Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    JessiGC ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.10.2017
    Beiträge
    5

    Standard Beunruhigende Post:-(

    Hallo,ich bin bei hier. Letzten Donnerstag ließ ich die nfm durchführen und er beunruhigte mich noch mehr. Ich würde ihn gern hochladen,weiß aber nich wie. Ich wünsche mir doch nur ein gesundes Kind. :-( die Wahrscheinlichkeit beträgt 1:176 und ich soll mich umgehend melden.lg jessi

  2. #2
    belimone ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    12.04.2017
    Beiträge
    92

    Standard Re: Beunruhigende Post:-(

    Guten Morgen JessiGC!

    Gestern Abend hast Du Dich hier gemeldet. Offensichtlich in großer Beunruhigung.
    Ich vermute, Du hattest eine Untersuchung, deren Ergebnis Dich (noch mehr!) verunsicherte. Du schreibst, Du wünschst Dir nur ein gesundes Kind. Ja, das kann ich gut nachvollziehen, dass Du diese Hoffnung hast und es Dir beinahe den Boden unter den Füßen wegziehen möchte, wenn Du fragwürdige Diagnosen erhältst.

    In welcher Schwangerschaftswoche bist Du denn?
    Leider hat das mit dem Hochladen ja nun nicht geklappt. Ich nehme an, Dich sorgt die berechnete Wahrscheinlichkeit (für T13, 18 oder 21?). Wenn Du hier im Forum ein wenig liest, wirst Du immer wieder auf Fälle stoßen, in denen es auch besser weiterging als gedacht.

    Wo sollst Du Dich melden? Steht denn eine weitere Untersuchung an?

    Ein ganz lieber Gruß von
    Belimone

  3. #3
    JessiGC ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.10.2017
    Beiträge
    5

    Standard Re: Beunruhigende Post:-(

    Hallo ,danke für deine Antwort. Ich bin heute 13+6 und die nfm war letzte Woche Donnerstag. Es geht nur um trisomie21,die anderen sind unauffällig. Ich soll mich bei der Chefärztin melden,wahrscheinlich wegen weiteren Untersuchungen. Ich verstehe das halt auch nicht mit dieser Biochemie etc.

  4. #4
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    29.559

    Standard Re: Beunruhigende Post:-(

    Zitat Zitat von JessiGC Beitrag anzeigen
    Hallo ,danke für deine Antwort. Ich bin heute 13+6 und die nfm war letzte Woche Donnerstag. Es geht nur um trisomie21,die anderen sind unauffällig. Ich soll mich bei der Chefärztin melden,wahrscheinlich wegen weiteren Untersuchungen. Ich verstehe das halt auch nicht mit dieser Biochemie etc.
    Den Kind hat mit über 98% Wahrscheinlichkeit keine
    Trisomie.
    Da aber deine Werte aus irgendwelchen Gründen (und dafür gibt es ganz viele "harmlose"!) von der Statistik abweichen, müssen die Ärzte dich darauf hinweisen und dir ggf.weitere Untersuchungen vorschlagen.
    Du müsstest dir überlegen, ob du zwingend den letzten Rest an Wahrscheinlichkeit ausschließen willst.
    Sicher sind dafür die Bluttests, die man selber zahlen muss. Mit allen Eingriffen ist immer auch ein Fehlgeburtsrisiko verbunden, welches im Moment wohl in etwa gleich groß oder größer als die Wahrscheinlichkeit euner Trisomie ist.
    Silm

  5. #5
    JessiGC ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.10.2017
    Beiträge
    5

    Standard Re: Beunruhigende Post:-(

    Danke,für deine Antwort. Ich finde halt 1:176 eine recht hohe Wahrscheinlichkeit. Beim biochemischen Risiko steht 1:4563! Ich werde nachher definitiv anrufen.

  6. #6
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    29.559

    Standard Re: Beunruhigende Post:-(

    Zitat Zitat von JessiGC Beitrag anzeigen
    Danke,für deine Antwort. Ich finde halt 1:176 eine recht hohe Wahrscheinlichkeit. Beim biochemischen Risiko steht 1:4563! Ich werde nachher definitiv anrufen.
    Wo steht die 176? Als Gesamtrisiko oder irgendwo zwischendrin?
    Falls es "nur" bei der Nackenfalte steht und sonst nirgendwo das Risiko höher ist, heißt es nur, dass bei einem von vielen "Softmarkern"
    (= mögliche Hinweise für eine Fehlbildung - vergleichbar mit Erbrechen als Hinweis für eine Schwangerschaft - kann ein Hinweis sein, aber es gibt zig andere Gründe dafür und man kann auch ohne Erbrechen schwanger sein!) ein möglicher Hinweis da ist.
    Silm

  7. #7
    JessiGC ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.10.2017
    Beiträge
    5

    Standard Re: Beunruhigende Post:-(

    Es ist nur eine Tabelle abgebildet mit,
    - hintergrundrisiko 1:652
    -biochemisches Risiko 1:4663
    -adjustiertes Risiko 1.176
    Dann steht noch was einbezogen wurde , nt,Gewicht,parität,rauchverhalren,frühere trisomie und Art der Konzeption

  8. #8
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    29.559

    Standard Re: Beunruhigende Post:-(

    Zitat Zitat von JessiGC Beitrag anzeigen
    Es ist nur eine Tabelle abgebildet mit,
    - hintergrundrisiko 1:652
    -biochemisches Risiko 1:4663
    -adjustiertes Risiko 1.176
    Dann steht noch was einbezogen wurde , nt,Gewicht,parität,rauchverhalren,frühere trisomie und Art der Konzeption
    Rufe an.
    Die müssen dich informieren, weil du unter 1:300 liegst.
    Trotzdem ist die Chance auf ein Kind ohne Trisomie immernoch sehr groß, lies hier im Forum nach, es gibt viele Fälle mit noch schlechteren Zahlen (unter 1:100), die dann auch alle erst nach den Untersuchungen ihre Schwangerschaft genießen konnten.
    Wenn ihr das Geld habt, lass einen Bluttest durchführen, damit hast du ungefährlich noch mehr Sicherheit.
    Silm

  9. #9
    karin82 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    13.06.2017
    Beiträge
    71

    Standard Re: Beunruhigende Post:-(

    dein risko liegt bei 1 zu 176, ergo aufgerundet bei 0,06 %, das heißt es ist zu 99,4 % gesund!

  10. #10
    leu
    leu ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    10.964

    Standard Re: Beunruhigende Post:-(

    Hallo Karin,

    es sind nicht 0,06% sondern 0,6%. Sonst würde es sich ja nicht mit den 99,4% (die stimmen!) zu 100% ergänzen.

    LG, Barbara

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •