Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree3gefällt dies
  • 1 Post By Jirie
  • 1 Post By PAT1
  • 1 Post By LinaFee

Thema: Findet ihr es okay, ohne Kinder zu heiraten?

  1. #1
    Mommy1234 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Findet ihr es okay, ohne Kinder zu heiraten?

    Mein Exmann hat dieses Wochenende überraschend wieder geheiratet.
    Er hatte es wohl schon seit Längerem geplant, er ist über das Wochenende an die Nordsee gefahren und hat dort seiner Freundin einen Heiratsantrag gemacht. Gestern haben sie dann in Hamburg geheiratet.
    Es war wohl eine sehr große Feier, mit viel Alkohol und einer großen Party. Viele Freunde haben davon gewusst und sind eingeflogen.
    Der Grund, warum ich jetzt hier schreibe ist folgender: Wir haben zwei gemeinsame Kinder zusammen, er hat jedoch aus 1. Ehe noch 2 ältere Kinder, sowie eine kleine Tochter mit seiner jetzigen Frau. Zur Hochzeit haben sie jedoch nur die Kleine mitgenommen. An sich denke ich wäre das kein Problem, da doch viel Alkohol im Spiel war und es sicherlich keine rein romantische Hochzeit gewesen ist. Mein Großer ist nur sehr sensibel und ich weiß nicht genau, wie er reagiert, wenn er erfährt, dass Papa jetzt verheiratet ist. Für ihn ist so etwas sehr wichtig, er liebt Hochzeiten und ich weiß, dass er gerne dabei gewesen wäre.
    Ich kann zur Zeit aber gar nicht einschätzen, wie andere Patchworkfamilien das machen. Im ersten Moment fand ich es ehrlich gesagt schon sehr hart, dass er keines seiner 4 Kinder aus früheren Beziehungen mitgenommen hat. Zur Ergänzung vielleicht noch: Meine 2 Kinder wohnen offiziell beim Papa, da ich leider viel mit Panikattacken zu kämpfen hatte, als sie klein waren. Sie verbringen jedoch die meiste Zeit mit mir und sind seitdem sie cirka 1 1/2 Jahre alt sind 4-5 Tage in der Woche bei mir. Sie sind mittlerweile 6 und 7 Jahre alt.
    Ich weiß nicht genau, ob noch eine kleinere Hochzeit in unserer Heimatstadt geplant ist, da ich sicher weiß, dass einige gute Freunde nicht zu der Feier kommen konnten ( diese waren jedoch eingeladen). Sollte dies der Fall sein und die Kinder zu dieser Feier ebenfalls eingeladen werden, finde ich das natürlich vollkommen okay. Ansonsten bin ich gerade ein wenig hin und her gerissen: Am Anfang fand ich es wirklich unmöglich, aber mittlerweile denke ich, dass ich vielleicht überreagiere?

  2. #2
    Enja44 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Findet ihr es okay, ohne Kinder zu heiraten?

    Zitat Zitat von Mommy1234 Beitrag anzeigen
    Mein Exmann hat dieses Wochenende überraschend wieder geheiratet.
    Er hatte es wohl schon seit Längerem geplant, er ist über das Wochenende an die Nordsee gefahren und hat dort seiner Freundin einen Heiratsantrag gemacht. Gestern haben sie dann in Hamburg geheiratet.
    Es war wohl eine sehr große Feier, mit viel Alkohol und einer großen Party. Viele Freunde haben davon gewusst und sind eingeflogen.
    Der Grund, warum ich jetzt hier schreibe ist folgender: Wir haben zwei gemeinsame Kinder zusammen, er hat jedoch aus 1. Ehe noch 2 ältere Kinder, sowie eine kleine Tochter mit seiner jetzigen Frau. Zur Hochzeit haben sie jedoch nur die Kleine mitgenommen. An sich denke ich wäre das kein Problem, da doch viel Alkohol im Spiel war und es sicherlich keine rein romantische Hochzeit gewesen ist. Mein Großer ist nur sehr sensibel und ich weiß nicht genau, wie er reagiert, wenn er erfährt, dass Papa jetzt verheiratet ist. Für ihn ist so etwas sehr wichtig, er liebt Hochzeiten und ich weiß, dass er gerne dabei gewesen wäre.
    Ich kann zur Zeit aber gar nicht einschätzen, wie andere Patchworkfamilien das machen. Im ersten Moment fand ich es ehrlich gesagt schon sehr hart, dass er keines seiner 4 Kinder aus früheren Beziehungen mitgenommen hat. Zur Ergänzung vielleicht noch: Meine 2 Kinder wohnen offiziell beim Papa, da ich leider viel mit Panikattacken zu kämpfen hatte, als sie klein waren. Sie verbringen jedoch die meiste Zeit mit mir und sind seitdem sie cirka 1 1/2 Jahre alt sind 4-5 Tage in der Woche bei mir. Sie sind mittlerweile 6 und 7 Jahre alt.
    Ich weiß nicht genau, ob noch eine kleinere Hochzeit in unserer Heimatstadt geplant ist, da ich sicher weiß, dass einige gute Freunde nicht zu der Feier kommen konnten ( diese waren jedoch eingeladen). Sollte dies der Fall sein und die Kinder zu dieser Feier ebenfalls eingeladen werden, finde ich das natürlich vollkommen okay. Ansonsten bin ich gerade ein wenig hin und her gerissen: Am Anfang fand ich es wirklich unmöglich, aber mittlerweile denke ich, dass ich vielleicht überreagiere?
    Schwer zu sagen. Als mein Cousin zum dritten mal heiratete, brachten er und seine Frau insgesamt acht Kinder zusammen. Ich kann gut verstehen, dass sie ohne die ganze Blase in Las Vegas geheiratet haben. Und ein bißchen sieht das in diesem Fall so ähnlich aus. Schließlich wollen Braut und Bräutigam auch noch Zeit für einander haben.

    Bei mehreren Patchwork-Hochzeiten in meiner Bekannt- und Verwandtschaft waren die Kinder dabei. Das war dann aber nur eins. Oder auch mal zwei. Da merkte man dann schon, dass sie wenig davon hatten. Und jemanden brauchten, der sich um extra um sie kümmerte, weil Vater/Mutter definitiv anderes im Kopf hatte.

    Eigentlich sind ja Überlegungen, ob das vielleicht unmöglich ist, wenn es doch offensichtlich möglich ist, auch unsinnig. Warum soll man sich darum einen Kopf machen?

  3. #3
    Jirie Gast

    Standard Re: Findet ihr es okay, ohne Kinder zu heiraten?

    Jeder kann doch selber entscheiden, wie er seine Hochzeit feiern will.
    Wenn dein Sohn bzw. deine Kinder deshalb traurig sind, so ist es doch nicht deine Baustelle, soll ihnen der Papa erklären, warum-wieso-weshalb.
    NeueFamilie11 gefällt dies

  4. #4
    NeueFamilie11 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Findet ihr es okay, ohne Kinder zu heiraten?

    wenn ich in der nächsten Zeit heiraten sollte, mal sehen, ob wir es noch dieses Jahr schaffen, dann sind alle 5 Kinder dabei.

    Wie Jirie geschrieben hat, muss jeder selber entscheiden, der Vater muss das den Kinder sagen, nicht die Mutter, warum er seine Kinder nicht dabei hatte.
    Judith

  5. #5
    PAT1 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Findet ihr es okay, ohne Kinder zu heiraten?

    Also, wenn ich nochmal heiraten sollte, da gibt es für mich (und vermutlich für meine Freundin auch) gar keine Überlegungen. Ich finde es selbstverständlich, dass alles Kinder dabei wären.
    NeueFamilie11 gefällt dies

  6. #6
    Avatar von LinaFee
    LinaFee ist offline Endlich komplett <3

    User Info Menu

    Standard Re: Findet ihr es okay, ohne Kinder zu heiraten?

    Nein, find ich nicht okay, wenn ansonsten groß gefeiert wird.

    Mein Vater hatt seine "Affäre" damals geheiratet. Wir Kinder, damals 11 und 8, wussten nix davon. Als wir irgendwann mal gefragt haben ob sie denn heiraten, haben sie uns ganz nebenbei gesagt, dass sie es schon sind. Ihre Kinder waren übrigens dabei. Ich als Kind damals war unglaublich traurig und verletzt.

    Entweder feiert man mit allen oder mit keinem. Wenn jemand nicht kommen kann, klar, dass ist was anderes. So finde ich es unmöglich und denn Kindern gegenüber nicht fair.
    NeueFamilie11 gefällt dies
    Liebe Grüße Linafee



    http://www.hochzeitsticker.com/signatur/am1Oryi5zSt.jpg



    Trinilein, mit kleinem Mädl Anywhere_is mit Baby im Arm

    Und Katsching, meine Dezember Bino mit Baby im Arm

>
close