schuldig fühlen am Tod des Kindes oder auch froh sein, dass es letztendlich doch nicht dazu kam - man weiß es nicht). Fakt ist, dass dein Freund sich eben nicht mehr als der Traumtyp vom Anfang verhält und auch durch Versuche deinerseits nicht zu Gesprächen - geschweige denn Änderungen - bereit ist.

    Der Mann, in den du dich verliebt hattest, ist leider nicht mehr da. Und so, wie dein Freund jetzt ist, wirst du ihn auf Dauer nicht mehr lieben können. Also bleibt eigentlich nur ein Weg....vielleicht auch mit ein bisschen Hoffnung, dass er dann merkt, was er verliert. Und wenn nicht, dann hätten zwei Jahre weitere Diskussionen auch nichts geändert.

    Alles Gute und viel Kraft für Dich.
    Lieber Orangenhaut, als gar kein Profil! (Zitat: Ina Müller)

  6. #6
    lan
    lan ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.02.2017
    Beiträge
    1

    Standard ich bin so verzweifelt brauche rat

    Hi ich bin lana 23 Jahre und habe ein Sohn 7mon mein freund 27
    Ich weiß einfach nicht mehr weiter meine momentane Situation sieht so aus ich kümmere mich um mein Sohn Haushalt hunde und meinen freund alles muss ich alleine machen ich bin so unglücklich und Sex nette Worte zu hören kenne ich schon gar nicht mehr und immer wenn ich mit mein freund darüber redet sagt er man könnte nicht
    24stunden nur kuschel und mich betutteln und er wolle seine Ruhe haben momentan ist er auch arbeitslos Glücklich bin ich schon lange nicht mehr ich vermisse die Zärtlichkeit und den Sex was soll ich tun damit er mich versteht und mir unter die Arme hilft wir streiten uns oft deswegen weil er es nicht einsieht ich fühle mich sogar manchmal hässlich in seiner gewährt ich habe 30 kg zugenommen in der Schwangerschaft und denke das ist alles meine schuld

  7. #7
    Avatar von Felba
    Felba ist offline juttapalme
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    1.247

    Standard Re: ich bin so verzweifelt brauche rat

    Zitat Zitat von lan Beitrag anzeigen
    Hi ich bin lana 23 Jahre und habe ein Sohn 7mon mein freund 27
    Ich weiß einfach nicht mehr weiter meine momentane Situation sieht so aus ich kümmere mich um mein Sohn Haushalt hunde und meinen freund alles muss ich alleine machen ich bin so unglücklich und Sex nette Worte zu hören kenne ich schon gar nicht mehr und immer wenn ich mit mein freund darüber redet sagt er man könnte nicht
    24stunden nur kuschel und mich betutteln und er wolle seine Ruhe haben momentan ist er auch arbeitslos Glücklich bin ich schon lange nicht mehr ich vermisse die Zärtlichkeit und den Sex was soll ich tun damit er mich versteht und mir unter die Arme hilft wir streiten uns oft deswegen weil er es nicht einsieht ich fühle mich sogar manchmal hässlich in seiner gewährt ich habe 30 kg zugenommen in der Schwangerschaft und denke das ist alles meine schuld
    Bitte überarbeite deinen Beitrag nochmal. So ganz ohne Punkt und Komma ist das unlesbar.

  8. #8
    Lady83 ist offline Stranger
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    22

    Standard Re: Warum behandelt er mich denn nur so?

    Hi Marie,
    der Thread Ist zwar alt, aber vll ist gerade jemand in deiner Situation und liest das... Wie ist es denn weitergegangen mit euch?
    Ehrlich gesagt hört sich das wirklich nach einem Jekyll and Hyde Phänomen an.
    Leider verblendet die rosarote Brille viel.
    Aber für mich hört es sich so an, als wenn er nach einer (sorry) für ihn besseren sucht und dich solange hinhält, falls er nichts findet. Das machen leider sehr viele Typen so. Und wenn du dich schon so schlecht fühlst und ein schlechtes Bauchgefühl hast, dann mach lieber Schluss, bevor du nachher noch ein Kind vom Falschen bekommst!
    Alles Gute!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •