Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 107
Like Tree48gefällt dies

Thema: Warum kommt da kein Gefühl? Abneigung wächst und wächst

  1. #91
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Warum kommt da kein Gefühl? Abneigung wächst und wächst

    Zitat Zitat von Lore2009 Beitrag anzeigen
    Ich habe das so gemeint, dass, wenn genug Geld da ist, der Sohn fremdbetreut werden könnte.
    Wäre ich Allein- oder Hauptverdiener würde ich meiner Frau vorschlagen die Betreuung in fremde Hände zu geben, bis ich abends wieder da bin.
    Ich könnte mir aber vorstellen, dass das Geld dann in der Haushaltskassa fehlt und dies der TE auch nicht passt.
    Der ist - wenn ich das richtig im Kopf habe - FÜNFZEHN Jahre alt. Da ist doch Fremdbetreuung kein Vorschlag
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  2. #92
    Lore2009 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Warum kommt da kein Gefühl? Abneigung wächst und wächst

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Der ist - wenn ich das richtig im Kopf habe - FÜNFZEHN Jahre alt. Da ist doch Fremdbetreuung kein Vorschlag
    Ja, aber wenn ihn die TE nicht bei sich haben will und sich der Vater erst am Abend kümmern kann...
    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mit 15 am Nachmittag oft zu Hause war. Falls doch, dann in meinem Zimmer. So ein Teenager taucht doch eigentlich unter..

  3. #93
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Warum kommt da kein Gefühl? Abneigung wächst und wächst

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Der ist - wenn ich das richtig im Kopf habe - FÜNFZEHN Jahre alt. Da ist doch Fremdbetreuung kein Vorschlag
    stimmt, ich hatte das mit 15 irgendwie übersehen, da ist das natürlich Unsinn

  4. #94
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Warum kommt da kein Gefühl? Abneigung wächst und wächst

    Zitat Zitat von Lore2009 Beitrag anzeigen
    Ja, aber wenn ihn die TE nicht bei sich haben will und sich der Vater erst am Abend kümmern kann...
    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mit 15 am Nachmittag oft zu Hause war. Falls doch, dann in meinem Zimmer. So ein Teenager taucht doch eigentlich unter..
    Ich finde ja nicht dass jemand der mit in der Wohnung lebt einfach irgendwie untertaucht.
    Wenn ich nicht mit jemand zusammenleben will, dann stört der, egal ob er mal am Nachmittag da ist oder nicht.

    Und gerade ein nerviger, rotzlöffeliger Teenager kann enorm nerven, auch wenn er selten da ist.

    Ich sag ja, ich würds nicht mitspielen sondern getrennte Wohnungen praktizieren, dann kann der Teenager die Wand oder seinen Vater anmuffeln, aber nicht mich.
    Und ich würde für den auch nicht waschen, kochen, putzen, einkaufen.

  5. #95
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Warum kommt da kein Gefühl? Abneigung wächst und wächst

    Zitat Zitat von Lore2009 Beitrag anzeigen
    Ja, aber wenn ihn die TE nicht bei sich haben will und sich der Vater erst am Abend kümmern kann...
    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mit 15 am Nachmittag oft zu Hause war. Falls doch, dann in meinem Zimmer. So ein Teenager taucht doch eigentlich unter..
    Auch dann ist eine ganztätige Fremdbetreuung einfach absurd bei 15-jährigen. Wäre ich der 15-jährige, würde ich mich massiv dagegen wehren und von meinem Vater erwarten, dass er da eine andere Lösung findet.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  6. #96
    Avatar von Jieri
    Jieri ist offline reloaded

    User Info Menu

    Standard Re: Warum kommt da kein Gefühl? Abneigung wächst und wächst

    Zitat Zitat von Donna2710 Beitrag anzeigen
    Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Es ist natürlich ein Unterschied, ob das Stiefkind mit im gemeinsamen Haushalt lebt oder ober es nur mal am Wochenende oder in den Ferien kommt.

    Wenn das Kind bei dem Ex-Partner lebt und nur zu "Besuch" kommt, dann hat es den Lebensmittelpunkt natürlich auch bei diesem Elternteil und dieser ist dann auch z.B. für die finanzielle Seite und Taschengeld zuständig. Ich würde der Neuen von meinem Ex aufs Dach steigen, wenn sie sich in die Erziehung meines Kindes einmischt. In diesem Fall ist es tatsächlich das Kind vom Partner und alles drumherum ist sein Part.
    Die Kinder sollen zu meiner Familie als vollständige Familienmitglieder gehören, aber in die Erziehung einmischen darf ich mich nicht?
    Wie geht das denn?
    Sprich: Wenn du über die Kinder verfügen darfst (weil sie bei euch ihren Lebensmittelpunkt haben), dann gehören sie zu deiner Familie, sonst aber wieder nicht.
    Da machst du aber sehr große Unterschiede zwischen Besuchskindern und Kindern, die hauptsächlich bei euch wohnen.
    So einfach ist es also doch nicht.
    Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.

  7. #97
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Warum kommt da kein Gefühl? Abneigung wächst und wächst

    Zitat Zitat von Lore2009 Beitrag anzeigen
    Ich habe das so gemeint, dass, wenn genug Geld da ist, der Sohn fremdbetreut werden könnte.
    Wäre ich Allein- oder Hauptverdiener würde ich meiner Frau vorschlagen die Betreuung in fremde Hände zu geben, bis ich abends wieder da bin.
    Ich könnte mir aber vorstellen, dass das Geld dann in der Haushaltskassa fehlt und dies der TE auch nicht passt.
    Der Sohn ist 15 und die TE ist berufstätig. Knapp am Thema vorbei, die Sache mit der Betreuung, oder?

  8. #98
    Lore2009 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Warum kommt da kein Gefühl? Abneigung wächst und wächst

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Ich finde ja nicht dass jemand der mit in der Wohnung lebt einfach irgendwie untertaucht.
    Wenn ich nicht mit jemand zusammenleben will, dann stört der, egal ob er mal am Nachmittag da ist oder nicht.

    Und gerade ein nerviger, rotzlöffeliger Teenager kann enorm nerven, auch wenn er selten da ist.

    Ich sag ja, ich würds nicht mitspielen sondern getrennte Wohnungen praktizieren, dann kann der Teenager die Wand oder seinen Vater anmuffeln, aber nicht mich.
    Und ich würde für den auch nicht waschen, kochen, putzen, einkaufen.
    Aber die TE schrieb ja, dass er weder ungehobelt noch frech ist, sondern einfach da.
    Sie ist ja auch einfach da und im Gegensatz zu ihr, kann der Sohn nicht einfach in eine eigene Wohnung ziehen.

  9. #99
    Lore2009 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Warum kommt da kein Gefühl? Abneigung wächst und wächst

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Der Sohn ist 15 und die TE ist berufstätig. Knapp am Thema vorbei, die Sache mit der Betreuung, oder?
    Aber anscheinend ist sie immer noch oft genug zu Hause, wenn der Sohn auch da ist und der Mann noch nicht.
    Wenn sie den Jungen als Fremdkörper empfindet, muss sie eben ausziehen.
    In Luft auflösen wird er sich ziemlich sicher nicht.
    Flowerchild gefällt dies

  10. #100
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Warum kommt da kein Gefühl? Abneigung wächst und wächst

    Zitat Zitat von Lore2009 Beitrag anzeigen
    Aber anscheinend ist sie immer noch oft genug zu Hause, wenn der Sohn auch da ist und der Mann noch nicht.
    Schon klar. Wäre aber sicher nicht dadurch sinnvoll zu lösen, dass Sohn ganztags betreut wird, bzw. nicht so zu lösen, dass auch Sohn zufrieden ist.

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
>
close