Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von Kalki
    Kalki ist gerade online Legende
    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    10.224

    Standard Embryo zu klein , Herz zu langsam , Dottersack zu groß ??

    Hallo ihr Lieben !

    Ich muss meine Sorgen irgendwo niederschreiben und hoffe so sehr auf jemanden der Ähnliches erlebt hat .

    Es geht um unser 5.Wunschkind

    Heute bin eigentlich bei 7+5 !

    Am Mittwoch (7+2) lautete die Messung meiner Frauenärtin 6mm, was ihrer Meinung nach 6+4 entspricht .

    Abends bin ich dann ins Krankenhaus gegangen : dort die Ärztin maß nur 2,3mm .

    Gestern bin ich auf Anraten meiner Hebamme nochmal im KH gewesen : Messung ergab 4,3 mm.

    Es ist in den zwei Tagen 2 mm gewachsen , aber beim überprüfen der Herztöne gab die Ärztin an das diese viel zu langsam seien (FHR 876pm !?) . Dottersack ist laut ihr 5,2mm.

    Ich habe Temperaturkurve geführt und Clearblue OVUS benutzt und weiß genau wann der ES stattgefunden hat . Dementsprechend gibt es da keinen Spielraum .

    Hier ein US Bild von Mittwoch und Freitag:



    Gibt es noch Hoffnung oder soll ich mich abfinden das es einfach nicht sein soll und das Kind krank ist ?

    Ich bin verzweifelt

  2. #2
    leu
    leu ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    10.572

    Standard Re: Embryo zu klein , Herz zu langsam , Dottersack zu groß ??

    Hallo Kalki,

    ganz genau kann das niemand sagen, solange das Herz schlägt. Aber insgesamt hört sich das nicht gut an, das ist dir ja auch klar. Ich denke aber nicht, dass du eine Entscheidung wirst treffen müssen. Das wird dein Kind ziemlich sicher allein übernehmen.

    Ich hoffe, es meldet sich noch jemand, der etwas Ähnliches selbst erlebt hat. Das habe ich nicht, ich habe aber auch nur zwei Kinder.

    LG, ich drücke dir trotz allem die Daumen, bitte berichte wieder,
    Barbara

  3. #3
    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    23

    Standard Re: Embryo zu klein , Herz zu langsam , Dottersack zu groß ??

    Hallo.
    Als erstes fühl dich mal (wenn auch unbekannter Weise) ganz lieb von mir gedrückt🤗

    Ich habe fünf Kinder und in jeder Ss traten andere Schwierigkeiten auf.

    Ich kann dir sagen, bei meiner ersten Ss war das mit dem zu großen Dottersack auch, zudem sah man keinen Embryo und ich bekam Blutungen. Ein Gyn im Kh sagte dann das ich drei Tage später zum ihm in die Praxis kommen soll zur Ausschabung. Ich bin dann an dem besagten Montag aber zu meiner Gyn und die hat mich dann zu nem Spezialisten geschickt... Embryo da und Herzschlag und der zu große Dottersack war ne Laune der Natur. Vier Tage nach Termin kam unser erster Sohn gesund zur Welt.

    Und das mit den zu langsamen Herztönen hatte ich in meiner vierten Ss. Da lag es daran das ich so extrem gesucht hatte usw und mein Körper durch den Stress mit schon drei kids und spucken und nem Infekt so fertig war. Daher hat mein Körper schon angefangen Muskeln abzubauen und da waren die Herztöne auch zu langsam. Die Maus kam dann zwar 7 Wochen zu früh aber da lag es an einer ss Vergiftung bei mir. Nächste Woche wird sie schon 3 und springt hier fröhlich und frech rum.

    Ich drücke dir die Daumen.

    LG

  4. #4
    Avatar von Kalki
    Kalki ist gerade online Legende
    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    10.224

    Standard Re: Embryo zu klein , Herz zu langsam , Dottersack zu groß ??

    Leider hat es unser Baby nicht geschafft . Das Herz hat aufgehört zu schlagen und es wurde sofort eine AS gemacht

  5. #5
    leu
    leu ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    10.572

    Standard Re: Embryo zu klein , Herz zu langsam , Dottersack zu groß ??

    Hallo Kalki,

    das tut mir leid. Ich hoffe, dass es ein anderes Mal besser klappt.
    Danke, dass du dich nochmal gemeldet hast.
    LG und alles Gute,
    Barbara

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •