Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Jasinasa ist offline Stranger
    Registriert seit
    07.04.2018
    Beiträge
    4

    Standard EST mit nicht so schönen Werten

    Hallo,

    vorgestern wurde ich vom FA angerufen, und mir wurde gesagt, daß meine Ergebnisse vom EST nicht so günstig aussehen.

    Gestern konnte ich dann die Zahlen persönlich sehen.

    Hier sind sie:

    SSW 12.6
    SST 66.2 mm
    Von CRL neuer ET ist 05.10. 2018 (anstatt 07.10.)
    NT 2.2 mm

    PAPP-A 3.452 IU/I
    PAPP-A DoE 0.30

    hCG, frei 36.6 IU/I
    Freies Beta-hCG DoE 0.216

    Beide Werte mit Brahms-Kryptor

    Gewicht 88kg
    Nichtraucher
    mitteleuropäisch
    Fast 43 Jahre alt

    Hintergrundrisiko T21 1:30
    Adjust. Risiko T21 1:115

    Hintergrundrisiko T 13+18 1:57
    Adjustiertes Risiko 1:5168

    Die FMF Deutschland empfiehlt die Durchführung einer invasiven Diagnostik.


    Tja, und jetzt hänge ich damit hier...
    Meinem Mann und mir wurde beim FA Angst mit den Werten 1:30 und 1:57 gemacht, wobei die sich ja eigentlich durch die Untersuchung verbessert haben und nur mein Risiko laut Alter wiedergeben. Nun, vielleicht haben sie sich nicht so weit verbessert, wie man es sich wünscht, aber immerhin.
    Leider finde ich keine Vergleichswerte für PAPP-A oder Beta-hCG, die mich meine Werte einordnen lassen.
    Das Labor hat keine Risikoermittlung vorgenommen für die Nackenfalte solo oder nur die Biochemie.
    Ich weiß nicht, ob sie nun mit 12+6 oder 13+1 berechnet haben.
    Ich finde das alles, je mehr ich nachforsche, immer undurchsichtiger...

    Wir haben schon zwei größere Söhne und diese Untersuchung auch bei ihnen durchführen lassen, leider weiß ich die Werte nicht mehr, da wir damals ganz woanders gewohnt haben, war es ein anderer Arzt. Ich weiß nur, daß aufgrund der Werte Entwarnung gegeben wurde.

    Einen Harmony-Test haben wir in Auftrag gegeben, nur hängen wir bis mindestens Mittwoch in den Seilen....

    Sind die Werte jetzt wirklich schlecht und müssen wir uns große Sorgen machen?

    Viele Grüße,

    die verunsicherte Jasinasa

  2. #2
    leu
    leu ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    10.515

    Standard Re: EST mit nicht so schönen Werten

    Hallo Jasinasa,

    das wichtigste hast du ja schon selbst bemerkt: die Wahrscheinlichkeiten haben sich durch das ETS nicht verschlechtert, sondern ganz im Gegenteil verbessert - und zwar aus meiner Sicht erheblich! Für Trisomie 21 hast du nur noch rund ein Viertel der Ausgangswahrscheinlichkeit, für Trisomie 13 oder 18 weniger als ein Neunzigstel!
    Es ist nur sehr schwierig mit fast 43 Jahren durch das ETS auf Werte unter eine weitere Abklärungsempfehlung zu kommen, jedenfalls wenn wie bei dir nur NT, PAPP-A und fßHCG, aber keine weiteren Zusatzmarker berücksichtigt werden. Mit der Biochemie hättest du es wahrscheinlich sogar geschafft, die ist wirklich supergut. Nur die NT ist mit 2,2 mm leicht überdurchschnittlich, aber keinesfalls auffällig.

    Ich bin sehr zuversichtlich, dass du einen unauffälligen Harmonytest bekommst. Mach dir keine Sorgen. Glückwunsch und meinen Respekt, dass ihr trotz der Punktionsempfehlung die Nerven behalten und auf einen Harmonytest umgeschwenkt habt. Den empfinde ich in eurem Fall als viel angemessener und er wird euch mit sehr großer Wahrscheinlichkeit beruhigen können.

    LG, bitte berichte wieder,
    Barbara

  3. #3
    Jasinasa ist offline Stranger
    Registriert seit
    07.04.2018
    Beiträge
    4

    Standard Re: EST mit nicht so schönen Werten

    Danke, Barbara, für die aufmunternde Analyse.

    Daß es schwierig sein könnte wegen des hohen Alters auf einen guten Wert bei dem ETS zu kommen, der Gedanke kam mir auch schon. Dann frage ich mich allerdings auch, warum mein FA diese Untersuchung empfohlen hat, obwohl mein Mann und ich gleich zum Harmony-Test tendiert hatten.

    Bei der NT-Messung fragte ich den messenden Arzt, ob der Wert in Ordnung sei und bekam keine Antwort. Dann am Telefon hieß es der Wert sei ja nicht so schön und die Blutwerte hätten das Ergebnis noch verschlechtert. Mein Arzt sah es auch so, daß die Blutwerte schlecht sind. Und meine Missed Abortion letztes Jahr schwebt dann auch noch als böses Omen im Äther herum. Wobei ich da denke, auch wenn das hart war, daß die Natur da ihre Arbeit geleistet hat.
    Tja, nun verhält es sich so, daß die NT nicht so ideal ist, die Blutwerte es wohl rausreißen...
    Ich bin ehrlich gesagt etwas genervt! Genervt darüber, daß Ärzte diese Untersuchung empfehlen, aber nicht einmal die Grenzwerte oder Normwerte der verschiedenen Marker im Kopf haben.

    Eine Lanze für meinen FA muß ich aber brechen, denn den Harmony-Test hatte er empfohlen, da machte er dann eher Angst vor der Punktion.

    Nun hofft die gesamte Familie auf ein gutes Ergebnis am Mittwoch, denn unser "Pünktchen" ist ein absolutes Familienwunschkind. Mein Großer (8 Jahre) hat schon ein "alles ist gut"-Lied gesungen und der Kleine (6,5) knuddelt und küßt immer den Bauch.

  4. #4
    leu
    leu ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    10.515

    Standard Re: EST mit nicht so schönen Werten

    Hallo Jasinasa,

    eure Hoffnung ist absolut berechtigt. Zum Rest gebe ich lieber keinen öffentlichen Kommentar
    LG, bis Mittwoch
    Barbara

  5. #5
    Jasinasa ist offline Stranger
    Registriert seit
    07.04.2018
    Beiträge
    4

    Standard Re: EST mit nicht so schönen Werten

    Hallo,
    ich hatte ja versprochen, mich am Mittwoch zu melden.
    Leider gibt es noch kein Ergebnis des Harmony-Tests, wahrscheinlich war die Aussage des Arztes mit Mittwoch (Freitag war die Blutabnahme und wir haben das Päckchen dann verschickt) doch etwas optimistisch.
    Nun gut, für mich bedeutet das eine weitere unruhige Nacht. Mein Mann übernimmt den Telefondienst, denn ich fühle mich dazu nicht in der Lage...

    Übrigens fand ich jetzt doch noch den Bericht vom ETS meines "Kleinen". Da hatte ich ein Problem mit den PAPP-Werten, die knapp unter -1 lagen. Die Ergebnisse waren alle sehr fein aufgeschlüsselt nach Alter, Biochemie und NT. Das war nachvollziehbar.
    Und interessanterweise wurden die Geburtstermine meiner Söhne - wie jetzt auch - aufgrund der Größe immer vorverlegt.

    Ich melde mich, wenn ich was Neues weiß.

  6. #6
    leu
    leu ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    10.515

    Standard Re: EST mit nicht so schönen Werten

    Hallo Jasinasa,

    dann ist dein diesmal völlig normaler PAPP-A Wert ja doppelt gut. Versuch, dir möglichst wenig Sorgen zu machen. Ich bin wirklich zuversichtlich, dass euer Kind keine Trisomie 21 hat.

    LG, Barbara

  7. #7
    Jasinasa ist offline Stranger
    Registriert seit
    07.04.2018
    Beiträge
    4

    Standard Re: EST mit nicht so schönen Werten

    Liebe Barbara,

    so, endlich haben wir das erlösende Ergebnis:
    keine Auffälligkeiten, unser Baby hat einen negativen Harmonytest.

    Mein Mann hat es auch nicht mehr ausgehalten und bei der Praxis angerufen und nachgefragt. Ein Schatz!
    Aber soviel zu dem Thema: "Ich rufe Sie auf jeden Fall an!" ....

    Und das kleine Tüpfelchen auf dem i:
    Wir bekommen allem Anschein nach nach unseren zwei supertollen Jungs nun ein Mädchen!

    Ich könnte gerade platzen vor Glück und kann das alles noch garnicht so recht glauben.

    Dir, liebe Barbara, vielen herzlichen Dank für Deine Beratung hier im Forum, Deine beruhigenden Worte haben mir sehr gut getan.

    Ganz herzliche Grüße,
    Jasinasa

  8. #8
    leu
    leu ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    10.515

    Standard Re: EST mit nicht so schönen Werten

    Liebe Jasinasa,

    herzlichen Glückwunsch! (bestätigt auch wieder meine Erfahrung, dass unauffällige Ergebnisse häufiger mal liegenbleiben)
    LG und weiter alles Gute,
    Barbara

  9. #9
    leu
    leu ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    10.515

    Standard Re: EST mit nicht so schönen Werten

    Liebe Jasinasa,

    herzlichen Glückwunsch! (bestätigt auch wieder meine Erfahrung, dass unauffällige Ergebnisse häufiger mal liegenbleiben)
    LG und weiter alles Gute,
    Barbara

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •