Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
Like Tree1gefällt dies

Thema: Praenatest T21, ETS und Choriozottenbiopsie Schnelltest unauffällig

  1. #1
    Fantablue ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Praenatest T21, ETS und Choriozottenbiopsie Schnelltest unauffällig

    Hallo

    Ich bin mit unserem dritten Kind schwanger und kann mich gar nicht richtig freuen... Wir durchleben mit die "schlimmsten" Wochen unseres Lebens. Ich muss meine Sorgen jetzt einfach mal aufschreiben.

    Kurz unsere Vorgeschichte:
    Ich bin 39 und habe zwei gesunde Töchter von 9 und 5 Jahren. Beide Schwangerschaften waren völlig unproblematisch. Familiär gibt es keine "Vorbelastungen". Mein Mann ist gerade 42 geworden.

    Aufgrund meines Alters wollte ich gerne den Praenatest. Dieser wurde bei 10+0 gemacht. Mit dem Ergebnis T21. Ich bin völlig durch den Wind! Ich bekam eine Kopie des Faxes und eine Überweisung in die Praenataldiagnostik.

    Zuhause fiel mir auf, dass auf dem Testbogen nichts bei "Vanishing Twin" angekreuzt war. Beim ersten Ultraschall in der 8 SSW war eine Zwillingsanlage ohne Herzschlag zu sehen.

    Bei 12+1 fand das ETS in einer Uniklinik statt. Völlig unauffällig.

    Herzaktion positiv 165 spm
    SSL 63,4 mm
    NT 1,3 mm
    BPD 21,8 mm
    FL 8 mm
    Nasenbein darstellbar
    Schädel gesehen
    Herz 4Kammerblick gesehen
    Wirbelsäule und Abdomen normal
    Magen und Blase darstellbar
    Obere/untere Extremitäten darstellbar
    Plazentastruktur und Fruchtwasser unauffällig
    Nabelschnur 3 Gefäße
    Normaler Blutfluss im D. Venosus
    Normale uterine Doppler indizes

    Im Anschluss wurde eine Choriozottenbiopsie durchgeführt. Das Ergebnis des Schnelltests haben wir schon. Unauffällig! Das Langzeitergebnis steht noch aus.

    Können wir hoffen, die eine Familie von vielleicht tausenden zu sein, die ein falsch positives Ergebnis beim Praenatest hatte? Ich kann an nichts anderes mehr denken....

    Liebe Grüße und vielen Dank für's lesen.
    Fanta, die sich selbst die Daumen drückt.

  2. #2
    leu
    leu ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Praenatest T21, ETS und Choriozottenbiopsie Schnelltest unauffällig

    Hallo Fantablue,

    da die Chorionzottenbiopsie im Schnelltest unauffällig war, habt ihr sogar eine sehr gute Chance auf einen falsch auffälligen Praenatest - es wäre der dritte für Trisomie 21 hier im Forum. Sooo selten ist das gar nicht, in der Literatur ist mindestens einer von 20 auffälligen NIPTs für Trisomie 21 falsch auffällig.

    LG, bitte berichte weiter,
    Barbara

  3. #3
    Fantablue ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Praenatest T21, ETS und Choriozottenbiopsie Schnelltest unauffällig

    Hallo Barbara

    Vielen Dank für deine Einschätzung! Ich würde mich so sehr freuen.

    Einer von zwanzig ist allerdings recht viel finde ich...

    LG und Dankeschön, Fanta

  4. #4
    leu
    leu ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Praenatest T21, ETS und Choriozottenbiopsie Schnelltest unauffällig

    Hallo Fanta,

    na ja, viel oder wenig - je nachdem, womit man es vergleicht. Beim Ersttrimesterscreening ist noch nicht einmal eines von 20 auffälligen Ergebnissen richtig positiv. Auf die Gesamtheit der Schwangeren sieht auch nochmal anders aus: da bekommt gerade mal eine von 2000 Schwangeren, die den Praenatest machen, ein falsch auffälliges Ergebnis. Aber es bekommt auch im Durchschnitt nur eine von 300-400 Schwangeren überhaupt ein auffälliges Ergebnis.
    Insgesamt ist der Praenatest nach wie vor die genaueste Möglichkeit zur Erkennung einer Trisomie 21, die ohne Punktion verfügbar ist, viel genauer als der Ultraschall.

    LG, Barbara

  5. #5
    emma71 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Praenatest T21, ETS und Choriozottenbiopsie Schnelltest unauffällig

    Hallo liebe Fanta,
    da hoffe ich ganz fest mit dir mit! Es rührt mich immer wieder so, wie viel Aufregung die Frühtests machen. Die Zahlen schwirren einem manchmal nur so durch den Kopf. Dazu spricht man nur von Wahrscheinlichkeiten. Die möglichen falsch auffälligen Ergebnisse kommen noch dazu. Danke Barbara, dass du so oft Licht in den Test-Dschungel bringst
    Hoffentlich musst du, Fanta, nicht so lange auf die Ergebnisse warten und kannst die Schwangerschaft dann umso mehr genießen.
    Guten Tag dir noch und liebe Grüße!

  6. #6
    Fantablue ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Praenatest T21, ETS und Choriozottenbiopsie Schnelltest unauffällig

    Vielen Dank liebe Emma. Und auch dir Barbara danke für deine tollen Erklärungen. Es wird vieles verständlicher dadurch.

    Heute Morgen kam der Anruf aus der Uniklinik. So wie es aussieht, hat das Daumendrücken seinen Zweck erfüllt!!! Auch das Langzeitergebnis ist unauffällig und unser Sohn scheint gesund zu sein. Ich bin so erleichtert!

    Ich hoffe, das Ergebnis ist "sicher", denn so richtig glauben kann ich's noch nicht. Ich hatte mich nämlich gedanklich schon auf eine FU eingestellt. Aber die brauchen wir jetzt wahrscheinlich ja nicht.

    Liebe Grüße und danke an alle, die an uns gedacht haben. Fanta.

  7. #7
    leu
    leu ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Praenatest T21, ETS und Choriozottenbiopsie Schnelltest unauffällig

    Liebe Fanta,

    da der Praenatest DNA aus den Chorionzotten analysiert und nichts im Ultraschall auf Trisomie hinweist, sollte die Chorionzottenbiopsie zur Abklärung tatsächlich reichen.
    Herzlichen Glückunsch zum unauffälligen Ergebnis!

    Bitte berichte nochmal nach Geburt,
    LG, Barbara

  8. #8
    emma71 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Praenatest T21, ETS und Choriozottenbiopsie Schnelltest unauffällig

    Von mir auch ganz liebe Grüße und ich freue mich so sehr mit dir! Ich wünsche dir eine ganz gute Schwangerschaft und gutes Gedeihen für euren Sohnemann inside
    Alles Gute für euch und liebe Grüße von Emma

  9. #9
    Fantablue ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Praenatest T21, ETS und Choriozottenbiopsie Schnelltest unauffällig

    Danke liebe Emma
    (meine jüngere Tochter heisst so &#128522

    Meine Schwangerschaft ist toll! Nicht die kleinste Beschwerde.
    Aber die Unsicherheit bleibt. Und somit auch leider irgendwie die Angst. Eins der beiden Ergebnisse ist definitv falsch.

    Ich überlege die ganze Zeit, ob wir vielleicht den Bluttest wiederholen sollten. Ich bin jetzt in der 16 SSW und eventuell könnten wir so "risikoarm" Gewissheit bekommen. Ergibt das Sinn?

    LG Fanta

  10. #10
    leu
    leu ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Praenatest T21, ETS und Choriozottenbiopsie Schnelltest unauffällig

    Hallo Fanta,

    wenn du eine maximal zuverlässige Abklärung willst, wirst du um eine FWU nicht herumkommen - aber die hat natürlich auch wieder ein neues Fehlgeburtenrisiko. Insofern ist deine Idee eines neuen Bluttests nicht ganz schlecht, du darfst dich bei einem erneuten T21-Ergebnis (das auch möglich ist, wenn dein Kind keine Trisomie 21 hat) nur nicht zu sehr aufregen. Du solltest auch bei der Firma anfragen, ob du den neuen Test kostenlos bekommst, eigentlich sollten sie selbst daran interessiert sein, den höchstwahrscheinlichen Fehler aufzuklären.
    Es spricht einiges dafür, dass die Ursache in dem vanishin twin zu suchen ist. Bist du ganz sicher, dass bei 10+0 kein Rest der Plazentaanlage mehr zu sehen war und auch jetzt keiner mehr zu sehen ist?

    LG, Barbara

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte