Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Lippenspalte?

  1. #1
    Avatar von rabenkind82
    rabenkind82 ist offline addict
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    399

    Standard Lippenspalte?

    Hallo!

    Als ich eben die US-Bilder nochmals durchgegeangen bin ist mir ein Bild in die Hände gefallen, was während eines Klinikaufenthaltes (wg. Cervixinsuffizienz) von meiner kleinen gemacht wurde. Bei der 3D aufnahme sieht es so aus, als hätte sie eine Lippenspalte. Die Ärztin hat damals zwar nichts gesagt, aber vielleicht ist es ihr einfach nur nicht aufgefallen? In der 24. SSW war ich auch zur Feindiagnostik wg. eines familiären Herzfehlers, kann mich aber nicht mehr daran erinnern, ob ihr Gesicht auch mitgeschallt wurde oder nicht. Meine reguläre FÄ hat meines Erachtens auch nie direkt das Gesicht geschallt (Ich konnte einmal ihre lippen sehen, so 27 ssw und da sah alles normal aus, aber auf einer anderen aufnahme sieht es auch so aus, als hätte sie eine verdickung an der linken lippenhälfte).
    Ist hier jemand, der sich mit sowas auskennt bzw. der sich die US-Bilder mal ansehen könnte und Ahnung davon hat?
    Ich verfalle grad in Panik, weil Trisomie 18 ja auch irgendwie mit einer Lippenspalte zusammenhängen kann.

    Danke!

  2. #2
    leu
    leu ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    12.306

    Standard Re: Lippenspalte?

    Hallo rabenkind,

    bitte bloß keine Panik. 3D-Aufnahmen sind keine Fotos, da sieht aus meiner (begrenzten) Erfahrung manches ziemlich merkwürdig aus.
    Am besten morgen früh die Ärztin, die das Bild gemacht hat, anrufen und fragen und sich bis dahin möglichst wenig Sorgen machen.
    Vor allem bitte nicht wegen Trisomie 18. Wenn dein Kind nach wie vor mit dem Wachstum in der Norm ist und keine weiteren Fehlbildungen aufgefallen sind, wäre selbst bei Lippenspalte eine Trisomie 18 extrem unwahrscheinlich.

    LG, Barbara

  3. #3
    Avatar von rabenkind82
    rabenkind82 ist offline addict
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    399

    Standard Re: Lippenspalte?

    erstmal danke barbara!
    Mir geht der Gedanke nicht mehr aus dem Kopf :/

    Den Namen der ärztin kenne ich leider nicht, das war halt so ein husch husch im krankenhaus. die hab ich danach auch nie wieder gesehen und das bild hab ich auch nur, weil sie mir mit einem 3d bild was "gutes tun" wollte. das ganze ist auch schon 2 monate her die weiß bestimmt nix mehr :(

    Ich habe am dienstag nochmal einen regulären us-termin bei meiner fä und werde das bild mitnehmen und sie nochmal im us nach dem gesicht schauen lassen (hoffentlich kriegt sie in der 39 ssw dann überhaupt noch ein ordentliches bild).

    ich hab grad einfach ganz schreckliche angst und kann nicht aufhören zu weinen.

  4. #4
    Avatar von Sunday
    Sunday ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    7.914

    Standard Re: Lippenspalte?

    Hi Rabenkind,

    eine Ultraschallerin, die täglich mit 3D schallt, übersieht keine Lippenspalte, die Dir auffällt.

    Ein 3D-Ultraschall ist eine Rekonstruktion aus dem zweidimensionalen Bild durch den Computer aus den Bildpunkten, die er bekommt - und wenn der Arm vor dem Gesicht liegt, hast Du ein "Loch" mitten durch's Gesicht, weil der Computer das 'rausrechnet, aber nicht die dahinter liegende Nase extrapolieren kann.

    Analoges kann ich mir z.B. mit der Nabelschnur vor der Lippe vorstellen.

    Ich hoffe, Du hast verstanden, was ich erklären wollte! :)

    (Ach ja, die Geschichte mit dem Arm kann ich Dir auf einem US aus der, ich glaube, 13. SSW bei meinem Sohn zeigen - Kommentar meiner Mutter "das sieht ja eklig aus! Sowas möchte ich nicht wieder sehen")

    Sunday

    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass jedwede Texte, die über meinen Account oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen!

  5. #5
    Avatar von rabenkind82
    rabenkind82 ist offline addict
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    399

    Standard Re: Lippenspalte?

    Danke für die lieben worte!

    Ich bin seit 4 uhr wach und kann nicht aufhören über lippenspalten nachzudenken...
    Dabei hat mein freund mir gestern abend noch erzählt, dass ich einmal vom US nach hause gekommen bin und ihm ganz stolz erzählt habe, dass die kleine meine vollen lippen bekommt, weil meine fä und ich die so schön im 2d US sehen konnten.

    Ich hoffe, es handelt sich wirklich nur um ein schlechtes 3d bild. Eine Lippenspalte würde sich im 2d auch als "schwarze Linie" darstellen, oder?
    Denn das was ich auf dem nicht 3d bild meine ist eine weiße struktur...

    Hach, sie soll jetzt einfach gesund und munter zur welt kommen. Die letzten wochen machen mich echt total fertig :(

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Lippenspalte?

    Mir gings mal genauso wie dir. Ich hab was auf dem US Bild gesehen und war mir ganz sicher es ist eine Spalte.
    Ich bin mir sicher wenn man die Bilder lange genug
    anschaut findet man immer irgendwas seltsames.
    Drum wollte ich auch kein 3D weil es meistens ganz gruselig ist.
    Gestern im Krankenhaus bin ich allerdings in den Genuß gekommen, weil die Ärztin mir was Gutes tun wollte.
    Wenn mein Kind so ausschaut- du liebe Güte. Ich hab das Bild ganz hinten im MUPA versteckt...
    (Hab sie auch wegen der LS gefragt und sie konnte nix erkennen)
    Also bitte mach dir keine Sorgen, starr nicht stundenlang auf die Bilder, sondern freu dich einfach auf das echte Baby!

  7. #7
    Avatar von Sonic1
    Sonic1 ist offline Member
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    106

    Idee Re: Lippenspalte?

    Huhu Rabenkind!

    Bleib locker bitte, Dein Murksel OHNE Lippenspalte ist schließlich bald da

    Bei der Feindiagnostik wird ja wirklich ganz genau geschallt, von oben bis unten.
    Falls Du den Befund der Feindiagnostik (noch) hast, schau doch da erstmal nach.
    Mit SICHERHEIT wird da so etwas stehen wie:
    Gesicht,Augen,Lippen, Nase, Mund etc. erscheinen unauffällig
    Die Pränataldoc´s achten ja gerade bei dieser Untersuchung ganz genau auf Auffälligkeiten und Du kannst davon ausgehen, dass sie eine Lippenspalte bestimmt nicht einfach mal so übersehen!

    Ich war vor 2 Wochen zur Feindiagnostik und die Ärztin hat beim genauen Schallen (man konnte das Näschen und den Mund super erkennen) erklärt, dass sich eine Lippenspalte als dunkle Struktur darstellen würde.

    Also alles Liebe :liebe: für den Endspurt und bitte verbringe ihn ohne negative Gedanken

    Claudia mit "Matzke zwo"
    P.S.: Bei "Matzke eins" hatte wir auch den 3D-Ultraschall und er sieht auf dem Bild aus,als wenn er ganz dolle Schmoll-lippen hat,was sich aber nicht bewahrheitet hat

  8. #8
    Avatar von rabenkind82
    rabenkind82 ist offline addict
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    399

    Standard Re: Lippenspalte?

    danke! Ihr tut mir gut!:liebe:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •